Index · Artikel · Mutter Erde hat Fieber

Mutter Erde hat Fieber

2010-04-22 9
   
Advertisement
résuméEin Vulkan Fast 200 Wissenschaftler aus 14 Ländern trafen sich im vergangenen Monat an der berühmten Asilomar Retreatzentrum außerhalb Monterey, Calif., In einer sehr bewussten Gebot, Geschichte zu machen. Ihre fünftägige Treffen konzentrierte sich a
Advertisement

Mutter Erde hat Fieber

Ein Vulkan

Fast 200 Wissenschaftler aus 14 Ländern trafen sich im vergangenen Monat an der berühmten Asilomar Retreatzentrum außerhalb Monterey, Calif., In einer sehr bewussten Gebot, Geschichte zu machen. Ihre fünftägige Treffen konzentrierte sich auf freiwilliger Grundregeln für die Erforschung von Cloud-Aufhellung, riesige Algenblüten und andere massive angelegte Interventionen der Einrichtung, den Planeten zu kühlen. Es ist unklar, wie wichtig das Treffen ausfallen wird, aber die Absicht der Organisatoren war unverkennbar: Mit dem Asilomar Wahl, sie den Geist einer wegweisenden Treffen von Biologen zu rufen zu hoffen, dass Zurück im Jahr 1975 am selben Ort nahm dann, Wissenschaftler mit buschigen Koteletten und Split - Kragen-den Vorfahren der molekularen Revolution , es stellte sich heraus , etablierte Grundsätze für die sichere und ethische Untersuchung von tödlichen Krankheitserregern.

Die Planer von Asilomar II, wie sie es nannten, hoffte viel das gleiche für potenziell gefährliche Experimente in Geo-Engineering zu erreichen. Statt neue medizinische Behandlungen für Menschen erarbeiten, die beteiligten Wissenschaftler in Planeten-Hacking-Forschung sind nach neuen Möglichkeiten, um die Erde zu behandeln. Die Analogie der globalen Erwärmung auf eine heilbare Krankheit war in der Sitzung an den Diskussionen von zentraler Bedeutung. Klimaforscher Steve Schneider von der Stanford sprach über die Verwaltung "Planeten-Methadon über unseren Kohlenstoff-Sucht zu bekommen." Andere diskutiert, was "Dosen" von Geo-Engineering notwendig wäre. Am entscheidendsten konzentrierten sich die Denker in Asilomar auf der Idee, dass die medizinische Ethik einen Rahmen bieten könnten die Risiken und Vorteile aller dieser neuen Forschung für den Ausgleich.

Was würde es bedeuten, den bewährten Prinzipien der biomedizinischen Forschung zum Entstehen begriffene Bereich der Geo-Engineering zu bewerben? Die Ethiker in Asilomar-besonders David Winickoff von Berkeley und David Morrow von der University of Chicago begann mit drei Säulen in der Grenzstein gelegt 1979 Belmont - Bericht . Die erste, die Achtung der Personen , sagt, dass die biomedizinische Wissenschaftler sollten sich von ihren Testpersonen "informierte Zustimmung" erhalten. Die zweite, beneficence, erfordert , dass die Wissenschaftler die Risiken und Vorteile eines bestimmten Tests zu bewerten , bevor sie beginnen. Der dritte, der Gerechtigkeit, ruft die Rechte von Forschungsthemen unabhängig von Fortschritten in der Medizin von der Prüfung zur Folge haben . (Die Menschen, die in Gefahr gebracht werden, sollten die gleichen sein, die von einem erfolgreichen Ergebnis profitieren könnten.)

Dann Winickoff und Morrow vorgeschlagen, die Belmont Grundsätze auf die Studie der aggressivsten Formen von Geo-Engineering-diejenigen, die Anwendung, die die Sonne wie ein Vulkanausbruch blockieren würde, mit einem Spray von Schwefel oder andere Partikel in die Stratosphäre. Bevor wir auf eine radikale Intervention so beginnen könnte, würde brauchen wir kleinere Tests ausführen, selbst ein Risiko für die Umwelt darstellen könnten. In weiten Teilen der Art und Weise, dass eine klinische Arzneimittelstudie Nebenwirkungen erzeugen könnte, so könnte eine reale Studie von, sagen wir, der Pinatubo Option. Statt verursacht Organversagen oder Tod in seinen Untertanen, eine verpfuschte Kurs von Geo - Engineering könnte die Ozonschicht schädigen oder Niederschläge reduzieren.

Das Problem, die Ethiker zugelassen ist, wie etwa die Anwendung der Belmont Regeln außerhalb der Medizin zu gehen. In der klinischen Arzneimittelstudien, die Forscher erhalten Zustimmung von diskreten Individuen, und sie können das Worst-Case-Ergebnis (wie der Tod) genau zu definieren. Aber ein Probelauf der Stratosphäre nicht spezifisch identifizierbare Personen in einem Ort, der Stadt oder Staat beeinträchtigen würde schikanieren auf. Das Klima ist in vielerlei Hinsicht miteinander verbunden sind, einige immer noch mysteriös Wissenschaftler, und so die Risiken auch einen kleinen Test in einer bestimmten Stelle kann auf der ganzen Welt gelten. Wenn jeder auf der Erde betroffen sein könnten, wie Sie herausfinden, wem für eine informierte Zustimmung zu fragen?

Eine Möglichkeit wäre, zu verlangen, dass alle Nationen der Welt sind sich einig, vor der Zeit auf allen Tests der Folge. Für viele in Asilomar gesammelt, aber dies schien naiv; Lautsprecher aufgerufen wiederholt das Scheitern der All-inclusive-Gespräche globalen Kohlenstoff-Emissionen zu senken, und es wäre vermutlich viel schwieriger sein, eine Vereinbarung über die Arbeit zu sichern, die Ernteerträge oder öffnen Sie ein Loch in der Ozonschicht beschädigen könnten. Ein pragmatischer Ansatz wäre so etwas wie ein UN-Planet Hacking Sicherheitsrat einzurichten, bestehend aus 15 oder so mächtigen Nationen, deren Aufsicht von Forschungstests berücksichtigt die Anliegen einer breiten Schneise der Länder nehmen würde. Aber das undemokratische Vorgehen würde sicherlich einen Aufschrei des Protestes gegenüber.

Das Prinzip des Wohl kann genauso schwierig sein, zu folgen. Unter den Belmont-Richtlinien müssen Ärzte die besonderen Risiken einer klinischen Studie mit dem möglichen Nutzen zu jedem einzelnen ausgleichen, die teilnehmen könnten. Da es nicht möglich wäre , eine solche Berechnung für jeden Menschen auf der Erde, Planeten-Hacker könnte allenfalls die Experimente zu machen wählen , die Schaden für die am stärksten gefährdeten Gemeinden ähnlichen Menschen an den Küsten Südostasiens leben zu minimieren. Aber wir können nicht genug wissen über die Risiken der eine solche glaubhafte Berechnung, wenn die Zeit kommt, um Geo-Engineering. Betrachten Sie die Pinatubo Option, durch die Wissenschaftler die Kühlwirkung der Vulkane nachahmen würde. Putting-Partikel in der Stratosphäre könnte die Gesamtmenge an Energie zu verringern, die die Erde trifft. Einige Klima-Modellierer sagen diese Niederschläge stören würde durch Verdampfen erhalten Feuchtigkeit in der Atmosphäre durch die Reduzierung. Andere sagen, dass Geo-Engineering-Dürren und Hungersnöte wäre weniger schädlich als die durch unkontrollierte Erwärmung verursacht. Im Moment kann niemand auf der Art der Risiken einverstanden sind, geschweige denn das Ausmaß, in dem sie auf bestimmte Gemeinschaften gelten.

Mutter Erde hat Fieber

Und was ist Gerechtigkeit? Zu den Störungen, die von der Prüfung des Pinatubo Option zur Folge haben könnte, ist eine Schwächung des asiatischen Monsuns, eine Wasserquelle für Hunderte von Millionen von Menschen in Indien. Diejenigen, die in Entwicklungsländern "essen, das Risiko" von Geo-Engineering-Studien, rief einer der Klimaforscher in Asilomar während seiner Präsentation. Wenn Vertreter von nur einer kleinen Gruppe von Ländern wie Ärzte auf den Planeten ernannt wurden, so werden die weniger mächtigen Nationen könnten sich als die weltweit Meerschweinchen beenden. Natürlich würden die Bürger dieser Nationen auch scheinen die meisten haben von ununterbrochenen globalen Erwärmung zu verlieren. Diese beiden Gefahren müssten gemessen werden gegeneinander-und Entschädigung im Rahmen des Versuchsprogramms könnte ein Weg sein, machen Tests mehr fair.

Wenn die medizinische Ethik, um die Aufgabe der Führung unserer Streifzüge in Geo-Engineering nicht ganz sind, was andere Art von Prinzipien sollten wir im Auge behalten? Eine wichtige Gefahr bewusst zu sein, ist die Moral Hazard, der mit erfolgreichen Prüfungen kommen könnten. Das ist die Idee, die Schutz Umstände oder Handlungen Menschen ermutigen können unangemessenen Risiken-Regierung zu versichern von Banken zu riskanten Investitionen geführt, die die Spar- und Kreditkrise in den 1980er Jahren verursacht, zum Beispiel. Moral Hazard besonders große Webstühle für Geo-Engineering-Studien seit Mittelfeldtests vorzeitig uns das Gefühl geben könnte, dass wir eine kostengünstige technische Lösung für die globale Erwärmung haben, keine Emissionen Schnitte erforderlich. (Moral Hazard ist nicht ganz so potent in der medizinischen Forschung. Die Verfügbarkeit von Cholesterin senkende Medikamente können auch die Menschen davon abhalten, eine gesunde Ernährung beibehalten, aber es ist unwahrscheinlich , dass nur klinische Studien würde die gleiche Wirkung haben.)

Eine weitere ethische Prinzip , das auf Geoengineering gelten könnte , ist die Minimierung-die Idee , dass a priori ist es besser, auf der kleinstmöglichen Maßstab herumzubasteln notwendig vital wissenschaftliche Fragen zu beantworten. Dieser Begriff stammt aus der Ethik der Tierversuche; Jetzt könnten wir es auf Planetensysteme und die Umwelt im weiteren Sinne gelten. Bisher hat sich die medizinische Ethik-Rahmen für Geo-Engineering-geführten Diskussionen, wie Geo-Engineering Menschen in verschiedenen Ländern auswirken könnten. Vielleicht sollten wir darüber reden, wie sie sich auf den Planeten selbst.

Bis zu diesem Token, könnten wir etwas durch das Denken der Erde als einen Patienten zu ihren eigenen Bedingungen zu gewinnen. Die Regeln und Vorschriften wir kommen mit für Tests von Geo-Engineering zu berücksichtigen diese Experimente den Weg nehmen sollten könnten die Ökosysteme und die nicht-humane Tiere, die beide unter Bedrohung beeinflussen nicht erwärmt. Und so vielleicht das berühmteste Stück der medizinischen Ethik sollte gelten: den Hippokratischen Eid. "Erstens, nicht schaden" ist der Kern des Originals, sondern eine aktualisierte Version mahnt Ärzte zu vermeiden " , um die Doppel Fallen von Übertherapie und therapeutischen Nihilismus." Die Klimakrise kann uns zwingen, trotz unzähligen ethischen Herausforderungen zu handeln, zu unserem Nutzen und für den Planeten.

Mutter Erde hat Fieber


Mehr Das Klima Schreibtisch Verbindungen

Diese Geschichte wurde von Schiefer für das produzierte Klima Desk Zusammenarbeit . Werden Sie ein Fan von Slate auf Facebook . Folgen Sie uns auf Twitter .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated