Index · Artikel · Medtronic meldet positive Ergebnisse aus Herzklappen klinischen Studie

Medtronic meldet positive Ergebnisse aus Herzklappen klinischen Studie

2011-10-22 1
   
Advertisement
résuméMedtronic Inc. (NYSE: MDT) sagte Zwei-Jahres-Ergebnisse aus einer klinischen Studie, die Haltbarkeit und Wirksamkeit seines Corevalve kathetergestützten Herzklappenersatz-System demonstrieren. Die 126-Patienten - Studie in Kanada und Europa haben gez
Advertisement

Medtronic meldet positive Ergebnisse aus Herzklappen klinischen Studie
Medtronic Inc. (NYSE: MDT) sagte Zwei-Jahres-Ergebnisse aus einer klinischen Studie, die Haltbarkeit und Wirksamkeit seines Corevalve kathetergestützten Herzklappenersatz-System demonstrieren.

Die 126-Patienten - Studie in Kanada und Europa haben gezeigt , dass 73 Prozent der Patienten , deren Herzversagen Symptome sah "wesentlich zu verbessern," entsprechend einer Aussage von Medtronic. Während des Zeitraums von zwei Jahren wurde kein Ventil Migration oder Verschlechterung berichtet.

Die Corevalve - System ist entworfen , um eine erkrankte Aortenklappe ohne offene Herzchirurgie oder chirurgische Entfernung der natürlichen Klappe zu ersetzen. Die Ersatzklappe wird typischerweise durch einen Katheter in einem Patienten die Femoralarterie geliefert.

Corevalve erhielt die Zulassung für den Vertrieb in Europa im März 2007 und hat in mehr als 10.000 Patienten implantiert worden. Er wurde nicht von der Food and Drug Administration für den Vertrieb in den USA geräumt

Werbung

Die Übersee-Markt hat für Medtronic kardiovaskulären Geschäftsbereich, die Ventile und Stents umfasst ein großer Fahrer in den letzten Wachstum. Internationale Herz-Kreislauf-Umsatz stieg um 27 Prozent im Geschäftsjahr 2010, während der Einheit Inlandsverkäufe nur 4 Prozent.

Im März begann das Unternehmen ein 1000-Patienten-Studie des Corevalve-System, das an 90 Standorten stattfinden erwartet wird und folgen Patienten für fünf Jahre.

Medtronic erwarb die Technologie mit seinen $ 700.000.000 Kauf von Irvine, Kalifornien ansässige Corevalve Inc. im Februar 2009.

Das Unternehmen hat eine schwere Wette platziert, die sogenannte katheter Systeme als weniger invasive Mittel weiter verbreitet wachsen Ersatzherzklappen zu implantieren. Klappenersatz mit einem Katheter durchgeführt könnte eine bessere Alternative für Patienten sein, da solche Verfahren Chirurgen nicht erfordern der Brust eines Patienten zu knacken eines erkrankten Herzklappe zu ersetzen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated