Index · Artikel · Mit L-Arginin für die Gesundheit

Mit L-Arginin für die Gesundheit

2013-05-22 3
   
Advertisement
résuméL-Arginin ist eine Aminosäure, häufig verkauft in Form zu ergänzen und natürlich in der Nahrung erhalten. L-Arginin-reiche Lebensmittel sind pflanzliche und tierische Proteine, wie Milchprodukte, Fleisch, Geflügel, Fisch und Nüsse. Notwendig für die
Advertisement

Mit L-Arginin für die Gesundheit

L-Arginin ist eine Aminosäure, häufig verkauft in Form zu ergänzen und natürlich in der Nahrung erhalten. L-Arginin-reiche Lebensmittel sind pflanzliche und tierische Proteine, wie Milchprodukte, Fleisch, Geflügel, Fisch und Nüsse.

Notwendig für die Herstellung von Protein, L-Arginin hilft auch, den Körper von Ammoniak (ein Abfallprodukt) zu befreien und stimuliert die Freisetzung von Insulin. Darüber hinaus ist L-Arginin Stickstoffmonoxid zu machen (eine Verbindung, die die Blutgefäße entspannt).

Obwohl einige Studien deuten darauf hin, dass L-Arginin bestimmten Bedingungen Gesundheit zugute kommen kann, andere Untersuchungen zeigen, dass L-Arginin bei einigen Individuen schädlichen Auswirkungen haben können.

Gesundheitliche Vorteile von L-Arginin

Studien zeigen, dass L-Arginin mit den folgenden Bedingungen helfen können:

1) Angina pectoris

Mehrere kleine Studien zeigen, dass leichte Symptome von Lebensmitteln mit hohem L-Arginin kann helfen, zunehmende Aufnahme, Belastungstoleranz erhöhen und Blutgefäßfunktion bei Menschen mit Angina verbessern. Erfahren Sie mehr über andere natürliche Ansätze zur Angina-Behandlung.

2) Erectile Dysfunction

Es gibt einige Hinweise, dass L-Arginin Männern mit erektiler Dysfunktion profitieren können. In einer Studie , 1999 veröffentlicht in der Zeitschrift BJU International, zum Beispiel, 50 Männer mit erektiler Dysfunktion nahm entweder 5 g L-Arginin pro Tag oder ein Placebo. Nach sechs Wochen zeigte eine Verbesserung mehr Männer in der L-Arginin-Gruppe im Vergleich zu denen, die das Placebo.

Wie das Medikament Sildenafil Citrat (Viagra), L-Arginin wird gedacht, um die Wirkung von Stickstoffmonoxid und-in zu verbessern Wende entspannen die Blutgefäße umgebenden Muskeln, den Penis zu versorgen.

Als Ergebnis der Blutgefäße im Penis dilate, Erhöhung des Blutflusses, die eine Erektion aufrechterhalten kann helfen. Der Unterschied in der, wie sie funktionieren ist, dass Viagra blockiert ein Enzym namens PDE5, die Stickstoffmonoxid zerstört, und L-Arginin verwendet wird, um Stickoxid zu machen. Im Gegensatz zu Viagra, ist L-Arginin auf einer täglichen Basis für die erektile Dysfunktion genommen.

Auch Naturheilmittel für erektile Dysfunktion lesen.

3) kongestiver Herzinsuffizienz

L-Arginin kann die Herzleistung bei Patienten mit kongestiver Herzinsuffizienz zu verbessern, nach einer 2000 - Studie in Clinical Cardiology veröffentlicht. Allerdings warnen die National Institutes of Health (NIH), dass L-Arginin sollte nicht anstelle der Standard-Behandlungen, die von einem Arzt verschrieben werden.

Weitere häufige Anwendungen für L-Arginin

Befürworter behaupten, dass L-Arginin kann auch profitieren:

  • Erkältungen
  • Demenz
  • Haar
  • Bluthochdruck
  • Schaufensterkrankheit
  • interstitielle Zystitis
  • männliche Unfruchtbarkeit
  • Migräne
  • Präeklampsie
  • sexuelle Dysfunktion bei Frauen

Einige Leute auch L-Arginin, das Immunsystem zu stärken, die Verbesserung der sportlichen Leistung, Nutzung und Erholungszeit nach der Operation zu verkürzen. L-Arginin ist auch für Bodybuilding.

Studien zeigen, dass L-Arginin für die Verwaltung von Entzündungen der Blase wirksam sein kann, Beinkrämpfe und Schwäche durch blockierte Arterien (ein Zustand, bekannt als Claudicatio intermittens) und die Verbesserung der Nierenfunktion bei Nierentransplantation Patienten, die Cyclosporin verursacht zu entlasten.

Was mehr ist, L-Arginin in Kombination mit Ribonukleinsäure und Eicosapentaensäure (eine Omega-3-Fettsäure) kann Recovery-Zeit zu reduzieren, schützen vor Infektion einnehmen, und die Wundheilung nach der Operation zu fördern.

Nach Angaben der NIH, gibt es noch nicht genügend Beweise für die Wirksamkeit von L-Arginin bei der Behandlung von Migräne, Demenz, Bluthochdruck, Unfruchtbarkeit bei Männern, und die Erkältung zu bewerten. Es ist auch nicht bekannt, ob L-Arginin das Immunsystem zu stärken und / oder die sportliche Leistung zu verbessern.

Darüber hinaus wird L-Arginin unwirksam für die Prävention von Herzinfarkt und Behandlung von Präeklampsie.

Caveats

Obwohl L-Arginin sicher sein kann, wenn in kurzer Zeit eingenommen wird, kann es eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen (einschließlich Verdauungsstörungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Blähungen, Durchfall, Gicht, Blutstörungen, Allergien, Entzündungen der Atemwege, Verschlimmerung von Asthma und niedrige Blutdruck).

Höhere Dosen von L-Arginin kann die Magensäure zu erhöhen, so kann es auch Sodbrennen, Geschwüre verschlechtern, oder Verdauungs durch Medikamente verursacht verärgert.

Aufgrund von Sicherheitsbedenken, L-Arginin sollte von Diabetes-Patienten und Menschen vermieden werden, die einen Herzinfarkt erlitten haben. Darüber hinaus kann L-Arginin Symptome in Menschen mit Herpes verschlimmern.

Wie bei anderen Ergänzungen, hat L-Arginin für die Sicherheit bei schwangeren Frauen, stillende Mütter, Kinder und Menschen mit medizinischen Bedingungen oder die sich dabei getestet Medikamente nicht. Sie können mehr darüber, wie finden Sie heraus, Ergänzungen hier sicher zu verwenden.

Mit L-Arginin für die Gesundheit

In den meisten Fällen unterhält der Körper eine ausreichende Versorgung mit L-Arginin für sich allein. Allerdings schwere Verbrennungen, Infektionen und Verletzungen kann die Versorgung des Körpers mit Arginin erschöpfen. Unter diesen Bedingungen ist es notwendig, die richtige Aufnahme, um sicherzustellen, den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden.

Wenn Sie die Verwendung von L-Arginin bei der Behandlung oder Prävention einer bestimmten gesundheitlichen Zustand erwägen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt zu konsultieren, bevor sie ergänzt.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website ist für pädagogische Zwecke gedacht und ist kein Ersatz für eine Beratung, Diagnose oder Behandlung von einem zugelassenen Arzt. Es ist nicht zu decken alle möglichen Vorkehrungen, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, die Umstände oder unerwünschte Wirkungen gemeint. Sie sollten die schnelle medizinische Versorgung für alle Gesundheitsfragen suchen und Ihren Arzt konsultieren , bevor alternative Medizin verwenden oder eine Änderung , um Ihre Therapie zu machen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated