Index · Artikel · Multiple Chemical Sensitivity bei Fibromyalgie, ME / CFS

Multiple Chemical Sensitivity bei Fibromyalgie, ME / CFS

2014-03-01 1
   
Advertisement
résuméMultiple Chemical Sensitivity (MCS), die auch als idiopathische Umweltunverträglichkeit (IEI) bekannt, ist bei Menschen mit Fibromyalgie (FMS) und chronischem Erschöpfungssyndrom (ME / CFS) gemeinsam. Einige Forscher glauben, dass sie alle Teil einer
Advertisement

Multiple Chemical Sensitivity bei Fibromyalgie, ME / CFS

Multiple Chemical Sensitivity (MCS), die auch als idiopathische Umweltunverträglichkeit (IEI) bekannt, ist bei Menschen mit Fibromyalgie (FMS) und chronischem Erschöpfungssyndrom (ME / CFS) gemeinsam. Einige Forscher glauben, dass sie alle Teil einer Familie von Krankheiten sind, die einige "funktionelle somatische Syndrome" oder genannt haben "Umweltkrankheit." Ein Begriff, jetzt gewinnt an Bedeutung ist "zentrale Empfindlichkeit Syndrome."

In zentralen Empfindlichkeitssyndromen, wird das zentrale Nervensystem Hyper Reaktion auf bestimmte Reize.

Diese Stimuli können Schmerz, Temperatur, Licht, und vor allem im Falle von MCS, Chemikalien umfassen.

Was ist Multiple Chemical Sensitivity?

MCS ist seit ein paar Jahrzehnten erkannt, aber es ist immer noch eine ziemlich umstrittene Diagnose. Es ist auch eine Krankheit, die durch mehrere Namen gegangen ist. Zusammen mit Umweltkrankheit, ist es chemische Verletzung oder chemische Empfindlichkeit bezeichnet. Derzeit wissen die meisten Menschen es als MCS, aber die Ärzte nennen es oft idiopathische Umweltunverträglichkeit.

Jemand mit MCS hat negative Reaktionen auf bereits geringe Mengen an chemischen Substanzen in ihrer Umgebung. Während Chemikalien nur etwa jeder machen kann krank, wenn sie bei hohen genug Ebenen sind, die bei MCS, auch geringe Mengen zu Symptomen führen.

Häufige Problemstoffe sind:

  • Duftstoffe, wie beispielsweise in Reinigungsmitteln, Parfums, Kerzen und Hygieneprodukte
  • Zigarettenrauch
  • Lackdämpfe
  • Benzindämpfe
  • Industriechemikalien
  • Medikamente
  • Chemikalien in Leitungswasser

Einige dieser Dinge auslösen Symptome, die mit ihren Gerüchen oder auf physischen Kontakt, während andere müssen aufgenommen werden.

Nicht jeder mit MCS ist empfindlich auf die gleichen Dinge: eine Person nicht in der Lage sein kann, mit jemandem das Rauchen oder das Tragen von Duftlotion im Raum zu sein, aber an der Tankstelle in Ordnung sein; inzwischen kann jemand anderes Hygiene-Produkt Düfte handhaben, aber wird krank um Pestizide und Reinigungsprodukte.

Jemand anderes kann es zu Problemen mit all diesen Dingen haben.

Was sind die Ursachen MCS?

Die Ursachen für MCS sind noch unklar. Einige Fälle scheinen nach einer chemischen Schädigung zu starten aus High-Level-Exposition; dies kann jedoch nicht alle Fälle erklären.

Wir verstehen auch nicht den genauen Mechanismus, mit dem Chemikalien Symptome auslösen. Die Forscher suchen in mehrere Richtungen, einschließlich:

  • Chemische Wirkung auf das Gehirn und Nervensystem,
  • Reaktionen des Immunsystems,
  • Wie Empfindlichkeit gegenüber einer Chemikalie kann "cross over" auf andere Chemikalien.

Die Symptome von MCS

Die Symptome von MCS kann von leichter bis schwerer. Sie unterscheiden sich von Person zu Person, aber viele der häufigsten Symptome sind:

  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Extreme Müdigkeit
  • Lethargie
  • Stechend Augen
  • Keuchen oder Atemnot
  • Schnupfen und andere Sinus-Probleme
  • Halsschmerzen und Husten
  • Konzentrationsstörungen oder Speicher
  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Verdauungsprobleme
  • Schlafstörungen

Anders als die brennenden Augen, Keuchen, und die laufende Nase, sehen diese Symptome viel wie die von FMS und ME / CFS, was es schwierig macht, herauszufinden, wo Ihre Symptome kommen werden.

diagnostizieren von MCS

Für ein Arzt Sie mit MCS zu diagnostizieren, müssen Sie mehrere Kriterien erfüllen:

  • Die Symptome müssen reproduzierbar sein (dh sie von jedem Kontakt mit einer bestimmten Substanz ausgelöst sind);
  • Es muss eine chronische (langfristige) Problem sein;
  • Die Symptome müssen vollständig verbessern oder zu lösen, wenn die Problemstoffe beseitigt werden;
  • Die Symptome sind die gleichen, ob die Exposition gegenüber einer geringen Menge oder eine große Menge ist;
  • Für die "multiple" Aspekt muss, Symptome auftreten, wenn in Kontakt mit nicht verwandten Stoffen;
  • Symptome müssen, die mehrere Organ oder Teil des Körpers.

Einige Forschung zeigt mögliche physiologische Anomalien bei Menschen mit MCS, aber so weit die Wissenschaft ist nicht stark genug, um einen diagnostischen Test geführt zu haben. Sehr viel mehr Arbeit getan werden muss uns ein solides Verständnis von dem, was mit dieser Krankheit in Menschen vorgeht.

Die Behandlung von & MCS Management

Wir haben noch keine Medikamente oder medizinische Behandlungen für MCS im Allgemeinen. Allerdings können manche Menschen haben Erfolg mit Behandlungen bei spezifischen Empfindlichkeiten ausgerichtet.

Der primäre Weg MCS zu verwalten ist, die Dinge zu vermeiden, die Sie krank machen. Je nachdem, was diese Dinge sind, kann das sehr schwierig sein. Wenn Sie Chemikalien in Ihrem Auftrag verwendet empfindlich sind, müssen Sie eventuell ein anderes Feld zu betrachten. Wenn Sie mit dem Dufthygieneprodukte gestört sind, kann es schwierig werden, in großen Gruppen von Menschen zu sein. Unter Umständen müssen Sie Einzelteile von Ihnen nach Hause zu entfernen und muss wahrscheinlich sehr vorsichtig sein, was Sie kaufen.

Forschung deutet darauf hin, dass die Reduzierung von Stress, vor allem über Techniken der Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion, können die Symptome von MCS, zusammen mit FMS, ME / CFS und einige andere gemeinsame überlappende Bedingungen helfen.

Einige Ärzte sagen, sie haben den Patienten durch die positiven ernährungsphysiologischen Veränderungen oder Verbesserung ihres Immunsystems gesehen verbessern, aber diese haben nicht konsequent wirksam für alle gewesen.

MCS in FMS & ME / CFS

Wenn Sie bereits eine dieser Bedingungen haben, kann es schwierig sein, herauszufinden, ob Sie die anderen haben, weil die Symptome so ähnlich sein können. Der Schlüssel ist für Änderungen, wie zum Beispiel neue Symptom Cluster (dh, Kopfschmerzen und Übelkeit, die zusammen auftreten) oder Symptom Auslöser (wie Duftstoffe, Stress oder Anstrengung) zu beobachten. Sobald Sie Kenntnis von Änderungen werden, sollten Sie über sie zu Ihrem Arzt sprechen, und betonen, dass sie neu sind. Es kann helfen, ein Symptom Tagebuch zu führen.

Forschung deutet darauf hin, dass mehr als eine dieser Krankheiten, die hat einen größeren Einfluss auf Ihre allgemeine Wohlbefinden, Symptombelastung und Lebensqualität. Es ist wichtig, dass Sie alle Ihre Bedingungen genau so diagnostiziert zu bekommen, dass Sie jedes behandeln und verwalten können.

Einige Strategien tun doppelte (oder dreifach) Pflicht, wenn. Eine gute Ernährung und ein gesundes Immunsystem kann alle Ihre Krankheiten, sowie Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern. Vermeiden Symptom auslöst, ist ein guter Rat für alle diese auch Krankheiten.

Erfahren Sie mehr

  • Zentral Empfindlichkeit Syndromes
  • Duft Empfindlichkeit in FMS & ME / CFS
  • Chemical Sensitivity-Stiftung

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated