Index · Nachrichten · Meet Conserus, McKesson's Imaging-Linie für Wert-basierte Pflege

Meet Conserus, McKesson's Imaging-Linie für Wert-basierte Pflege

2018-03-11 1
   
Advertisement
résuméEiner der vielen Stücke von Anbieter Lösungen McKesson wird in eine neue, verschobene $ 3400000000 Venture zwischen McKesson Corp. und Change Healthcare ist ein Unternehmen Imaging - Linie genannt Conserus . Wenn der Name nicht bekannt ist, liegt das
Advertisement

Meet Conserus, McKesson's Imaging-Linie für Wert-basierte Pflege

Einer der vielen Stücke von Anbieter Lösungen McKesson wird in eine neue, verschobene $ 3400000000 Venture zwischen McKesson Corp. und Change Healthcare ist ein Unternehmen Imaging - Linie genannt Conserus .

Wenn der Name nicht bekannt ist, liegt das daran, dass der in San Francisco ansässige McKesson Conserus vor weniger als zwei Jahren auf der Konferenz von Healthcare Information and Management Systems Society (HIMSS) im Jahr 2015 ins Leben gerufen hat. Conserus ist der Imaging-Teil der Gesamtreaktion von McKesson auf den Aufstieg der wertorientierten Betreuung mit einem Enterprise Image Repository, Kommunikationsworkflows, Datenaustausch und einer Intelligence Engine.

"In einem wertorientierten Pflegeumgebung, niemand mehr erfolgreich sein wird, nur durch weitere Studien zu lesen," Ran Rumianek, Lösungen Geschäftsführer von Workflow - Lösungen bei McKesson Provider, sagte MedCity Nachrichten auf der jährlichen Radiological Society of North America Treffen in Chicago letzte Woche. "Das Konzept der wertorientierten Betreuung ist eine Realität, mit der wir alle umgehen müssen."

Das hat sich verändert, wie sich Gesundheitssysteme der Radiologie und der Bildgebung nähern.

"Krankenhäuser verwendet, um nur kaufen PACS", sagte Rumianek. Sie haben zwar immer noch Bildarchivierungs- und Kommunikationssysteme, aber die Dynamik hat sich verschoben, vor allem bei allen Krankenhausmischungen, die in den letzten Jahren stattgefunden haben. Die Konsolidierung hat Daten- und Bildsilos innerhalb von Organisationen geschaffen.

"Jetzt müssen größere Unternehmen über mehrere Standorte zusammenarbeiten", sagte Rumianek. "Ein Weg, um eine Zusammenarbeit zu schaffen ist, ein neues System zu kaufen, aber nicht jeder hat Dutzende von Millionen von Dollar und 10 Jahre, es zu tun."

Vendor-neutrale Archive lösen dieses Problem für viele Organisationen des Gesundheitswesens, aber in einer wertbasierten Umwelt, einfach das Teilen von Bildern und Radiologie-Berichte ist nicht ausreichend. "Sie müssen Intelligenz zum Workflow hinzufügen", sagte Rumianek.

Conserus teilten sich die Geschichte von Alberta Health Services , dem größten Einzelgesundheitsbehörde in Kanada, die gesamte Provinz Alberta dienen. Mehr als die Hälfte der 4,2 Millionen Einwohner der Provinz konzentriert sich auf die Metropolen Calgary und Edmonton, der Rest verteilt sich jedoch auf massive, dünn besiedelte Gebiete.

Nach einem ungünstigen Ereignis in einem ländlichen Raum mit einem Arzt, der nicht in der Radiologie zertifiziert worden war, fügte das Gesundheitssystem eine Qualitätskontrolle Schicht in Form eines anonymen provinziellen Peer-Review-Programm, nach Rumianek. Dazu setzte Alberta Health Services Conserus in der gesamten Provinz ein, um jährlich 3,5 Millionen Imaging-Studien zu bewältigen und eine anonyme, doppelblinde Überprüfung der Studien täglich zu ermöglichen.

"Die Basis unseres Systems ist eine Regelmaschine", erklärte Rumianek. Das erlaubt dem Gesundheitssystem, die klinische Praxis in ganz Alberta zu standardisieren.

Ein weiterer Kunde ist ein einziges, unabhängiges Krankenhaus außerhalb von New York City, das den Patientenfluss in der Notaufnahme verbessern und die durchschnittliche Aufenthaltsdauer durch Konzentration auf den Bildgebungsworkflow reduzieren wollte. "Es war schwer für sie, das in einer manuellen Weise zu tun", sagte Rumianek.

Das McKesson Produkt half dem Krankenhaus, seine Datenbank von radiologischen Studien und von Satzmetriken zu organisieren, wie die bevorzugte Umlaufzeit für die Abbildung eines Schlaganfallpatienten in der ED oder, die die Bilder lesen sollten. "Sie eskalieren [Priorität], wenn niemand nimmt einen Schlaganfall in 5 Minuten", sagte Rumianek.

Von September bis Dezember 2015 verbesserte das Krankenhaus einige dieser Arbeitsabläufe um bis zu 50 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2015, bevor Conserus sogar existierte, berichtete Rumianek.

Bild zum Film: US Navy

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated