Index · Artikel · Modifizierte Medical Research Council (MMRC) Dyspnoe-Skala

Modifizierte Medical Research Council (MMRC) Dyspnoe-Skala

2013-08-09 6
   
Advertisement
résuméeine objektive Art und Weise Mit Kurzatmigkeit wie die MMRC Dyspnoe Skala zu messen, ist hilfreich für ein Symptom beschreiben, die weitgehend subjektiv ist. Lassen Sie uns erfahren Sie mehr darüber, wie das funktioniert. Das Symptom von Dyspnoe Dysp
Advertisement

Modifizierte Medical Research Council (MMRC) Dyspnoe-Skala

eine objektive Art und Weise Mit Kurzatmigkeit wie die MMRC Dyspnoe Skala zu messen, ist hilfreich für ein Symptom beschreiben, die weitgehend subjektiv ist. Lassen Sie uns erfahren Sie mehr darüber, wie das funktioniert.

Das Symptom von Dyspnoe

Dyspnoe - oder das Gefühl von Atemnot - ist fast ein universelles Symptom für die mit chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD) wie Emphysem oder chronische Bronchitis zu tun haben.

In der Tat, eines der ersten Symptome Ihr Arzt wird Ihnen bei jedem Besuch fragen, ist: "Wie ist Ihre Atmung?"

Das Problem ist, dass das Gefühl von Dyspnoe, wenn sehr subjektiv. Eine Person kann das Gefühl, relativ wenig Atemnot mit einer bestimmten Aktivität, während ein anderer fühlen kann sehr umständlich. Ebenso an einem Tag kann man mehr kurzatmig als andere fühlen, auch wenn Sie Ihre Grenzen auf beiden Tage sind die gleichen.

So wie können Ärzte beurteilen richtig das Ausmaß, in dem Atemlosigkeit ein Problem in Ihrem Leben wirft ?. Und wie können sie wirklich wissen, ob Sie besser oder schlechter sind, oder einfach nur das Gefühl besser oder schlechter an einem bestimmten Tag nach Reha-Abschluss?

Mess Dyspnoe

Sicherlich gibt es objektive Maßnahmen Ihre COPD zu überwachen. Tests wie Lungenfunktionstests, insbesondere Spirometrie und Pulsoxymetrie können eine Nummer geben mit Ihrem derzeitigen Zustand zu versetzen.

Doch Dyspnoe - das Gefühl von Atemnot - ist nach wie vor sehr wichtig, da sie eine große Rolle spielt, was Sie in Ihrem täglichen Leben zu tun.

Wir wollen die Menschen zu behandeln, keine Zahlen. Wir möchten, dass Ihre Lebensqualität zu verbessern, nicht das, was wir auf einen Ausdruck zu sehen. Wir wollen eine objektive Art und Weise zu sehen, ob eine Intervention wie pulmonale Rehabilitation einen Unterschied macht, und ist daher Ihre Zeit wert.

Der modifizierte Medical Research Council Dyspnoe Scale - MMRC

Der modifizierte Medical Research Council Dyspnoe Maßstab oder MMRC, verwendet ein einfaches Bewertungssystem eines Patienten Ebene der Dyspnoe zu beurteilen - Atemnot.

Diese Skala wird nicht definiert, das Gefühl der Atemlosigkeit per se, sondern vielmehr um den Grad der Behinderung, die eine solche Atemlosigkeit zu Tag Aktivitäten an einem Tag darstellt.

Die Skala misst ein breites Spektrum von Behinderung aufgrund von Dyspnoe, von nur milde Einschränkungen bis hin zu schweren Einschränkungen und ist eine einfache und schnelle Prüfung zu tun.

Im Allgemeinen korreliert diese Skala ziemlich gut mit objektiven Messungen der Atmung wie Lungenfunktionstests und zu Fuß Tests. Es neigt dazu, auch über die Zeit stabil zu sein, die in mit einem objektiven Maßstab gut ist.

Nützlichkeit der MMRC Dyspnoe-Skala

Jetzt, da wir ein gewisses Maß an Dyspnoe haben, was bedeutet diese Maßnahme uns sagen? Die MMRC kann verwendet werden, um "

  • Bewerten Sie die Auswirkungen von Eingriffen (Behandlungen) wie Medikamente und pulmonale Rehabilitation
  • Für Forschungszwecke und zu vergleichen Behandlungen in den verschiedenen Menschen
  • Um das Überleben vorhersagen - Am häufigsten werden die MMRC Dyspnoe Skala mit anderen Maßnahmen im Rahmen des BODE-Index (siehe unten) enthalten, wenn das Überleben vorherzusagen versuchen.

MMRC Dyspnoe-Skala

Klasse Beschreibung von Atemlosigkeit
0 Ich bekomme nur atemlos mit anstrengenden Übung.
1 Ich kurzatmig, wenn auf ebener Erde eilen oder einen leichten Hügel Fuß nach oben.
2 Auf ebenem Boden, gehe ich langsamer als Menschen des gleichen Alters wegen Atemnot oder haben nach Luft zu stoppen, wenn in meinem eigenen Tempo zu Fuß.
3 Ich halte für Atem nach etwa 100 Meter oder nach wenigen Minuten auf ebener Strecke zu Fuß.
4 Ich bin zu atemlos, das Haus zu verlassen, oder ich bin außer Atem, wenn Dressing.

Mit Hilfe der Dyspnoe-Skala des BODE-Index zu berechnen

Die MMRC verwendet BODE-Index zu helfen, zu berechnen.

Der BODE-Index kann die Lebenserwartung eines Menschen mit COPD zur Vorhersage verwendet werden. Während dies in gewisser Weise hilfreich sein kann, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder Mensch anders ist. Manche Menschen leben viel länger als erwartet, während andere nicht so lange leben wie zu erwarten wäre.

Zum Glück gibt es Dinge, die Menschen tun können, ihre Gewinnchancen unabhängig von der MMRC Dyspnoe Skala und BODE-Index Ergebnisse zu verbessern. Es ist festgestellt worden, dass nicht nur Einstellung eine gute Idee, bei Menschen mit COPD ist das Rauchen aber, dass es die Abnahme der Lungenfunktion mit der Krankheit zu normalisieren. Aber Ihre Chancen erhöhen geht über Raucherentwöhnung.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Ernährung. Untergewicht ist einer der Risikofaktoren, die eine schlechte Überleben vorhersagt.

Und schließlich, mit COPD leben, ist mehr, als zu versuchen, länger zu leben. Schauen Sie sich diese Tipps, wie die Dyspnoe Zyklus zu brechen Ihr Leben jeden Tag zu verbessern, während sie mit der Krankheit leben.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated