Index · Artikel · Luftverschmutzung zu 1 in 8 Deaths verlinkte Weltweit

Luftverschmutzung zu 1 in 8 Deaths verlinkte Weltweit

2012-05-05 5
   
Advertisement
résuméShanghai vor Sonnenuntergang im Februar 2008 von der Jin Mao Tower Aussichtsplattform gesehen. Die Sonne ist noch nicht unter den Horizont gesunken; es hat einfach den Smog Linie erreicht. Credit: Wikimedia Commons / Suicup. Die Luftverschmutzung Exp
Advertisement

Luftverschmutzung zu 1 in 8 Deaths verlinkte Weltweit




Shanghai vor Sonnenuntergang im Februar 2008 von der Jin Mao Tower Aussichtsplattform gesehen. Die Sonne ist noch nicht unter den Horizont gesunken; es hat einfach den Smog Linie erreicht.

Credit: Wikimedia Commons / Suicup.


Die Luftverschmutzung Exposition trägt in acht Todesfälle rund um den Globus nach Schätzungen veröffentlicht am Dienstag (25. März) von der Weltgesundheitsorganisation zu eins.

Mehr als in früheren Schätzungen der Luftverschmutzung bedingten Todesfälle verdoppelt, sagt der neue Bericht der Luftverschmutzung 7 Millionen Menschen im Jahr 2012 getötet, es die Nummer 1 der Umweltgesundheitsrisiko zu machen.

Erkrankungen der Atemwege haben lange auf die Luftverschmutzung in Verbindung gebracht worden, aber schmutzige Luft hat auch heimtückischer Auswirkungen auf die Gesundheit.

WHO Beamten sagen, sie eine stärkere Verbindung zwischen Innen- und Außenluft-Exposition und Herz-Kreislauf- Erkrankungen gefunden haben; Schlaganfall und ischämische Herzkrankheit machten einen kombinierten 80 Prozent der Luftverschmutzung im Freien verursachten Todesfälle im Jahr 2012.

Die Luftverschmutzung ist nicht nur eine Bedrohung in den großen Städten wie Peking, wo dicke Schichten von Smog kann manchmal aus dem Weltraum zu sehen. Kochen über Kohle, Holz und Biomasse-Herde können Raumluftverschmutzung schaffen, die in 4,3 Millionen Todesfälle im Jahr 2012 verwickelt war, nach WHO-Daten. Diese Art der Verschmutzung betrifft unverhältnismäßig arme Frauen und Kinder. [Fotos: Die meisten der Welt schmutzigsten Orte]

"Arme Frauen und Kinder zahlen einen hohen Preis von Innenluftverschmutzung, da sie mehr Zeit zu Hause Atmung in Rauch und Ruß aus undichten Kohle und Holz Kochherde verbringen", so Dr. Flavia Bustreo, WHO Beigeordneter Generaldirektor für Familie, Frauen und Kindermenü € ™ s Gesundheit, sagte in einer Erklärung.

Die Länder am stärksten von Luftverschmutzung mit niedrigem Einkommen und mittlerem Einkommen Nationen in Südostasien und im westlichen Pazifik-Region waren. In diesen Orten wurden insgesamt 3,3 Millionen Todesfälle auf Luftverschmutzung verbunden und 2,6 Millionen Todesfälle wurden auf Luftverschmutzung im Freien verbunden, nach der WHO.

"Die Risiken der Luftverschmutzung sind jetzt weit größer als bisher angenommen oder verstanden, insbesondere für Herzerkrankungen und Schlaganfall," Dr. Maria Neira, Direktor der WHO-Abteilung für öffentliche Gesundheit, Umwelt und sozialen Determinanten von Gesundheit. "Nur wenige Risiken haben einen größeren Einfluss auf die globale Gesundheit heute als Luftverschmutzung, die Beweise signalisiert die Notwendigkeit einer konzertierten Aktion die Luft, die wir alle atmen zu säubern."

Der Bericht zog von 2012 WHO Mortalitätsdaten und neue Schätzungen der Luftverschmutzung Expositionsniveaus auf Basis von Satellitendaten und bodennahem Überwachungsmessungen.

Folgen Sie Megan Gannon auf Twitter und Google+. Folgen Sie uns @livescience , Facebook & Google+ . Originalartikel auf Live - Wissenschaft.

Empfehlungen der Redaktion

  • Bilder: Chernobyl, in der Zeit gefroren
  • 5 Wege Klimawandel wird Auswirkungen auf Ihre Gesundheit
  • Die 7 rauesten Umgebungen auf der Erde

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated