Index · Artikel · Möchten Sie Ihr Blutdruck zu senken? Erhalten Sie sieben Stunden Schlaf pro Nacht

Möchten Sie Ihr Blutdruck zu senken? Erhalten Sie sieben Stunden Schlaf pro Nacht

2013-10-09 1
   
Advertisement
résuméWenn Ihr Blutdruck ist schwierig unter Kontrolle zu bekommen, sollten Sie sich fragen, wie viel Schlaf, dass Sie jede Nacht bekommen. Wenn Sie nicht sechs bis sieben Stunden Schlaf pro Nacht kann dies ein großes Hindernis sein, Ihren Blutdruck zu sen
Advertisement

Möchten Sie Ihr Blutdruck zu senken?  Erhalten Sie sieben Stunden Schlaf pro Nacht

Wenn Ihr Blutdruck ist schwierig unter Kontrolle zu bekommen, sollten Sie sich fragen, wie viel Schlaf, dass Sie jede Nacht bekommen. Wenn Sie nicht sechs bis sieben Stunden Schlaf pro Nacht kann dies ein großes Hindernis sein, Ihren Blutdruck zu senken. Schlafentzug große Folgen weit über höheren Blutdruck, einschließlich einem geschwächten Immunsystem, erhöht Arbeit der Nebennieren hat, Abnahme der kognitiven Fähigkeiten nur einige zu nennen.

Diejenigen, die im mittleren Alter (Männer und Frauen) und Frauen scheinen ein höheres Risiko von resistenter Hypertonie haben aufgrund der Auswirkungen von Schlafentzug.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dass Schlafentzug zu hohem Blutdruck beitragen kann.

1) Schlafentzug beeinträchtigt die zirkadianen Rhythmen.

2) Schlafentzug erhöht die Insulinresistenz. Mangel an Schlaf kann das Risiko der Entwicklung von Diabetes tatsächlich zu erhöhen. Es gibt eine Verbindung zwischen den Nummern 1 und 2, dh weniger Stunden schlafen können Ihren Körper Rhythmen stören. Dies hat Einfluss auf die Hormonproduktion, die den Stoffwechsel oder die Verarbeitung von Insulin und Glukose beeinträchtigen können. Höhere Insulinspiegel, aufgrund des Phänomens der Insulinresistenz ist der Entwicklung von Bluthochdruck verbunden sind.

3) Schlafentzug ist mit der Entwicklung der endothelialen Dysfunktion assoziiert. Ein Artikel aus dem Peer-Review - Journal Schlaf März 2014 geprüft tatsächlich diese Assoziation.

Das war ein Labor basierte Studie, aber die Ergebnisse waren interessant und anders, als ich erwartet hätte. Die Verbindung zwischen Bluthochdruck und endothelialer Dysfunktion ist gut etabliert, und jede kann eine Ursache und die Wirkung der anderen sein. Dieser Artikel demonstriert, dass der Schlafentzug verursacht Druck endotheliale Dysfunktion unabhängig von Blut.

Schlafmangel in den Tieren in dieser Studie verursacht es einen Mangel an Produktion von endothelialen relaxing factor (EDRF) stammen, das das Blutgefäß dilatiert. Dieses Hormon ist wichtig, im Laufe der Zeit zu halten die Blutgefäße elastisch und biegsam. Dies bedeutet , dass Schlafentzug, unabhängig von seiner Wirkung auf den Blutdruck, die Gesundheit der Blutgefäße im Laufe der Zeit beeinflussen kann.

4) Schlafentzug kann der Körper die übertreiben Stressantwort. Ich habe in früheren Blog-Posts die Auswirkungen der erhöhten Cortisol-Ausschüttung Qualität auf abnehm Schlaf geschrieben über. Dieser Artikel aus der Zeitschrift Health Psychology Mai sieht 2014 diese aus einem anderen Winkel: die Reaktion des Körpers auf Stress ist große Zeit vergrößert. Mangel an Schlaf kann die körpereigene Ausschüttung von Cortisol in Reaktion auf ein belastendes Ereignis erhöhen. Viele, wenn nicht alle von uns, mit mehreren Stressoren umgehen, sowohl physisch als auch psychologisch auf einer täglichen Basis. Unser Körper die Fähigkeit, mit diesen Belastungen umgehen kann in Reaktion auf diese belastende Ereignisse wegen der erhöhten Cortisolproduktion beeinträchtigt werden.

5) Der Mangel an Schlaf verursacht Gewichtszunahme. Dieser Artikel spricht über "Schlafschuld" und seine Beziehung zu einer Gewichtszunahme. Dies ist wahrscheinlich auf die kumulativen Effekte der Zahlen 1-4 aufgelistet neben anderen Mechanismen, die in dem Kapitel theoretisiert werden. Auch Schlaf ist wichtig, in den Körper im Gleichgewicht zu halten.

Wie kann man aus dem Schlaf Schulden?

Eine der größten Möglichkeiten, um das Handy, Computer, Smartphone und alle unnötigen elektronischen Medien abzusperren. Dies trägt wahrscheinlich zu spät in die Nacht und Schlafschuld. Erkenne, dass der Schlaf ist ein notwendiger Teil Ihres Lebens für Ihre über Gesundheit, keine Ware, die ausgenutzt werden können.

Je mehr wir über die Wissenschaft der Gesundheit und Bluthochdruck, in vielerlei Hinsicht lernen, bedeutet dies, geht zurück zu den Grundlagen: richtige Ernährung, Bewegung, und immer Schlaf ist eine gute Nacht.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated