Index · Artikel · Maternal deaths deemed inexcusable, "an outrage"

Maternal deaths deemed inexcusable, "an outrage"

2009-05-19 7
   
Advertisement
résuméGENEVA There is no excuse for the fact that pregnancy and childbirth continue to kill 529,000 women and leave 1 million children motherless worldwide every year, the wife of British Prime Minister Gordon Brown said on Tuesday. "Every health minister
Advertisement

Maternal deaths deemed inexcusable, "an outrage"


GENEVA There is no excuse for the fact that pregnancy and childbirth continue to kill 529,000 women and leave 1 million children motherless worldwide every year, the wife of British Prime Minister Gordon Brown said on Tuesday.

"Every health minister should be thinking about this and knowing what their plan is," Sarah Brown told the World Health Organisation's 193 member states at their annual congress.

Simple measures before, during, and after delivery could save women's lives and should be instituted as soon as possible, she told the meeting at the United Nations offices in Geneva.

"There is no longer an excuse not to try," Brown said, building upon a forceful speech by U.N. Secretary-General Ban Ki-moon who called it "an outrage" that countries have done so little to improve maternal survival rates.

"Maternal health is a key barometer of a functioning health system," Ban said in his remarks to the World Health Assembly. "In the 21st century, no woman should have to give her life to give life."

Most maternal deaths occur in developing countries, and almost all are due to five causes -- hemorrhage, infection, unsafe abortion, eclampsia, and obstructed labor. The WHO says that surviving children are more likely to die within two years of their mothers' death.

In her remarks, Brown urged officials to "put girls and women at the center of funding for health system strengthening."

"We must find a way to get maternal mortality recognized as a key indicator of a functioning health system," she said. "Let us work together to make sure maternal mortality is a problem of the past and not our children's future."

(Reporting by Laura MacInnis; Editing by Jon Hemming)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Bipolare Störung - hallo, ich habe gesagt, ich bin bipolar und ich habe auch hiv, ich bin nicht auf hiv Meds aber?

    ... Ich nahm celexa 40mg, 50mg Vistaril und INVEGA 6 mg ... Meine Frage ist Ich fühle mich wie es war nichts zu helfen und es machte mich selbstmörderisch fühlen, so dass ich es gerade aufgehört zu nehmen, sollte ich fragen, etwas anderes zu machen?
  • Ich nehme 300 mcg neupogen zweimal wöchentlich zusammen mit Interferon-Behandlung?

    jedes Mal, wenn ich einen Schuss i Blutungen beginnen vaginal dies passiert ist, seit ich vor meinem Sohn 11 Monate hatte ich consistantly geblutet haben. Ich war weg Behandlung für eine kurze Zeit und es gestoppt. Ich begann vor kurzem Behandlung wi
  • Startup des Kalorien Monitor Fettleibigkeit ohne Raten zu bekämpfen beteiligt

    Startup des Kalorien Monitor Fettleibigkeit ohne Raten zu bekämpfen beteiligt
    AKTUALISIERT Menschen eifrig Fettleibigkeit zu bekämpfen oder einfach nur einen gesunden Lebensstil pflegen könnte es schon bald ein weiteres Werkzeug, um sie beim Erreichen ihrer Ziele zu helfen. MetaLogics Corp , ein Unternehmen , Minnesota, baut e
  • Planer Hilfe Studenten Organisatorische Fähigkeiten Lernen

    Planer Hilfe Studenten Organisatorische Fähigkeiten Lernen
    Planung und organisatorische Fähigkeiten sind nicht nur für die Erwachsenen mehr, und das ist eine gute Sache! Mit all den Druck auf die Studenten als je mehr Material in kürzerer Zeit zu lernen, müssen sie Werkzeuge in der Schule erfolgreich zu sein
  • Warum Opfer möglicherweise nicht Bullying melden

    Warum Opfer möglicherweise nicht Bullying melden
    So viele wie ein Drittel der Mobbing Opfer sagen nie irgendwelche Erwachsenen über ihre Viktimisierung oder es erst Jahre diskutieren, nachdem es beendet wurde. Hier sind die wichtigsten Gründe, warum Kinder sich weigern, Mobbing zu melden. Fürchten
  • Frauen wird das Schicksal der Gesundheitsreform Steer

    Frauen wird das Schicksal der Gesundheitsreform Steer
    Als Mütter, Töchter, Ehefrauen und die Führer der Haushalte, lenken Frauen oft die Gesundheitsversorgung Entscheidungen der Familien. So wird in den kommenden Jahren Frauen wird auch eine wichtige Kraft sein in Richtung Gesundheitsreform umzusetzen u
  • Zeitleiste der Geschichte von HIV / AIDS

    Zeitleiste der Geschichte von HIV / AIDS
    Die Geschichte von HIV ist mit Triumphe und Niederlagen gefüllt; Leben und Tod. Die HIV-Zeitlinie erstreckt sich vor uns, Kennzeichnung unserer Vergangenheit und erreichte in Richtung unserer Zukunft. Aber wo wird die Zukunft führen? Was zeigt die Ge
  • Cervical Cancer Prevention

    Cervical Cancer Prevention
    Vorbeugung von Gebärmutterhalskrebs sollte oberste Priorität für alle Frauen sein. Frauen können einige einfache Schritte Frauen nehmen ihre Risiko der Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs zu verringern. Kleine Anpassungen Lebensstil mit der medizini
  • Komplikationen bei der Long-Term GERD

    Komplikationen bei der Long-Term GERD
    Lassen Sie gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD - auch als saurem Reflux-Krankheit genannt) unbehandelt für eine lange Zeit, und das Ergebnis ist nicht nur Beschwerden. Wenn nicht wirksam behandelt werden, kann die konstante saurem Reflux die Aus
  • Outdoor-Party-Spiele - Steal the Speck

    Outdoor-Party-Spiele - Steal the Speck
    Hereâ € ™ sa große Outdoor-Party-Spiel thatâ € ™ s ideal für schulpflichtige Kinder. Der beste Teil dieser Spaß-Party-Spiel ist, dass es Kinder bekommt ihren Geist und ihre Reflexe zu trainieren, und fördert große Fähigkeiten wie Zuhören und Anweisun