Index · Artikel · Motilitätsstörungen und Dysfunktion Störungen Motilität

Motilitätsstörungen und Dysfunktion Störungen Motilität

2014-06-25 0
   
Advertisement
résuméMotilitätsstörungen ist ein Begriff verwendet, um ein Gesundheitsproblem zu beschreiben, in der die Muskeln des Verdauungssystems nicht funktionieren wie sie sollten. Dies kann in der Geschwindigkeit, Kraft oder die Koordination der Muskeln der Speis
Advertisement

Motilitätsstörungen und Dysfunktion Störungen Motilität

Motilitätsstörungen ist ein Begriff verwendet, um ein Gesundheitsproblem zu beschreiben, in der die Muskeln des Verdauungssystems nicht funktionieren wie sie sollten. Dies kann in der Geschwindigkeit, Kraft oder die Koordination der Muskeln der Speiseröhre, Magen, Dünndarm und / oder dem Dickdarm zu einer Änderung.

Motilitätsstörungen wird auch als Motilität Dysfunktion bekannt.

Normale Beweglichkeit ist ein System von aufeinander abgestimmten, ordentlich Muskelkontraktionen von Anfang an Ihres Verdauungssystems zu beenden, die die Verdauung der Nahrungsmittel erleichtert, die Sie essen.

Motilitätsstörungen kann in einem schlechten oder spastischen Antrieb von Nahrung durch die Speiseröhre und Magen, Speisebrei durch Ihre Dünndarm führen, und Stuhl durch Ihren Dickdarm. Und jede Änderung vom normalen Motilität kann in unangenehmen Verdauungsbeschwerden führen.

Die Symptome der Motilitätsstörungen

Symptome einer Motilität Dysfunktion variiert je nachdem, wo die Motilität Problem zeigt nach oben. Mit anderen Worten, Motilitätsstörungen in den oberen Teilen des Verdauungstrakts (Speiseröhre, Magen) geeignet sind, Oberbauchschmerzen, Brennen oder Unbehagen und mögliche Erbrechen verursachen. Motilitätsstörungen weiter entlang des Verdauungstraktes (Dünn- und Dickdarm) ist eher in den unteren Bauchschmerzen führen, Krämpfe, und Stuhlgang Probleme (zB Durchfall oder Verstopfung).

Was sind die Ursachen dysmotility?

Motilitätsstörungen kann als Ergebnis der Funktionsstörung in den Nerven und Muskeln in jeder der verschiedenen Organe des Verdauungssystems auftreten.

Es gibt eine Vielzahl von Krankheiten, die Motilitätsstörungen als eine Reflexion des zugrunde liegenden Krankheitszustand führen kann. In anderen Fällen ist die Ursache für dysmotility unbekannt und wird als der Hauptgrund für ein gesundheitliches Problem gesehen. Diese gesundheitlichen Probleme werden Motilitätsstörungen genannt.

Bewegungsstörungen

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Gesundheitsprobleme in denen dysmotility ist das primäre Problem hinter der Diagnose:

Ösophagus-Motilitätsstörungen

Folgende Störungen beinhalten eine Motilitätsstörungen in der Speiseröhre:

  • Achalasie
  • Diffuse Ösophagusspasmus
  • eosinophile Ösophagitis
  • Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD)

Magen-Motilitätsstörungen

Folgende Störungen alle eine Motilitätsstörungen im Magen beinhalten:

  • Zyklische Erbrechen Syndrom
  • Dumping-Syndrom (Rapid Magenentleerung
  • Gastroparesis (verzögerte Magenentleerung)
  • Funktionelle Dyspepsie

Dünndarm-Motilitätsstörungen Disorders

Die folgenden Bedingungen werden Motilitätsstörungen im Dünndarm bezogen werden:

  • Intestinale Pseudoobstruktion
  • Dünndarm bakterielle Überwucherung

Dickdarm-Motilitätsstörungen Disorders

Die folgenden gesundheitlichen Bedingungen beinhalten Motilitätsstörungen im Dickdarm:

  • Dyssynergic defecation
  • Stuhlinkontinenz
  • Funktionelle Verstopfung (chronische idiopathische Verstopfung)
  • Funktionelle Durchfall
  • Das Reizdarmsyndrom (IBS)

Wenn eine Person Durchfall erfährt, Motilität wird als eine zu schnelle gesehen - so der Inhalt des Dickdarms sind zu schnell fahr durch, in lockeren und wässriger Stuhl führt.

Wenn eine Person Verstopfung erfährt, ist Beweglichkeit zu langsam. Diese langsamere Laufzeit führt zu viel Wasser, das aus dem Stuhl gezogen. Dies schafft Hocker, der hart und schwer zu passieren.

Motilität Dysfunktion und viszeralen Überempfindlichkeit gelten als die zwei Markenzeichen physiologische Probleme sein IBS zugrunde liegen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated