Index · Fragen · Muskelzuckungen - Wie kann ich feststellen, ob mein Muskel twitiching gutartig ist oder kann mit einem in Verbindung gebracht werden?

Muskelzuckungen - Wie kann ich feststellen, ob mein Muskel twitiching gutartig ist oder kann mit einem in Verbindung gebracht werden?

2009-08-18 2
   
Advertisement
résumé... Großes Gesundheitsproblem? ----schneiden---- In Antwort auf robo bei 2009-08-22 19.16 Sie werden bei http://www.drugs.com/enc/muscle-twitching.html Informationen über Muskelzuckungen finden Sie Arzt die Ursache Ihrer Muskelzuckungen zu bestimmen,
Advertisement

... Großes Gesundheitsproblem?

----schneiden----

In Antwort auf robo bei 2009-08-22 19.16

Sie werden bei http://www.drugs.com/enc/muscle-twitching.html Informationen über Muskelzuckungen finden Sie Arzt die Ursache Ihrer Muskelzuckungen zu bestimmen, werden in der Lage.

Muskelzucken wird durch kleinere Muskelkontraktionen im Bereich oder dem unkontrollierbaren Zuckungen einer Muskelgruppe verursacht, die durch einen einzigen motorischen Nervenfaser oder Filament serviert wird.

Muskelzuckungen sind gering und oft unbemerkt bleiben. Einige sind üblich und normal. Andere sind Anzeichen für eine Erkrankung des Nervensystems.
Ursachen

* Diät-Mangel
* Überdosis Drogen (Koffein)
* Drug Nebenwirkungen (wie beispielsweise von Diuretika, Corticosteroide oder Östrogene)
* Übung
* Zuckungen nicht durch Krankheit oder Störungen (gutartige Zuckungen) verursacht
o beeinflussen häufig die Augenlider, Kalb oder Daumen
o Normale und recht häufig, oft ausgelöst durch Stress oder Angst
o kommen und gehen, und sie dauern nicht länger als ein paar Tage

Erweitern...

Nervensystembedingungen, die Muskelzuckungen verursachen können:

* Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS - Lou-Gehrig-Krankheit)
* Schädigung des Nervs, die auf einen Muskel führt
* Muskeldystrophie
* Spinale Muskelatrophie
* Schwache Muskeln (Myopathie)

Die Symptome, die eine Erkrankung des Nervensystems vorschlagen, schließen ein:

* Verlust oder Veränderung in der Empfindung
* Verlust der Muskelmasse (verschwenden)
* Schwäche

Heimpflege

Es ist in der Regel keine Behandlung notwendig für gutartige Muskelzucken.

Wenn Sie einen Arzt zu kontaktieren

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie langfristige oder anhaltende Muskelzuckungen haben.

Ihr Arzt wird eine Anamnese und eine körperliche Untersuchung durchführen.

Anamnese Fragen können gehören:

* Wann haben Sie zum ersten Mal das Zucken bemerkt?
* Wie lange dauert es?
* Wie oft Zucken Sie erleben?
* Welche Muskeln sind betroffen?
* Ist es immer an der gleichen Stelle?
* Bist du schwanger?
* Welche anderen Symptome haben Sie?

Diagnostische Tests variieren je nach vermutete Ursache. Tests können umfassen:

* Bluttests für Probleme mit Elektrolyten, die Funktion der Schilddrüse und Blutchemie zu suchen
* Electromyogram
* Nervenleitgeschwindigkeit Studien
* MRT der Wirbelsäule, und manchmal des Gehirns

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated