Index · Artikel · Liberal Interpretation

Liberal Interpretation

2007-09-14 7
   
Advertisement
résuméSind die Liberalen schlauer als Konservative? Es sieht so aus , nach einer Studie in dieser Woche in der veröffentlichten Nature Neuroscience . In einer schnellen Reaktion Test Sie eine Taste drücken, wenn Sie ein Signal gegeben sind, aber nicht, wen
Advertisement

Liberal Interpretation

Sind die Liberalen schlauer als Konservative?

Es sieht so aus , nach einer Studie in dieser Woche in der veröffentlichten Nature Neuroscience . In einer schnellen Reaktion Test Sie eine Taste drücken, wenn Sie ein Signal gegeben sind, aber nicht, wenn Sie ein anderes Signal-Autoren gegeben sind gefunden, dass die Konservativen "eher Fehler von Kommission zu machen", waren während "stärker Liberalismus mit größerer Genauigkeit korreliert. " Sie stellten fest, dass "eine konservativere Ausrichtung zu mehr Ausdauer in einem gewöhnlichen Reaktionsmuster verwandt ist, trotz Signale, dass diese Antwortmuster ändern sollte."

Bedeutet dies, liberale Gehirne sind fitter? Anscheinend. "Die Liberalen sind stärker auf die Informations Komplexität, Ambiguität und Neuheit", schreiben die Autoren. New York University, der die Studie finanzieren half, fasst zusammen : " Die Liberalen eher als Konservative Signale zu reagieren , sind die Signalisierungs Notwendigkeit zu ändern gewohnten Reaktionen." Die Hauptautor der Studie, Professor der New York University David Amodio, sagte der Londoner Daily Telegraph , dass "Liberale empfindlicher und werden eher als Reaktion auf Informationen , die mit ihren gewöhnlichen Denkweise in Konflikt geraten könnte."

Gewöhnlicher Denkweise. Informativ Komplexität. Sie benötigen zu ändern. Diejenigen, fegen Bedingungen. Sie implizieren, dass die Konservativen im Durchschnitt sind Denken adaptiv schwächer, nicht nur Knopf schieben. Und das Implikation hat die Presse durchdrungen. Die Los Angeles Times sagte Leser , dass die Studie "legt nahe , dass die Liberalen anpassungsfähiger sind als die Konservativen" und "könnte sein , besser beurteilt der Tatsachen ." Agence France Presse berichtet , dass die Konservativen in der Studie "waren weniger flexibel und weigerte sich, von dem abzuweichen , alte Gewohnheiten " trotz Signale , die diese ... geändert werden sollte. " "The Guardian behauptet," Wissenschaftler haben herausgefunden , dass die Gehirne von Menschen selbst fordern die Liberalen sind eher in der Lage widersprüchliche und unerwartete Informationen zu handhaben . "

Diese Berichte vermitteln vier miteinander verwobenen Ansprüche. Erstens klammern Konservativen mehr unflexibel, um alte Denkweisen. Zweitens sind sie weniger auf Informationen. Drittens sind sie stumpfer zu Komplexität und Mehrdeutigkeit. Viertens sind sie weniger wahrscheinlich zu ändern, wenn die Beweise, sagt sie sollten.

Lassen Sie uns die Ansprüche einer nach dem anderen nehmen.

1. Gewöhnlicher Denkweisen Hier ist , was das Experiment tatsächlich zur Folge, nach der "Autoren. Ergänzendes Dokument :

[E] ither dem Buchstaben "M" oder "W" wurde in der Mitte eines Computer-Bildschirm dargestellt. ... Die Hälfte der Teilnehmer wurden angewiesen, ein "Go" Antwort zu machen, wenn sie "M" sah aber keine Antwort zu machen, wenn sie "W" sah; die übrigen Teilnehmer haben eine Version, in der "W" war der Go Reiz und "M" das Go No-Reiz war. ... Die Antworten wurden in der Teilnehmer Runden platziert auf einer Computertastatur registriert. ... Die Teilnehmer erhielten einen zweiminütigen Pause auf halber Strecke durch die Aufgabe, die etwa 15 Minuten dauerte.

Fünfzehn Minuten ist eine Gewohnheit? eine Tastatur tippen, ist eine Art des Denkens? Komm schon. Sie können einen Fall für konservative Inflexibilität machen, aber nicht mit dieser Studie.

. 2. Ansprechbarkeit auf Informationen wieder, lassen Sie uns das ergänzende Dokument konsultieren:

Jeder Versuch begann mit einem Fixationspunkt, für 500 ms dargestellt. Das Ziel erschien dann für 100 ms, durch einen leeren Bildschirm verfolgt. Die Teilnehmer wurden innerhalb von 500 ms von Ziel Ausbruch zu reagieren angewiesen. A "zu langsam!" Warnmeldung erschien nach Antworten, die diese Frist überschritten, und "Falsch" Feedback wurde nach fehlerhaften Antworten gegeben.

Ein "ms" -millisecond-ist ein Tausendstel einer Sekunde. Das bedeutet, dass die Teilnehmer ein Zehntel einer Sekunde hatte auf den Brief zu suchen und weitere vier Zehntel einer Sekunde, um den Knopf drücken. Ein Brief, ein Zehntel einer Sekunde. Dies ist "Information"?

3. Komplexität und Mehrdeutigkeit. Gehen Sie zurück und Blick auf das erste Wort des Auszug aus dem ergänzenden Dokument. Das Wort ist entweder. Die Teilnehmer wurden mit einem M oder W. Keine Komplexität, keine Zweideutigkeit gezeigt. Man könnte argumentieren, dass sie eine Reihe von M zeigt und überraschen sie dann mit einem W gewisse Komplexität und Mehrdeutigkeit einspritzt. Aber diese Komplexität wird durch die Einfachheit des Schreibens Wahl und dem geteilten zweiten Frist zerkleinert. Wie Amodio erklärt auf die Sacramento Bee "ist es zu schnell für Sie bewusst darüber nachzudenken , was du tust." Also, warum hat verhängen er eine solch brutale Frist? "Es muss hart genug sein , dass die Menschen eine Menge Fehler machen" , argumentierte er, da in der Bee 's paraphrasieren seiner remarks- "die Fehler sind das Interessanteste , was zu studieren."

Mit anderen Worten, die Komplexität und Mehrdeutigkeit wurden nicht getestet; sie wurden ausgeschlossen. Die Studie wurde entwickelt, um sie-und bewusstes Denken in allgemeinen, weil für den Autoren Zwecke zu verhindern, so lebensecht Komplikationen die Ergebnisse weniger interessant gemacht hätte. Persönlich würde ich mehr Interesse an einer Studie, die solche Komplikationen-Prüfung, zum Beispiel aufgefordert, ob die Konservativen, mit widerstanden Zweifel an der Weisheit des Status quo, sind eher als Liberale, die Weisheit der Veränderung zu zweifeln.

4. Maladaptiveness. Der wissenschaftliche Kern der Studie ist eine hypothetische Gehirnfunktion namens " Konfliktmonitoring ." Der Grund , warum die Liberalen wurde besser beurteilt als die Konservativen, die Autoren argumentieren, ist , dass der Bereich des Gehirns verantwortlich für diese Funktion war, durch elektrische Messung , aktiver in ihnen als in Konservativen.

Die Autoren beschrieben CM als "einen allgemeinen Mechanismus zum Erfassen, wenn man seinen gewöhnlichen Reaktion Tendenz mit Antworten, die von der aktuellen Situation benötigt nicht übereinstimmen wird." NYU Pressemitteilung nannte es "einen Mechanismus zum Erfassen, wenn eine gewohnheitsmäßige Reaktion nicht angemessen für eine neue Situation." Amodio sagte der Presse , dass CM war "der Prozess Konflikt zwischen einer laufenden Verhaltensmuster zu erkennen und ein Signal , das besagt , dass mit diesem Verhalten etwas falsch ist , und Sie müssen es ändern ."

Die Anklage klingt wissenschaftlich: CM-Spots Fehler; Konservative sind weniger empfindlich gegen CM; daher Konservativen mehr Fehler zu machen. Aber die ursprüngliche Definition von CM, sechs Jahre geschrieben vor von den Forschern , die die Hypothese aufgestellt, vermuten nicht , dass die gewohnheitsmäßige Reaktion war falsch, unpassend oder objektiv nicht übereinstimmen mit den aktuellen Anforderungen. Es wird angenommen, dass nur ein Anreiz, die Gewohnheit herausgefordert hatte. Nach der ursprünglichen Definition ist CM "ein System, das für das Auftreten von Konflikten bei der Informationsverarbeitung überwacht." Es "wertet aktuelle Konfliktebenen, dann leitet diese Informationen an Zentren zuständig für die Kontrolle, so dass sie die Auslösung der Stärke ihres Einflusses auf die Verarbeitung anzupassen."

In Experimenten, wie Amodio ist, ist die Gewohnheit objektiv falsch: Sie auf die Schaltfläche angezapft, und der Forscher weiß, dass das, was man sah, war ein W. Aber das wirkliche Leben ist selten so einfach. Vielleicht was du gesehen hast-was Sie denken , Sie sah-wird eine andere Antwort von dem einen zu verlangen , sich herausstellen, dass Sie gut bisher gedient hat. Vielleicht wird es nicht. Vielleicht im Durchschnitt zusätzliche Empfindlichkeit auf solche widersprüchliche Signale zu besseren Entscheidungen führen. Vielleicht wird es nicht. Extra-CM Empfindlichkeit macht Sie eher von Ihrer Gewohnheit zu verlassen. Aber das beweist nicht, es anpassungsfähiger ist.

Frank Sulloway, ein Berkeley - Professor, ein Co-Autor vernichtende psychologische Analyse des Konservatismus vor vier Jahren, zeigt das Problem. Erscheint in der Times als Forscher " nicht mit der Studie verbunden " -trotz haben mitgeschrieben seine ähnlich 2003 - Analyse mit einem seiner Autoren-Sulloway unterstützt die Studie und wies darauf hin : "Es ist reichlich Daten aus der Geschichte der Wissenschaft zeigt, der sozialen und politischen Liberalen in der Tat dazu neigen, großen Revolutionen in der Wissenschaft zu unterstützen. " Das ist wahr: Wenn neue Ideen erweisen sich als richtig zu sein, Liberale rehabilitiert sind. Aber, wenn neue Ideen drehen falsch heraus, hören sie auf zu sein "Revolutionen in der Wissenschaft", so ist es schwer Punktzahl des Liberalismus Nettoergebnisse zu halten. Und das ist in der Wissenschaft, in denen Fehler, dass sie relativ sachlich, sind am einfachsten zu beweisen und zu korrigieren. In Kultur und Politik können Fehler nicht behebbar sein.

Die konservative Fall gegen diese Studie ist es leicht zu machen. Sicher, wir sind lieber alter Wege, als Sie sind. Das ist in unserer Definition. Einige unserer Leute sind stumpf; so sind einige von Ihnen. Wenn Sie den Rest von uns im wirklichen Leben studiert, würden Sie feststellen, dass, während wir den Status quo weniger zweiten erraten, als Sie tun, wir zweiten erraten vermeintlichen Reformen mehr, als Sie tun, also im Hinblick auf Komplexität, Ambiguität und kritische denken, es ist wahrscheinlich ein zu waschen. Auch unser Standard "Information" ist ein wenig härter als die Blips und Marotten Sie fallen. Manchmal führen diese Neigungen uns in die Irre. Aber auf lange Sicht, sie haben uns und der Gesellschaft gedient ziemlich gut. Es ist nur, dass Sie alle Zeiten bemerken wir falsch waren und ignorieren alle Zeiten, die wir Recht hatten.

In der Tat, das ist genau das, was Sie in dieser Studie gemacht haben: Sie haben eine kleine Welt der Buchstaben hergestellt, halb Sekunden und Knopf-Drücken, so dass Sie uns in klaren Fehler zu fangen und den Teil des Lebens halten, wo unsere Tendenzen korrigieren Ihnen. Und jetzt fühlen Sie sich groß über sich selbst. Herzliche Glückwünsche. Sie haben uns nicht viel über unsere Denkweise erzählt. Aber Sie haben uns gesagt, eine Menge über Ihre.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated