Index · Artikel · Massage fühlt sich gut an, weil es Ihre Veränderungen der Genexpression

Massage fühlt sich gut an, weil es Ihre Veränderungen der Genexpression

2012-02-06 5
   
Advertisement
résuméSteife Muskeln profitieren auf jeden Fall von einem abreiben, aber Wissenschaftler haben nie ganz bekannt, warum. Nun hat ein Team von Forschern hat gezeigt, dass es funktioniert durch die Genexpression verändert sich - ganz wörtlich, Ihr Körper ist
Advertisement

Massage fühlt sich gut an, weil es Ihre Veränderungen der Genexpression

Steife Muskeln profitieren auf jeden Fall von einem abreiben, aber Wissenschaftler haben nie ganz bekannt, warum. Nun hat ein Team von Forschern hat gezeigt, dass es funktioniert durch die Genexpression verändert sich - ganz wörtlich, Ihr Körper ist hart codiert schmerz Lockerung Chemikalien zu lösen, wenn Sie massiert sind.

Wenn Sie zu den Menschen in der Welt der alternativen Medizin zu hören, werden sie in der Regel Ihnen sagen, dass Massage "Releases Toxine". Das ist Stier, und die Wissenschaftler wissen es. Aber eine Antwort zu wissen, ist falsch ist Ihnen nicht die richtige. Nein, tut etwas Wissenschaft zu tun.

So entschied ein Team von Forschern von der McMaster University zu schauen, was Massage tut auf zellulärer Ebene. Ihre Ergebnisse erscheinen in Wissenschaft Transnationale Medizin , und sie sind eigentlich ziemlich überraschend. In Reaktion auf die Massage, ändert sich der Körper Genexpression zur Verringerung der Entzündung und Reparatur von Muskelfasern zu fördern.

Wie zum Teufel haben sie arbeiten, dass aus? Zunächst gerundet sie 11 Männer und machte sie zu "Zyklus bis zu dem Punkt der Erschöpfung". Dann wählten sie zufällig ein Bein von jedem Mann zu massieren, und verließ das andere allein. Gerade als die Freiwilligen der Schmerz dachte vorbei war, nahmen die Forscher eine Muskelbiopsie aus den beiden massiert und nicht massiert Kälber beide 10 und 190 Minuten später.

Aus diesen Biopsien, konnten sie herausfinden, was auf zellulärer Ebene geschah, indem die Ebene der Boten-RNA (mRNA) in den Proben zu analysieren. mRNA wirkt, wie der Name, wie ein Bote schlägt vor: den Körper sagt die Geschwindigkeit der Produktion von Proteinen zu erhöhen oder zu verringern, die beeinflussen, wie unser Körper funktioniert.

Sponsored

Es stellte sich heraus, dass die massierten Beine alle von mRNA informiert worden war eher ein Protein PGC-1alpha genannt zu produzieren und weniger von einem genannt NFkB. Auf Englisch? Nun, ein höheres Maß an PGC-1 alpha führt zur Schaffung von mehr Mitochondrien, die wiederum die Energie für das Zellwachstum erzeugt. Grundsätzlich erhöht sich die Rate der Muskelfaser zu reparieren. Geringere Mengen von NFkB, andererseits reduziert die Entzündung.

So, während es nicht nur schön ist, die Hände eines attraktiven Massagetherapeuten über Ihren Körper zu fühlen, es ist auch tun Sie eigentlich etwas Gutes, auf zellulärer Ebene. Jetzt müssen Sie nur Ihren Partner zu überzeugen. [ Wissenschaft Transnationale Medizin über Discover ; Bild: o5com ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated