Index · Artikel · Metrohealth zu entlassen 104, schnitt 151 offene Stellen

Metrohealth zu entlassen 104, schnitt 151 offene Stellen

2011-11-03 5
   
Advertisement
résuméDie finanziell kämpfen Metrohealth-System, Cuyahoga County Sicherheitsnetz Krankenhaus, werden 104 Mitarbeiter entlassen und 151 offene Stellen zu beseitigen. Die Züge, Donnerstag angekündigt , in einer vorbereiteten Erklärung , sind Teil einer breit
Advertisement

Metrohealth zu entlassen 104, schnitt 151 offene Stellen
Die finanziell kämpfen Metrohealth-System, Cuyahoga County Sicherheitsnetz Krankenhaus, werden 104 Mitarbeiter entlassen und 151 offene Stellen zu beseitigen.

Die Züge, Donnerstag angekündigt , in einer vorbereiteten Erklärung , sind Teil einer breiter angelegten Anstrengungen Metrohealth im September detailliert 450 Arbeitsplätze abzubauen.

Die Entlassungen und Position Konsolidierungen kommen als Reaktion auf Mitte des Jahres Projektionen, die Metrohealth zeigte könnten Betriebsverluste von $ 6.300.000 im Jahr 2011 und $ 21.100.000 im nächsten Jahr leiden.

Das Krankenhaus zugeschrieben seiner schwierigen finanziellen Situation zu einem Anstieg der unreimbursed Pflege, eine Abnahme der Subvention von Cuyahoga County und Reduzierung der Kostenerstattung durch staatliche Programme und die privaten Krankenversicherer.

Werbung

"Armut in Cuyahoga County in den letzten zehn Jahren zugenommen hat, vor allem in den Vororten und dies hat einen dramatischen Effekt auf Metrohealth", sagte CEO Mark Moran.

Metrohealth kündigte letzte Woche eine neue zu öffnen, $ 23.000.000 ambulante Gemeinschaft Gesundheitszentrum in einem Vorort von Middleburg Heights. Um zu helfen, ihre Verluste einzudämmen, Metrohealth sucht seine Präsenz in den Vororten zu erweitern und Pflege für Patienten, die Versicherung besser bezahlte.

Aber auch diese Strategie nicht ausreichen , um sich verschlechternden Finanzen umkehren Metro, weil - wie Moran bemerkt - Cleveland Vororten sind , die sich zu Hause auf eine steigende Zahl der von Armut betroffenen Bewohner .

Wie bei anderen öffentlich finanzierten Krankenhäusern im ganzen Land, Gesichter Metrohealth eine ungewisse Zukunft inmitten der finanzielle Druck und die Unsicherheit über die Auswirkungen der umstrittenen im vergangenen Jahr die Bundesgesundheitsreformpaket, das einen Bissen von öffentlichen Krankenhäusern Patienten Basis nehmen könnte.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated