Index · Artikel · "Liebeshormon" Oxytocin Mai Orgasmen Intensivieren

"Liebeshormon" Oxytocin Mai Orgasmen Intensivieren

2012-11-27 8
   
Advertisement
résuméBildnachweis: Dreamstime Eine Dosis des "Liebeshormon" Oxytocin kann Menschen Orgasmen intensiver, eine neue Studie aus Deutschland schlägt vor, zu machen. In der Studie, 29 gesunden Paare, die zusammen mindestens hatte seit einem Jahr nahm entw
Advertisement

"Liebeshormon" Oxytocin Mai Orgasmen Intensivieren



Bildnachweis: Dreamstime


Eine Dosis des "Liebeshormon" Oxytocin kann Menschen Orgasmen intensiver, eine neue Studie aus Deutschland schlägt vor, zu machen.

In der Studie, 29 gesunden Paare, die zusammen mindestens hatte seit einem Jahr nahm entweder eine oxytocinnasal Spray oder ein Placebo Spray vor dem Sex in ihrem Hause. Nach dem Geschlechtsverkehr, abgeschlossen Teilnehmer eine Umfrage über ihre sexuellen Erfahrungen sowie ihre Gefühle gegenüber ihrem Partner.

Oxytocin hatte keinen Einfluss auf Sexualtrieb oder Erregung entweder für Männer oder Frauen, auch nicht beeinflussen sie die Fähigkeit, eine Erektion für Männer, oder Vaginalsekret für Frauen zu erreichen. [11 Interessante Effekte von Oxytocin]

Aber diejenigen, die vor dem Sex Oxytocin nahm - vor allem Männer - berichtet etwas intensivere Orgasmen, sowie ein höheres Maß an Zufriedenheit nach dem Sex. Darüber hinaus Menschen, die Oxytocin nahm sagten, sie fühlten sich sexuell nach dem Sex gestillt als diejenigen, die das Placebo nahmen.

Einige Frauen, die Oxytocin hat berichtet, dass sie besser in der Lage waren, ihre sexuellen Wünsche zu teilen und mit ihren Partnern beim Sex einzufühlen.

"Dieses Feld Studie zeigt, dass [Oxytocin] können bestimmte Aspekte der sexuellen Erfahrung und Partner Wechselwirkungen bei gesunden Paaren verändern," die Forscher von der Medizinischen Hochschule Hannover in Deutschland, schrieb in der März-Ausgabe der Zeitschrift Hormones and Behavior.

Frühere Studien haben vorgeschlagen, dass Oxytocin eine Rolle in Beziehung Bindung spielt, und das Hormon ist bekannt aus dem Gehirn der Hypophyse beim Orgasmus freigesetzt werden. Aber nur wenige Studien haben untersucht, ob höhere Spiegel des Hormons Sexualverhalten beeinflussen.

Die Forscher stellten fest, dass, obwohl Oxytocin schien Menschen Orgasmen zu verstärken, die Wirkung war eher bescheiden. Zum Beispiel Männer, die das Hormon nahm bewerteten ihre Zufriedenheit nach dem Sex über einen halben Punkt höher (auf einem Sechs-Punkte-Skala) als diejenigen, die das Placebo nahmen. Dies kann, weil Oxytocin bereits beim Sex freigesetzt wird, so dass der Effekt der zusätzlichen Oxytocin nicht sehr groß sein können, so die Forscher.

Die Forscher auch festgestellt, die Studie war klein und die beteiligten Erwachsenen, die keine sexuellen Probleme berichtet. Zukünftige Studien sind notwendig, um die Ergebnisse zu bestätigen und um zu sehen, ob das Hormon solche mit sexueller Dysfunktion, wie jene, die als ein vermindertes sexuelles Verlangen oder erektile Dysfunktion helfen kann, so die Forscher.

Folgen Sie Rachael Rettner @RachaelRettner . Folgen Sie Live - Wissenschaft @livescience , Facebook & Google+ . Originalartikel auf Live - Wissenschaft.

Empfehlungen der Redaktion

  • 7 Surprising Gründe für Erektionsstörungen
  • Sexy Tech: 6 Apps, die Ihr Liebesleben Stimulieren Mai
  • Die Sex-Quiz: Mythen, Tabus und Bizarre Fakten

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated