Index · Artikel · Medtronic: Warning Letter Probleme gelöst, Produkte auf den Markt bald

Medtronic: Warning Letter Probleme gelöst, Produkte auf den Markt bald

2011-08-01 8
   
Advertisement
résuméEs erweist sich als guter Monat zu sein, so weit für Medtronic Inc. Das Unternehmen zeigt Wall Street, dass es durch gehen Zehen bis zu den Zehen mit ihren Einkaufsorganisationen auf Gesundheit Anbieter hart spielen können. (So ​​viel für Minnesota N
Advertisement

Medtronic: Warning Letter Probleme gelöst, Produkte auf den Markt bald
Es erweist sich als guter Monat zu sein, so weit für Medtronic Inc.

Das Unternehmen zeigt Wall Street, dass es durch gehen Zehen bis zu den Zehen mit ihren Einkaufsorganisationen auf Gesundheit Anbieter hart spielen können. (So ​​viel für Minnesota Nizza.) Und jetzt Fridley, Minnesota-basierte Medtronic (NYSE: MDT) sagt, dass es aufgelöst US Food and Drug Administration Schreiben Fragen an zwei Produktionsstätten warnen - den Weg für die Einführung neuer Produkte zu löschen.

"Wir sind ermutigt, dass die Aktionspläne von unseren Teams umgesetzt haben, die Beobachtungen von der FDA in den beiden Abmahnungen identifiziert aufgelöst", William A. Hawkins, Medtronic Chairman und CEO, sagte in einer Pressemitteilung.

Die Abmahnungen beteiligt Medtronic Mounds View, Minnesota, Standort, der Zentrale des Cardiac Rhythm Disease-Management-Geschäft des Unternehmens und seiner Juncos, Puerto Rico, Pflanze, die eine Neuromodulation, Diabetes und Herzrhythmus-Disease-Management-Wirtschaftsstandort. Die Abmahnungen resultierte aus FDA-Inspektionen der Anlagen Ende 2008 und 2009.

Werbung

Analysten waren im vergangenen Jahr berichtet, dass die Abmahnungen Einführungen von Produkten einschließlich der Revo hält wurden MRI-freundliche Schrittmacher und Defibrillator Protecta. Die FDA genehmigte den Revo im letzten Monat , den Weg für die Produkteinführung zu löschen.

Protecta hat unter einem "Approvable Letter" gewesen, was bedeutet, gibt es zusätzliche Anforderungen der Unternehmen erfüllen muss, bevor das Produkt genehmigt wird, sagte Medtronic-Sprecher Brian Henry. Drei weitere Medtronic-Geräte wurden auch unter ähnlichen approvable Buchstaben: Interstim-Therapie für Darmkontrolle, einer Nervenstimulationssystem bedeutete schweren Stuhlinkontinenz zu behandeln, die Consulta / Syncra Schrittmacher, und die Fähigkeit, Attain Plus-linksventrikulären Herzvene führen.

Mahnschreibens Probleme gelöst bekommen hilft, den Weg für die FDA-Zulassungen und die daraus resultierenden US Produkteinführungen zu löschen, die Henry sagt, erwartet werden unmittelbar bevor zu stehen.

Die Nachricht schickte Medtronic Lager bis 46 Cent je Aktie, oder 1,16 Prozent auf 40,10 $ in den Handel am Morgen Mittwoch, auch als der Dow Jones Industrial Average leicht rückläufig war.

Medtronic: Warning Letter Probleme gelöst, Produkte auf den Markt bald

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated