Index · Nachrichten · Mark McAfee erklärt letzte Bounty Hunter Verhaftung von James Stewart Nacht in Ventura County

Mark McAfee erklärt letzte Bounty Hunter Verhaftung von James Stewart Nacht in Ventura County

2012-06-22 6
   
Advertisement
résuméNach dem mysteriösen Verhaftung / Beschlagnahme von James Stewart, der 65-jährige "Rohmilch Mann" in Kalifornien, tauchten Fragen sofort darüber, warum die Kopfgeldjäger wurden nach ihm geschickt, der die Kopfgeldjäger setzen, um ihn zu finden,
Advertisement

Mark McAfee erklärt letzte Bounty Hunter Verhaftung von James Stewart Nacht in Ventura County
Nach dem mysteriösen Verhaftung / Beschlagnahme von James Stewart, der 65-jährige "Rohmilch Mann" in Kalifornien, tauchten Fragen sofort darüber, warum die Kopfgeldjäger wurden nach ihm geschickt, der die Kopfgeldjäger setzen, um ihn zu finden, und warum war James erwähnt Mark McAfee im Video: http://www.youtube.com/watch?v=UYTP9C7jtrI

Siehe Artikel gestern Abend auf dem Kopfgeldjäger Angriff auf James hier: (ja, sie besprüht ihn mit Pfefferspray, weshalb sein Gesicht leuchtend rot im Video erscheint)
http: //www..com/036611_James_Stew ...

Hier finden Sie eine Breaking News Update Interview mit mir selbst (Mike Adams) und Robert Scott Klingel:
http://www.youtube.com/watch?v=uXryEeRJtIg

Was führte zu all dem? James Stewart weigerte sich, in einem Ventura County Gerichtsverfahren zu erscheinen, was wir wissen, vollständig in erster Linie hergestellt werden (es basiert auf Behauptungen von Finanzbetrug, die einfach nicht zu James in glaubhaften Art auch immer verbunden sein). James, der hatte für 8 Tage im LA Grafschaft Gefängnis gefoltert worden (http: //www..com/035208_James_Stew ...), fürchtete um sein Leben und den Gerichtssaal in Ventura links anstatt dort erscheinen und ins Gefängnis geworfen werden. Er sagte mir, er war fest entschlossen, den Fall außerhalb des Systems zu kämpfen, wo er am Leben bleiben konnte und nicht geschlagen werden, verhungert oder in anderer Weise durch das Gefängnis-System dort missbraucht.

Leider hatten die Leute wie Mark McAfee of Organic Pastures eine große Menge an Kautionsgeld in Ventura County setzen zu James 'Freiheit sichern. McAfee war für rund $ 100.000 an den Haken, die durch ein Pfandrecht an seinem Haus gesichert worden war. Andere Freunde von James waren am Haken für $ 30.000 oder so. Die gesamte Kaution kam Berichten zufolge auf 130.000 $.

Mark McAfee bestätigt heute mit mir, dass er half, die Kopfgeldjäger arrangieren Verwahrung von James zu nehmen.

"Ich bin wirklich, wirklich traurig", sagte er. "In erster Linie wirklich traurig und wirklich enttäuscht. Ich in James glauben. Deshalb habe ich für ihn 100.000 $ Kaution geschrieben. Ich glaube nicht an einige der Leute, ihm Ratschläge zu geben. Ich weiß nicht, was daraus zu machen. James nimmt mein Haus und mit ihm spielen, und mein Haus und meine Familie kommt zuerst, und James gesagt hatte er dies zu bekämpfen würde, und ich würde mit ihm stehen und kämpfen dafür. Aber was James sagt, ist, dass er doesn ' t kümmern sich um uns, also musste ich einen Anruf zu machen. ich habe versucht, mein Bestes für 24 Stunden James zu bekommen, mit mir vor Gericht zu gehen und die Verbindung wieder herzustellen, aber die einzige andere Möglichkeit war, den Kautions anrufen und haben ihn abgeholt . "

James ist derzeit in Ventura County Gefängnis und nach bestem Wissen, ist durstig und hungrig, aber missbraucht oder nicht gefoltert zu werden. Ventura County Gefängnis ist bekannt, dass sie weniger als missbräuchlich LA County Jails, die schlechter sind als viele Dritte-Welt-Gefängnissen.

McAfee fuhr fort: "Ich sprach mit ihm immer wieder, er weigerte sich zu engagieren, alles, was er tun wollte, war zu verstecken. Aber ich bedaure wirklich, wirklich die Wendung der Ereignisse."

Situation normal, alle Fracked up

Die Meinung von Mark Entscheidung für Kopfgeldjäger zu arrangieren James zu finden sind sehr unterschiedlich im Internet. Manche Leute sagen, McAfee verraten Stewart, aber andere sagen McAfee keine andere Wahl hatte, dies zu tun, oder er würde $ 100.000 verloren haben. Als ich ihn fragte, ob dies nur um das Geld war, sagte er mir:

Es ist mehr als Geld, es ist mein Zuhause und meine Familie, und das ist sehr persönlich, ein Mehr-Generationen - landwirtschaftlichen Betrieb, und all dies gefährde Rohmilch in Kalifornien. [James] nicht einmal einmal erwähnt , dass ich über Sie besorgt bin [und der Farm], blies er vollständig das ganze Thema von einer Bank Haftbefehl aus.

Wir können nicht James erreichen jetzt offensichtlich für seine Kommentare zu diesem Thema. Aber er hat mir in persönlichen Telefongespräche, die er entschlossen war, die staatsanwaltschaft Betrug aufzudecken von beiden Ventura und Los Angeles Countys begangen werden, und dass er unschuldig war aller Gebühren und würde diese kämpfen, bis er rehabilitiert wurde. Er äußerte extreme Angst, verhaftet zu werden, zog ins Gefängnis und gefoltert. Seine Folter Erfahrung im Gefängnis System LA besteht kein Zweifel, was ihn dazu brachte, von Behörden zu verstecken, anstatt in Ventura County bei Gericht zu erscheinen.

Diese Entscheidung seinerseits, ob Sie damit einverstanden sind oder nicht, hatte die unbeabsichtigte Nebenwirkung von dem Geld anderer Leute in Gefahr bringen verloren. Aber ich sprach mit einem der anderen Leute, die Geld für James legte auf, und er sagte mir: "Das Geld ist mir egal. Hier geht es um James, diesen Fall zu schlagen."

Für Mark McAfee, die für $ 100k an den Haken war, tat das Geld offenbar Materie genug, um die Kopfgeldjäger zu rufen und James aufzuspüren. Aus einer Perspektive ist es schwer, ihn dafür zu bemängeln. Er hat das Geld setzen, wenn nötig, und $ 100k zu verlieren, ist für jeden schwierig zu schlucken, viel weniger ein Rohmilch landwirtschaftlichen Betrieb, die vom Staat von Kalifornien auch unter ständigem Angriff ist.

Eine weitere Frage in aller Munde in allem ist dies: Warum hat James Stewart in sein Haus zurück? Wenn er "versteckt" war beim Versuch, die Korruption und Kriminalität der DA-Büros in Kalifornien zu kämpfen, zu seinem Haus zurückkehren würde die Nummer eins schlimmsten taktischer Fehler gewesen. Auch weiß der Terminator, dass. Die logischste Ort, um "das Ziel wiederzuerlangen" ist in seinem Haus. Obwohl ich nicht Geist "James lesen können, wenn er diese Gebühren von außerhalb des Systems zu kämpfen wollte, machte er deutlich einen großen taktischen Fehler in seine Heimat zurückkehrt. Diese Kalifornien Staatsanwaltschaft nicht spielen, um. Sie können nicht schlampig , wenn sie mit dieser Art von machthungrigen , die eindeutig auf eine Kampagne der persönlichen Rache an James Stewart zu tun haben .

Mein Herz geht an James, der ich glaube, alle Gebühren zu sein unschuldig und Opfer eines bösartigen, FDA-finanzierte Kampagne, um die Rohmilch Industrie zu zerstören. Ich bleibe besorgt, dass, selbst wenn er von Ladungen in Ventura County gelöscht ist, wird er in das LA Gefängnis-System übertragen werden, wo die Beamten es buchstäblich um ihn zu töten versuchen. Das ist die Realität der sozialistischen Polizeistaat (Kalifornien), wo Recht und Ordnung in runaway Gang-Stil Kriminalität auf Seiten der so genannten dezentralisierten hat "Strafverfolgung."

Video-Update - Robert Scott Bell and Mike Adams:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated