Index · Fragen · Mein Vater hat sich nun für ein paar Monate Namenda genommen. Vor kurzem scheint er sehr verwirrt, irritiert?

Mein Vater hat sich nun für ein paar Monate Namenda genommen. Vor kurzem scheint er sehr verwirrt, irritiert?

2010-11-08 3
   
Advertisement
résumé... Aggressiv, hat Kopfschmerzen klagte. Heute sind meine Familie nahm ihn abwechselnd Fahren in der Stadt für eine Adresse Kuba, wo er sagte, er gehen musste. Ist es möglich, dass Namenda diese symtomps verursachen kann? Vor der Einnahme war er nich
Advertisement

... Aggressiv, hat Kopfschmerzen klagte. Heute sind meine Familie nahm ihn abwechselnd Fahren in der Stadt für eine Adresse Kuba, wo er sagte, er gehen musste. Ist es möglich, dass Namenda diese symtomps verursachen kann? Vor der Einnahme war er nicht aggressiv, oder diese verwirrt. Auch, wenn wir nicht zu geben, es ihm für die zweite Dosis heute entscheiden, wenn es sein völlig aus seinem System?

----schneiden----

In Antwort auf Psyched bei 2010-11-08 20.27

Vivianevora,
Ich würde die Namenda auf einmal nicht aufhören, weil, es glauben oder nicht seine Symptome können noch schlimmer geworden! Informieren seinem Arzt so schnell wie möglich über diese plötzliche Veränderungen in irrtability und Verwirrung. Die Namenda sollte ihn verwirrt werden helfen weniger so etwas definitiv falsch ist. Seine Dosierung muss möglicherweise angepasst werden, oder er kann einfach eine andere Medikamente benötigen. Hoffe das hilft.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated