Index · Artikel · Milchstau: Ursachen, Behandlungen und Prävention

Milchstau: Ursachen, Behandlungen und Prävention

2014-06-19 2
   
Advertisement
résuméWas ist ein verstopfter Milchkanal? Verstopfte Milchgänge, auch verstopfte Milchgänge oder blockierten Milchgänge genannt, sind hart, zart Klumpen, die in den engen Milchgänge und blockieren den Fluss der Milch bilden. Sie können Rötungen, Schwellung
Advertisement

Milchstau: Ursachen, Behandlungen und Prävention

Was ist ein verstopfter Milchkanal?

Verstopfte Milchgänge, auch verstopfte Milchgänge oder blockierten Milchgänge genannt, sind hart, zart Klumpen, die in den engen Milchgänge und blockieren den Fluss der Milch bilden. Sie können Rötungen, Schwellungen und Schmerzen im Bereich, der blockiert ist.

Ursachen

Eine unwirksame Latch: Wenn Ihr Baby ist nicht richtig auf die Brust Rast, so kann er nicht in der Lage sein , von der Brust sehr viel Milch zu ziehen, Milch hinter in den Kanälen zu verlassen.

Engorgement: Milch baut in Ihre Brüste nach oben und kann die Milchgänge verstopfen , wenn Sie Krankenschwester nicht oft genug, verpassen Fütterungen, zu lange warten zwischen den Fütterungen oder mit Formel ergänzen. Dies kann auch auftreten, wenn Ihr Baby beginnt durch die Nacht schlafen.

Blebs: blebs kann die Öffnung zu den Milchkanal verstopfen und bewirken , dass die Milch in den Kanal zu sichern und stecken.

Ein overabundant Milchversorgung: Zu viel Milch kann zu Stauungen führen und Kanäle verstopft.

Der Druck auf Ihre Brüste: Ein BH, der einen Bügel hat, oder eine , die zu eng ist, kann Druck auf das Brustgewebe setzen und zu verstopften Kanäle führen. Der Druck auf die Brüste können auch von den Trägern eines Säuglings Träger oder einer schweren Windeltasche verursacht werden.

Trink und Erschöpfung: Der Mangel an Ruhe und nicht genügend Flüssigkeit trinken können Sie für die Entwicklung Kanäle verstopft in einem größeren Risiko setzen.

Übung: Verstopfte Kanäle können aus kräftige Übung führen, insbesondere des Oberkörpers.

Entwöhnung: sehr schnell Entwöhnung zu Milchstau führen kann, Kanäle verstopft und Mastitis.

Dinge die du tun kannst

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Baby richtig eingeklinkt. Suchen Sie den Rat eines Laktationsberaterin wenn Sie mit Ihrem Baby Riegel Hilfe benötigen.
  • Weiter zu stillen, und tun es sehr oft alle 1-3 Stunden oder bei Bedarf zu halten, die Milch fließt durch die Kanäle.
  • Verwenden Sie Hand Ausdruck oder eine Milchpumpe nach dem Stillen, mehr Milch zu entfernen und versuchen, die Blockade zu befreien.
  • Krankenschwester aus der Brust mit der gesteckten Kanal zuerst.
  • Bewerben Wärme auf den Bereich vor jeder Fütterung mit Auflackgut Reflex und den Fluss der Milch zu helfen.
  • Massieren Sie den betroffenen Bereich, während die Anwendung von Wärme, und während Ihr Baby Pflege ist, zu helfen, um das Hindernis zu entlasten.
  • Fragen Sie Ihren Arzt über eine Lecithin Ergänzung. Lecithin ist eine gesunde Nahrungsergänzungsmittel, die sicher ist, während der Stillzeit zu nehmen, und es wird angenommen Entschlossenheit zu helfen und Kanäle verstopft verhindern. Eine typische Dosis beträgt 1 Esslöffel granuliert oder flüssig täglich oder eine Kapsel (1200 mg) 3 oder 4-mal täglich Lecithin.
  • Holen Sie sich genügend Ruhe und bleiben hydratisiert.
  • Wean Ihr Baby allmählich, wenn möglich.

Verhindern von Recurrent Plugged Ducts

Hier finden Sie eine Stillberaterin Ihre Stillen Technik zu bewerten.

Stillen Sie Ihr Baby oft. Muttermilch entfernt werden muss und hielt fließt es zu verhindern, dass gesichert.

Nicht überspringen Fütterungen oder zu lange warten zwischen den Fütterungen.

Ändern Stillpositionen mit jeder Fütterung, damit das Baby verschiedene Bereiche Ihrer Brust abtropfen lassen.

Versuchen Sie, gesättigte Fette in der Ernährung zu vermeiden. Stecker neigen Fett zu sein, so dass eine fettarme Ernährung helfen, die Bildung von zu verhindern.

Vermeiden Sie restriktive Kleidung und Still-BHs, die zu eng sind oder einen Bügel haben.

Nicht auf dem Bauch schlafen. Es macht Druck auf Ihre Brüste.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine tägliche Lecithin Ergänzung.

Bleiben hydratisiert und viel Ruhe.

Komplikationen

Wenn sofort behandelt wird, ein verstopfter Kanal in der Regel beginnen, kleiner zu werden oder innerhalb von wenigen Tagen zu beheben. Aber gelegentlich können sie auf Mastitis oder einer Brust Abszess führen.

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn:

  • Der Klumpen geht nicht weg innerhalb von 3 Tagen.
  • Der Klumpen wird größer.
  • Der Bereich der Rötung größer wird.
  • Sie entwickeln ein Fieber.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated