Index · Nachrichten · Männer sagen "Äh" und Frauen sagen 'Um'

Männer sagen "Äh" und Frauen sagen 'Um'

2014-08-08 1
   
Advertisement
résuméÄhm, Jungs. Ich habe einige Informationen mit Ihnen zu teilen, und faire Warnung, es ist, äh, Sie prüfen Ihre Rede für mehrere Tage zu machen gehen. Sie wissen, wenn Sie nach einem Wort suchen, oder versuchen, etwas mehr schön zu sagen, als Sie meine
Advertisement

Männer sagen "Äh" und Frauen sagen 'Um'


Ähm, Jungs. Ich habe einige Informationen mit Ihnen zu teilen, und faire Warnung, es ist, äh, Sie prüfen Ihre Rede für mehrere Tage zu machen gehen.

Sie wissen, wenn Sie nach einem Wort suchen, oder versuchen, etwas mehr schön zu sagen, als Sie meinen es tatsächlich, oder versuchen, Ihren Verstand zu bilden, nachdem Sie bereits sprechen begonnen haben? Ob Sie sich für eine "um" zu erreichen oder eine "uh" in solchen Situationen könnte davon abhängen, ob Sie männlich oder weiblich.

Unsere verbale Pausen sprechen eigentlich Bände: "Wie", wie der achten Klasse Englischlehrer wird Ihnen sagen, macht der Sprecher klingen jung oder ditzy; "Art" schmatzt der Unsicherheit. Aber nach der Linguist Mark Liberman, der an der University of Pennsylvania arbeitet und Blogs an Sprache Log , auch einen Unterschied so subtil wie die zwischen "um" und "uh" gibt Aufschluss über das Geschlecht des Sprechers, Sprachkenntnisse, und sogar das Leben Erfahrung.

Für seine Analysen hat Liberman 14.000 transkribierte Telefongespräche wurden Parsen, die zusammen umfassen mehr als 26 Millionen Wörter und beinhalten etwa 12.000 Referenten aus allen Teilen der USA

Bereits im Jahr 2005 fand er , dass die Nutzung von "uh" steigt mit dem Alter, aber in jedem Alter, sagen Männer mehr als Frauen. Inzwischen Verwendung von "um" mit dem Alter abnimmt, aber weibliche Sprecher sagte, dass es mehr als männliche diejenigen in jeder Phase im Leben:



Die Verwendung von "Uh" und "Äh" bei Männern und Frauen

Männer sagen "Äh" und Frauen sagen 'Um'



Insgesamt fand er , dass Frauen "um" 22 Prozent mehr sagen , als Männer, aber die Menschen sagen : "uh" mehr als doppelt so häufig wie Frauen. Eine Studie 2011 von Eric Acton ergaben ähnliche Ergebnisse.

Wenn die beiden Geschlechter miteinander sprechen, versuchen sie , in der Mitte zu treffen: "Männer nutzen uh etwa 14 Prozent weniger häufig , wenn sie mit einer Frau reden , anstatt einem männlichen und weiblichen verwenden uh über etwa 20 Prozent häufiger auf, wenn im Gespräch mit ein Männchen eher als ein weiblicher ", schreibt Liberman . (Es ist nicht annähernd so viel Unterkunft mit "um".)

Was Liberman gefunden, war im Wesentlichen, dass junge Männer wie alte Frauen sprechen: "Die Rate der 'um' Verwendung für die jüngeren Männer fast die gleiche wie die Rate von 'um' ist die Nutzung für die älteren Frauen."

Es ist schwer zu bestimmen, was genau das sagt, wie die beiden Geschlechter denken über sich selbst-oder ihre Worte. Ein 2001 Papier festgestellt , dass Männer alle Arten von "Sprache Füllstoffe" verwenden häufiger als Frauen. Aber eine Studie veröffentlicht im Juni festgestellt , dass , während Männer und Frauen sagen , entweder "um" oder "uh" ungefähr gleichen Mengen, Frauen sagen : "Sie wissen", "wie" und "meine ich" öfter. Diese Studie schlug vor , dass Menschen , die diese Art von "Diskursmarker" einsetzen , sind einfühlsam und gewissenhaft-zwei Züge Frauen werden häufig gedacht , zu zeigen sozialisiert werden.

Liberman postuliert auch, dass "um" und "uh" Sprache fließend und Intelligenz darstellen anders. "Die Leute neigen dazu, UM zu verwenden, wenn sie versuchen, zu entscheiden, was zu sagen, und UH, wenn sie versuchen, zu entscheiden, wie es zu sagen", sagte er mir in einer E-Mail. "Da die Menschen älter werden, haben sie weniger Schwierigkeiten zu entscheiden, was zu sagen, (weil sie mehr Material kennen), und mehr Mühe, zu entscheiden, wie es zu sagen (weil sie mehr Wörter und feste Sätze kennen, und haben so eine härtere Zeit eine Wahl) . Als Ergebnis nutzen ältere Menschen weniger UMs und mehr UHS. "

Somit ist eine Theorie, die vielleicht "Zu einem bestimmten (Erwachsene) Alter, Männer sind mehr sprachlich als Frauen erlebt, und so UM und UH verwenden, als ob sie älter waren", sagt er. "Oder vielleicht: Frauen sind kommunikativ umsichtig als Männer, und daher eher vor pausieren zu entscheiden, was zu sagen, aber Frauen sind sprachlich fließend als Männer, und daher weniger wahrscheinlich anhalten, während der Entscheidung, welche Worte zu benutzen."

Eine 2000 durchgeführte Untersuchung ergab , dass Menschen "um" verwenden lange Pausen und "uh" zu signalisieren Kurzen zu signalisieren, so vielleicht Frauen nur bei einer großen Verzögerung andeuten möchten. Frauen nutzen auch häufiger in Gesprächs- uh-Huhs und mm-hmms " , murmelt zustimmend« , und sie lachen 60 Prozent mehr als Männer. Vielleicht sind die "Ums" , mit ihren langen mmm, ihre reiflicher Überlegung und ihre Klugheit, sind einfach eine Erweiterung des gesamten sprachlichen Herzlichkeit der Frauen. In einer Analyse der häufigsten verwendeten Wörter und Töne in männlichen und weiblichen Gespräche fand Liberman , dass das markanteste eine für Frauen "[Gelächter]" war und die eine für Männer war "uh" . Die Wörter "gosh" und "Güte" einen Auftritt auf der weiblichen Liste, während "shit" auf dem männlichen ein auftauchte.

Dies, Liberman stellt fest, greift in einer Studie 2013 , die Facebook - Beiträge der Männer analysiert Frauen und und fanden heraus , dass Männer hervorragendsten sind durch die Verwendung von "Fuck", "Wünsche" und "xbox" , während Frauen nach Worten stand wie "Einkaufen "," aufgeregt "und" <3 ".



Die meisten stark korrelierten Facebook Wörter, von Geschlecht

Männer sagen "Äh" und Frauen sagen 'Um'



Facebook ist kein Eins-zu-Eins-Darstellung realer Sprache, natürlich, aber es ist zu sagen, dass selbst dann, wenn sie ihr Bestes selbst sind Wesen, Männer scheinen viel weniger um die glücklich, sympathisch, oder "gesegnet zu sein. "

Frauen neigen dazu, auch sprachliche Pioniere sein, sagt Liberman, in massiven gesellschaftlichen Wortwahl Verschiebungen lange einleitete, bevor die Männer fangen an zu starten. So könnte es sein, dass "um" "uh" unter allen überholt, und Frauen passieren nur die Art und Weise zu führen.

Es ist ein wenig erschreckend , wie erinnert einige dieser verbalen Marotten sind Sheryl Sandberg Ermahnungen an weibliche Führungskräfte , dass sie mehr lächeln sollte und in der Regel mehr kommunale als ihre männlichen Kollegen handeln.

Es gibt vermutlich keinen diese kleinen rhetorischen Fahnen für die langfristige Überwindung. (Gehen wir zurück zum achten Klasse Lehrer, denken Sie daran, wie sie ihre Drohungen Punkte für jeden abziehen "wie" in einer Klasse Präsentation nur gemacht Sie sagen, dass es mehr?)

Trotzdem denke ich, es könnte Spaß machen, um zu versuchen, wie ein Mann für einen Tag zu sprechen. Womit ich meine, "Uh, ich wünschte, ich könnte gehen meine verfickte xbox spielen."

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated