Index · Artikel · Medizinisches Gerät trocken-Augenbehandlung LipiFlow gewinnt FDA-Zulassung

Medizinisches Gerät trocken-Augenbehandlung LipiFlow gewinnt FDA-Zulassung

2011-10-22 47
   
Advertisement
résuméEin medizinisches Gerät trocken-Augenbehandlung, die Augentropfen zu ersetzen will, hat die US-Food and Drug Genehmigung Verwaltung erhalten. North Carolina TearScience hat für seine gewann die FDA - Zulassung LipiFlow Thermal Pulsation Vorrichtung,
Advertisement

Medizinisches Gerät trocken-Augenbehandlung LipiFlow gewinnt FDA-Zulassung


Ein medizinisches Gerät trocken-Augenbehandlung, die Augentropfen zu ersetzen will, hat die US-Food and Drug Genehmigung Verwaltung erhalten.

North Carolina TearScience hat für seine gewann die FDA - Zulassung LipiFlow Thermal Pulsation Vorrichtung, die Drüse Blockaden zu beseitigen , die in vielen Fällen aus dem Auge richtig geschmiert werden.

Eine begrenzte Anzahl der LipiFlow medizinische Geräte, die bereits in Europa und Kanada verkauft werden , wird sofort in den Vereinigten Staaten bis zum Ende des Jahres 2011. In der Zwischenzeit zur Verfügung stehen, TearScience wird eine Reihe von Vertriebs- und Kundendienstpositionen über die mieten im nächsten Jahr, da es die Produktion Rampen, sagte Tim Willis, TearScience Mitbegründer und CEO.

Rund 30 Millionen bis 40 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten beschäftigen sich mit trockenen Augenkrankheit , und es ist einer der häufigsten Gründe , warum Menschen zum Augenarzt, nach CBDM.T 2010 der Bericht über das trockene Auge - Markt. CBDM.T schätzte die trockenen Auges Markt auf $ 2400000000 bis 2014 im Wert sein könnte.

Werbung

TearScience Produkt konzentriert sich auf die rund 65 Prozent der Patienten , deren Probleme verursacht werden durch Meibom - Drüse Dysfunktion , in denen in die Augen Drüsen scheitern Lipide zu produzieren oder ausscheiden, die den Tränenfilm halten geschmiert, trockenes Auge Symptome wie Juckreiz produzieren, Schmerzen und verschwommenes Sehen .

Lipiflow ist ein Einweg-Okular, dass wärmt und Massagen die Augenlider, schmilzt das obstruktive Material die Drüsen und löscht die Blockade ohne Beschädigung Drüsen oder anderen empfindlichen Strukturen des Auges zu verstopfen. Es ist eine 12-minütige pro Auge Verfahren in einer Arztpraxis durchgeführt werden.

Ein Gegenstück zu dem Gerät die genannte LipiView Ocular Oberfläche Interferometers , die den Tränenfilm auswertet , um zu sehen , ob es genug Lipide enthält, wurde bereits für die Verwendung zugelassen sind.

Augentropfen sind in der Regel die First-Line-Behandlung nach dem CBDM.T Bericht. Aber mehr als 15 neue Produkte in der Entwicklung für Trockenaugenbehandlung im Jahr 2010, stellt der Bericht fest.

"Es ist ein gutes Timing für uns - und es wurde so geplant", sagte Willis, der sagte, er in mindestens fünf Startup-Unternehmen beteiligt ist und hat Veröffentlichung von mindestens 50 Ophthalmologie Produkte geholfen.

TearScience hat seine Produkt gefördert als lebensWechsler für Patienten: Ende Unterkünfte wie konstant Augentropfen oder der Einschränkung von Computer - Zeit, zum Beispiel. Aber es ist unklar, wie viel die einmaligen Kosten des Produkts wird die Anzahl der Patienten auswirken, die der Lage, es zu benutzen. Einige Schätzungen haben die Trockenaugenbehandlung kostet etwa $ 100.000 und es ist noch nicht durch Versicherungen erstattet .

TearScience hat hob mehr als $ 70 Millionen, einschließlich $ 44.000.000 Mai 2010 . Die Investoren Essex Woodlands Health Ventures gehören, Investor Growth Capital, General Catalyst, De Novo Ventures, Spray Ventures und Quaker Bio Ventures.

Willis sagte er nicht weiß, ob das Unternehmen eine weitere Runde von Fundraising tun müssen, wird für den nächsten Schritt zu ermöglichen.

TearScience wird seine Zustimmung in einer Pressekonferenz am Montagmorgen bekannt geben.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated