Index · Artikel · Mental Health Initiativen für Athleten noch fehlenden

Mental Health Initiativen für Athleten noch fehlenden

2013-02-28 6
   
Advertisement
résuméQuelle: Charis Tsevis auf Flickr Kanadische NHL teams'-einschließlich der Toronto Maple Leafs Drittel jährliche Eishockey Talks war einen Monat lang Initiative Fragen der psychischen Gesundheit und die Behandlung zu diskutieren. Athleten und psychisc
Advertisement

Mental Health Initiativen für Athleten noch fehlenden

Mental Health Initiativen für Athleten noch fehlenden

Quelle: Charis Tsevis auf Flickr

Kanadische NHL teams'-einschließlich der Toronto Maple Leafs Drittel jährliche Eishockey Talks war einen Monat lang Initiative Fragen der psychischen Gesundheit und die Behandlung zu diskutieren. Athleten und psychische Gesundheit Profis versammelt, um das Stigma und die Stereotypen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen im Zusammenhang zu diskutieren.

Ein Stereotyp bezieht sich auf professionelle Athleten selbst. Der Selbstmord von Toronto geborene OHL Spieler Terry Trafford und die Suizide anderer Spieler in der NHL, sowie im Ruhestand NHL Goalie Clint Malaschuk Genesung nach seinem Kampf mit Depressionen, zeigen PTSD und Alkoholismus, die auch professionelle Athleten sind nicht immun mit psychischen Erkrankungen.

Forschung von Lynette Hughes und Gerard Leavey an der Nordirland Association of Mental Health in Belfast, Nordirland, zeigt, dass die Athleten auf die Entwicklung psychischer Erkrankungen als die allgemeine Bevölkerung anfälliger sein kann. Die Ergebnisse ihrer Studien zeigen, dass ein erhöhtes Risiko von Druck an den Stielen zu führen, und aus der Variabilität in der Gesundheitsversorgung und Diagnosestandards zwischen Sportpsychologen, die von professionellen Sportverbände routinemäßig eingesetzt werden, mit den Spielern zu arbeiten. Aber Sportpsychologen zielen oft nur die Probleme, die sportliche Leistung zu verbessern, nicht allgemeine geistige Gesundheit.

Alan Goldberg, ein Sportpsychologie Berater für die University of Connecticut (UConn), sagt, dass die Athleten oft mit Fachleuten zusammenarbeiten, um Probleme auf dem Feld zu überwinden. Auf der Grundlage seiner Arbeit mit dem Huskies Hockey Programm bei UConn, meint Goldberg, dass die Spieler oft Schwierigkeiten haben, mit Teamkollegen zu kommunizieren, die Kontrolle ihrer Laune, oder motivieren, sich selbst zu trainieren. Sie können ängstlich oder verlieren Fokus während der Wettkämpfe, die sie zu bestimmten Zeiten zu ersticken führen kann.

Große Teams können auch Beute auf diese Fragen fallen. Die Toronto Maple Leafs 'Ex-Trainer Ron Wilson, beschuldigt Hockey-Forward Phil Kessel emotional zu sein und physikalisch inkonsequent, lähmende seine Leistung und seine Beziehungen zu den Mitspielern zu verletzen.

Laut Goldberg, konzentrieren Sportpsychologen zu helfen, Spieler die Leistung zu verbessern, werden sie fertig mit Wettbewerbsdruck, von den Verletzungen erholen und Ausübung Routinen halten. Aber Spieler sind mehr als die Sportart, die sie spielen.

Medien Kontrolle von Spielerverhalten, belasten die persönlichen Beziehungen von häufigen Reisen, die öffentliche Kritik an ihrer Leistung und intensives Training Regime können alle eine Maut auf die körperliche und geistige Gesundheit. Das Problem ist, werden diese Fragen nur selten von Sportpsychologen gerichtet.

Die Behandlung von Depressionen, Angstzuständen und Drogenmissbrauch, die die häufigsten psychischen Erkrankungen unter Hockey-Spieler sind, nicht in der Stellenbeschreibung von Sportpsychologen oder Übung Profis angeheuert mit Athleten zu arbeiten. Stattdessen liegt der Fokus der beiden Athleten und Support-Mitarbeiter, zu gewinnen. Nach Goldberg:

"Das Ziel der Sportpsychologie Profi ist der Spieler auf dem Eis zu verbessern. Um ihnen eine bessere Mitspieler machen und eine bessere Leistung , die Spiele und Meisterschaften gewinnen können. "

Und die Arbeitszeiten von professionellen Athleten-einschließlich Reisekosten und Zeit weg von zu Hause machen es schwer für sie außerhalb des Teams Psychotherapie mit Psychologen aufzusuchen. Als Ergebnis werden sie ohne Zugang links zu sorgen.

Die psychische Gesundheit Programme, die, wie die NHL Drogenmissbrauch und Verhaltensgesundheitsprogramm existieren, die Spieler zu bewältigen mit der Verwendung von leistungssteigernden Drogen helfen, den Schwerpunkt noch mehr auf den Sport als auf Athleten das Leben. Doch neuere Initiativen wie Hockey Talks haben mehr als vielversprechend erwiesen.

Geben Fans, Spieler und Trainer eine Chance, ihre Gedanken über alle Formen von psychischen Erkrankungen zu äußern und das Stigma der professionellen Athleten zu entfernen mit psychischen Gesundheitsproblemen kann genau die Schub professionelle Sportverbände sein müssen beginnen Athleten mit der Versorgung die sie benötigen.

Nur durch die Erkenntnis, dass Athleten haben Leben und kümmert sich außerhalb ihrer beruflichen Sport können wir die psychische Gesundheit Bedürfnisse ganzheitlich ansprechen beginnen.

- Veerpal Bambrah, Co - Autor, Das Trauma und Mental Health Report

- Chefredakteur Robert T. Müller , Das Trauma und Mental Health Report

Copyright Robert T. Muller

  • Mental Health Initiativen für Athleten noch fehlenden

    Mental Health Initiativen für Athleten noch fehlenden
    Quelle: Charis Tsevis auf Flickr Kanadische NHL teams'-einschließlich der Toronto Maple Leafs Drittel jährliche Eishockey Talks war einen Monat lang Initiative Fragen der psychischen Gesundheit und die Behandlung zu diskutieren. Athleten und psychisc
    2013-02-28
  • Hilfe für Autismus: Wie wir Coverage for Mental Health Can Win

    Hilfe für Autismus: Wie wir Coverage for Mental Health Can Win
    Familien mit autistischen Kindern könnte die Erleichterung die sie benötigen , in Form des Affordable Care Act finden. Joshua Lott / Reuters Das Gesundheits Welt hat viel Debatte über eine Kluft zwischen psychischen Störungen und körperlichen Erkrank
    2012-07-27
  • Post-Baby-Mental Health, für Vatis

    Post-Baby-Mental Health, für Vatis
    Als mein Sohn vor zweieinhalb Jahren geboren wurde, schrieb ich eine Handvoll Blog-Posts, mit gekreuzten Beinen auf meiner Couch und in einem übermüdeten Zustand, über postpartale psychische Gesundheit. Als neue Mutter mit einer Familiengeschichte vo
    2012-10-28
  • Seit 2008 wurden Versicherer gesetzlich vorgeschrieben Mental Health-Warum Cover Haben viele noch nicht

    Seit 2008 wurden Versicherer gesetzlich vorgeschrieben Mental Health-Warum Cover Haben viele noch nicht
    Die Mental Health Parity und Sucht Equity Act - die Gruppe Krankenversicherung Pläne erfordert, die eine Abdeckung für psychische Erkrankungen und Substanzstörungen bieten diese Vorteile nicht in restriktiver als alle anderen Behandlungen zur Verfügu
    2013-03-11
  • US Mental Health Care geht von den schlimmsten Schlimmer zu noch

    US Mental Health Care geht von den schlimmsten Schlimmer zu noch
    Meine Verzweiflung über die Vernachlässigung der schwer krank in den USA wurde in vielen früheren Blogs beschrieben. Die verzweifeltsten stand unter dem Titel "Welt besten und schlechtesten Orte Psychisch krank zu sein" - mit (Sie ahnen es) die
    2013-09-21
  • Kindesmissbrauch Bereitet für eine Lebensdauer von Mental Health Issues

    Kindesmissbrauch Bereitet für eine Lebensdauer von Mental Health Issues
    Kindesmissbrauch Bereitet das Gehirn für eine Lebensdauer von Mental Health Issues Quelle: Fasphotographic | Dreamstime.com - gemobbt Kind Photo Wir können die Folgen von Kindheitstrauma auf Gehirnscans sehen. Kinder, die missbraucht werden, körperli
    2015-06-24
  • David Walker für indigene Völker und West Mental Health

    David Walker für indigene Völker und West Mental Health
    Quelle: Eric Maisel Das folgende Interview ist Teil einer "Zukunft der psychischen Gesundheit" Interview-Serie, die für mehr als 100 Tage laufen wird. Diese Serie stellt unterschiedliche Standpunkte über das, was eine Person in Not hilft. Ich ha
    2015-10-13
  • Eine Erholung für die Amerikaner "Mental Health

    Eine Erholung für die Amerikaner "Mental Health
    Als der Kongress und die Verwaltung neue Impulse betrachten, müssen sie die Rezession Schaden für die Amerikaner die psychische Gesundheit zu reparieren. Wir sehen, was wir seit Jahrzehnten bekannt haben: Verlust von Arbeitsplätzen und die wirtschaft
    2016-02-10
  • Die Argumente für Investitionen in Arbeitsplatz Mental Health

    Die Argumente für Investitionen in Arbeitsplatz Mental Health
    Ein wenig mehr als vor zehn Jahren wachte ich in einem Krankenhaus, nachdem geistig abgestürzt und verbrannt wegen Jahren erfolgreich jonglieren Arbeit, Schule und Mutterschaft. Ich war auf dem Weg zur Amtszeit nach einer Promotion an der UC Berkeley
    2012-10-12
  • FEMA genehmigt $ 8,2 Millionen für Post-Sandy Mental-Health Outreach

    FEMA genehmigt $ 8,2 Millionen für Post-Sandy Mental-Health Outreach
    Eine Notiz aus der Zeit nach 9/11 nehmen, ein Projekt , um die psychologischen Folgen der Katastrophe zu begegnen Breezy Point, Queens; 12. November 2012 (Reuters / Adrees Latif) Im Zuge der 9/11 Angriffe World Trade Center, Projekt Liberty - die grö
    2012-11-19
  • Für Mental Health, Entfernt Social Media the Silence (Op-Ed)

    Für Mental Health, Entfernt Social Media the Silence (Op-Ed)
    Bildnachweis: Dreamstime Brian Dyak ist President, CEO und Mitbegründer des Entertainment Industries Council (EIC) und Ausführender Produzent von EICnetwork.tv. Carolyn Lukensmeyer ist Geschäftsführer des Nationalen Instituts für Bevölkerungs Diskurs
    2014-04-25
  • 40.000 Gefangene freigelassen: Warum dies ist eine gute Nachricht für Mental Health Care

    40.000 Gefangene freigelassen: Warum dies ist eine gute Nachricht für Mental Health Care
    Die US Supreme Court Entscheidung Mai Kalifornien bestellen fast 40.000 Gefangene freizulassen von staatlichen Gefängnissen hat eine Sache denken viele Menschen hatte, "Was kommt als nächstes?" Der Gedanke an Tausende von Kriminellen auf Straßen
    2015-03-30
  • Mental-Health-Patienten ein höheres Risiko für Becoming Opfer von Tötungsdelikten

    Mental-Health-Patienten ein höheres Risiko für Becoming Opfer von Tötungsdelikten
    Credit: Lightspring / Shutterstock.com Patienten mit psychischen Erkrankungen kann, dass sie Opfer von Tötungsdelikten ein höheres Risiko als Menschen ohne psychische Erkrankungen, die nach einer neuen Studie im Vereinigten Königreich. Die Forscher f
    2016-03-03
  • 10 Stereotypien of Mental Health Professionals

    10 Stereotypien of Mental Health Professionals
    Jeder von uns hat irgendwann hielt uns zurück aus Angst vor, wie wir wahrgenommen werden. Psychische Gesundheit Profis und Trainer, für alle ihre Weisheit und Ausbildung im Verhalten der Menschen, sind zu dieser Angst nicht immun. Professionals in de
    2014-01-08
  • Die Zukunft der Mental Health Interview-Serie

    Die Zukunft der Mental Health Interview-Serie
    Dieser Blog-Eintrag stellt eine hunderttägige Reihe von Interviews mit Leuten aus der ganzen Welt verpflichtet, nicht-traditionelle Art und Weise zu helfen, Menschen aus emotionalen und psychischen Störungen leiden. Der Mensch kann in allen möglichen
    2014-07-25
  • Produkte Mental Health and Anxiety Bewusstsein zu stützen

    Produkte Mental Health and Anxiety Bewusstsein zu stützen
    Eine Möglichkeit, die Individuen ihre Unterstützung psychische Gesundheitsbewusstsein zeigen können, ist es, Produkte mit Logos oder andere Identifizierungsmerkmale zu kaufen, die symbolisch für die psychische Gesundheit Sensibilisierungskampagne sin
  • Mental Health Awareness Charity Run / Spazierwege

    Mental Health Awareness Charity Run / Spazierwege
    Laufen ist ein guter Weg, um Stress abzubauen, zu lindern Depressionen und Gesundheit zu fördern. Gibt es einen besseren Weg, die psychische Gesundheit Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen, als in einer psychischen Gesundheit Nächstenliebe Re
  • Stress und Latino Mental Health

    Stress und Latino Mental Health
    Zu Beginn dieses Jahres die American Psychological Association (APA, 2016a) veröffentlicht ihren Jahres Druck in Amerika Umfrageergebnisse. Im Laufe der Jahre hat sich die Umfrage zu verschiedenen Anliegen und Fragen konzentriert, die Stress bei Kind
    2012-01-30
  • Versagt Mental Health Care unsere Kinder?

    Versagt Mental Health Care unsere Kinder?
    Eine kürzlich in der New York Times Essay genannt Drogen, Gier und ein toter Junge ist ein Aha-Nachricht für Eltern oder für alle anderen Beteiligten mit psychischen Gesundheit der Kinder in der heutigen Zeit. Die Essay des Autors Nicholas Kristoff,
    2012-02-13
  • Sind Richter Reluctant Mental Health Auswertungen zu bestellen?

    Sind Richter Reluctant Mental Health Auswertungen zu bestellen?
    In Mordfällen hören wir oft ein Angeklagter plädieren "Wahnsinn", und geistige Auswertung bestellt ein Angeklagter die Fähigkeit zu widerstehen Versuch zu bewerten. In Scheidung und Sorgerecht für Kinder Fällen ein oder beide Elternteile könnten
    2012-02-16

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated