Index · Nachrichten · Memorial Sloan Kettering und Philips wollen Präzision Onkologie zu aktualisieren

Memorial Sloan Kettering und Philips wollen Präzision Onkologie zu aktualisieren

2018-12-27 0
   
Advertisement
résuméNew York City, das in New York ansässige Memorial Sloan Kettering Cancer Center und die in Amsterdam ansässigen Philips haben eine Forschungskooperation speziell für Krebs gestartet. Die Organisationen konzentrieren sich auf die Präzisionsdiagnostik,
Advertisement

Memorial Sloan Kettering und Philips wollen Präzision Onkologie zu aktualisieren

New York City, das in New York ansässige Memorial Sloan Kettering Cancer Center und die in Amsterdam ansässigen Philips haben eine Forschungskooperation speziell für Krebs gestartet.

Die Organisationen konzentrieren sich auf die Präzisionsdiagnostik, um tiefer zu graben, was Krebs auf der Ebene der einzelnen Zellen verursacht. Mit einem solchen scharfen Fokus werden MSK und Philips arbeiten, um die besten Wege zu finden, um die Unterschiede zwischen und zwischen den Tumoren zu lösen.

Obwohl ihre Betonung auf Onkologie ist, denn jetzt sind die Organisationen auf eine bestimmte Art von Krebs zu honen: Bauchspeicheldrüse.

"Es ist einer der tödlichsten Krebsarten", sagte Vizepräsident von Philips Research Hans Hofstraat MedCity in einem Telefoninterview. "Die Herausforderungen sind aus der Sicht der Diagostiker riesig. Es ist oft zu spät, die Krankheit hat sich auf lebenswichtige Organe und Chirurgie nicht mehr helfen. "

In der Tat, nach Memorial Sloan Kettering, Bauchspeicheldrüsenkrebs ist die vierte führende Ursache für Krebs Tod in Amerika. Weil es bis spät im Spiel oft nicht erkannt wird, ist die Suche nach frühen Indikatoren entscheidend.

Obwohl der Schwerpunkt auf Bauchspeicheldrüsenkrebs liegt, betonte Hofstraat, dass die Forschungsforschung der Organisationen auch bei anderen Krebsarten eingesetzt werden könne. "Während wir herausfinden, mehr über Wege, die Krankheit zu fahren und finden Indikationen können wir verwenden, um Patienten effektiver zu behandeln, werden wir ohne Zweifel lernen, eine Menge Dinge, die für die Behandlung und Diagnose von anderen Krebsarten verwendet werden können", er sagte.

Gemeinsam auf dieser Initiative werden Genomik-Experten von Philips mit Scott Lowe, dem Stuhl des Krebsbiologie- und Genetikprogramms am Sloan Kettering Institute bei MSK, und Christine Iacobuzio-Donahue, Associate Director für Translationsforschung am David M. Rubenstein Center, zusammenarbeiten Für die Bauchspeicheldrüsenforschung bei MSK.

"Wir haben ein sehr schönes Ökosystem geschaffen, in dem wir mit Menschen zusammenarbeiten, die fundamentale Einsichten und Menschen haben, die sich mit Patienten beschäftigen", sagte Hofstraat.

Um ihr Ziel zu erreichen , werden Philips und MSK die Philips IntelliSpace Genomics-Plattform nutzen , eine präzisions-fokussierte Applikation, die umfangreiche Daten und ein komplettes molekulares Bild liefert.

Die Plattform ist einfach zu bedienen und einzigartig in ihren Fähigkeiten, sagte Hofstraat. Es kann für die Verwendung auf eine Vielzahl von Krebsarten angewendet werden - nicht nur Bauchspeicheldrüse.

"Im Prinzip ist es ein vielseitiges Werkzeug, das in der Forschungsumgebung verwendet werden kann, aber auch in einer klinischeren und allgemeineren Anwendungseinstellung verwendet werden kann", sagte er.

Mit einem qualifizierten Team, wertvollen Technologien und erstklassiger Forschung werden MSK und Philips arbeiten, um das Leben von Onkologie-Patienten zu verbessern.

Foto: mathisworks , Getty Images

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated