Index · Artikel · Medizinisches Marihuana für Rückenschmerzen

Medizinisches Marihuana für Rückenschmerzen

2013-10-05 8
   
Advertisement
résuméUnser Verständnis der Risiken und Nutzen der medizinischen Verwendung von Marihuana wurde in den letzten Jahren zunehmend. Obwohl ab Februar 2016 nicht alle Fragen beantwortet wurden, haben eine Handvoll Staaten Ambulatorien aufgebaut und geleitet Ge
Advertisement

Medizinisches Marihuana für Rückenschmerzen

Unser Verständnis der Risiken und Nutzen der medizinischen Verwendung von Marihuana wurde in den letzten Jahren zunehmend. Obwohl ab Februar 2016 nicht alle Fragen beantwortet wurden, haben eine Handvoll Staaten Ambulatorien aufgebaut und geleitet Gesetze zum Schutz von Patienten, die dieses Medikament vor Strafverfolgung nutzen. Diese Programme sind noch lange nicht abgeschlossen. Aber die gute Nachricht ist, einige Wirbelsäule Bedingungen und Arten von chronischen Nacken- oder Rückenschmerzen sind erlaubt in einigen der mehr nach vorne gelehnt Staaten.

Finden Sie heraus, wo Ihr Zustand für Rücken- und Nackenschmerzen Problem in der medizinischen Marihuana steht.

Über Medical Marijuana

Marihuana ist der führende cash crop in den USA und ein Schedule I Medikament unter dem Controlled Substances Act von 1970. Diese Bezeichnung bedeutet es eine Menge Potenzial für Missbrauch (dh Sucht) und keine medizinischen Wert.

Doch Marinol, ein synthetisches Marihuana basierte Medikamente von der FDA zugelassen, ist als Anhang III Droge eingestuft. Marinol enthält eine synthetische Version von THC, die den Wirkstoff in Marihuana. Als Anhang III Droge wird Marinol als Arzneimittel angesehen, mit weniger Potenzial für Missbrauch. Die FDA genehmigte Marinol zu helfen, den Appetit bei Menschen mit AIDS zu stimulieren und durch Chemotherapie Übelkeit und Erbrechen zu behandeln.

Cannabinoide und Schmerz

Nach Ansicht der Amerikaner für Safe Access Foundation (ASAF), Pro-medizinisches Marihuana Interessengruppe in Oakland, Kalifornien, enthält die natürliche Form von Marihuana viele weitere Cannabinoide (zusätzlich zu den THC), als dies das synthetische Marinol und liefert somit mehr therapeutische Vorteile.

Cannabinoide sind natürlich vorkommende Chemikalien in der Cannabispflanze. Die University of Washington sagt über 480 Cannabinoide existieren, und diese können weiter unterteilt werden. Einige der unterteilten Verbindungen sind psychologisch aktiver als andere. THC, das ist vielleicht die beste der Cannabinoid - Unterklassen bekannt ist sehr psycologically aktiv.

Andere sind nicht so aktiv wie THC, aber dennoch wertvoll bestimmte medizinische Bedingungen für die Behandlung von zum Beispiel Krampfanfälle bei Kindern.

Soweit Schmerz betrifft, berichtet ASAF, dass eine Kombination von cannaboids nehmen mehr Schmerzkontrolle ergibt THC allein als Einnahme.

Amerikaner für sicheren Zugang sagt, dass Cannabis mindestens zwei Rollen hat im Management von chronischen Schmerzen, einschließlich Nacken- und Rückenschmerzen zu spielen.

Erstens kann er den Schmerz selbst entlasten - entweder zusammen oder in Kombination mit anderen Schmerzmitteln. Und zweitens kann es Übelkeit im Zusammenhang mit langfristigen Schmerzen kontrollieren und auch mit der Einnahme von Opioiden, Betäubungsmittel Schmerzmittel.

ASAF sagt auch, dass führt zu einer besseren Absorption und weniger Komplikationen, da das Einatmen, es ist die häufigste und bevorzugte Weg Cannabis zu nehmen.

Verwandte: Arten von Spine Ärzte

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated