Index · Fragen · Mein Mann hat mir gesagt, er mag Riss und kann nicht versprechen, es aufzugeben?

Mein Mann hat mir gesagt, er mag Riss und kann nicht versprechen, es aufzugeben?

2012-01-13 5
   
Advertisement
résuméEr sagte, er sei glücklich, dass er mit mir darüber ehrlich sein könnte, aber jetzt fühle ich mich wie ich über meine Schulter freue mich und fragte, ob er immer mir die Wahrheit zu sagen? Ich beobachte ihn zu Mutter und jeder liegen. Er ist in seine
Advertisement

Er sagte, er sei glücklich, dass er mit mir darüber ehrlich sein könnte, aber jetzt fühle ich mich wie ich über meine Schulter freue mich und fragte, ob er immer mir die Wahrheit zu sagen? Ich beobachte ihn zu Mutter und jeder liegen. Er ist in seinen letzten Jahren von RN Schule und ich mache mir Sorgen um Drogen gibt und seinen Geisteszustand um Patienten. Ich konfrontieren ihn und sagen Sie ihm, seine tötet mich, die Familie und die Heimat, wie er zu sein. Er tut kümmern sich um die letzten Dollar für Gas für das Auto, wenn unser Kind zu Hause ist, nichts an die Materie zu sein scheint. Ich habe zurückkommen gelassen, ich habe zu Gruppentreffen gegangen, ging an den Versammlungen der Kirche, betete. Versucht alles darüber zu erfahren. Sagte ihm, wie viel es mir Angst macht, und die Lügen für mehr zu decken. Es gibt mir das Gefühl der Riss ist die Nummer 1, und alles ist an zweiter Stelle. Als ich ihn traf, sagte er mir, dass er Topf gefallen hat, musste ich lernen, dass jetzt seine Riss und keine pot.I nicht verstehen, die Drogenwelt. Er hat mit ihm genommen mir es von einem Haus zu bekommen, er mich im Auto verlassen und war zu lange weg, und ich ging zur Tür, wütend und sagte ihm auf zu kommen, war er wütend auf mich, Cuz er, dass ich sagte, würde uns getötet zu werden. Ich interessiere mich nicht über die Medikamente, kümmere ich mich um ihn. Jeder sagt immer, ihn für immer zu verlassen, ich liebe ihn von ganzem Herzen ohne Grund, nur weil, aber ich weiß nicht, was anderes zu tun, bitte helfen ??? Wenn ich zu Fuß entfernt und nicht sagen nichts Patienten zu verhindern oder ihn Mutter von zu verletzen oder einfach so tun, ich weiß nicht ??? Dank und Gottes Segen!

----schneiden----

In Antwort auf 2012-01-13 21:16 Uhr in nenag

Es tut mir leid, Ihre Situation zu hören, aber man kann ihm nicht helfen, bis er bereit ist, Hilfe zu bekommen. Sie müssen Ihr Kind zu denken, und Sie. Es ist leichter gesagt als getan, aber Sie setzen Sie und Ihr Kind in Gefahr.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated