Index · Artikel · Less Common Darmkrebs-Screening-Tests

Less Common Darmkrebs-Screening-Tests

2012-06-18 5
   
Advertisement
résuméSie können mit häufiger Darmkrebs-Screening-Tests, wie Koloskopie und flexible Sigmoidoskopie, aber Ihr Arzt kann empfehlen, andere weniger häufig Darmkrebs-Screening-Tests zu suchen Darmkrebs vertraut sein. Was sind CT-Kolonographie, die immunochemi
Advertisement

Less Common Darmkrebs-Screening-Tests

Sie können mit häufiger Darmkrebs-Screening-Tests, wie Koloskopie und flexible Sigmoidoskopie, aber Ihr Arzt kann empfehlen, andere weniger häufig Darmkrebs-Screening-Tests zu suchen Darmkrebs vertraut sein.

Was sind CT-Kolonographie, die immunochemischen Stuhltest und der Stuhl-DNA-Test?

Die CT-Kolonographie (virtuelle Koloskopie), fäkalen immunochemischen Test und Stuhl-DNA-Tests sind neuere und können keine Optionen für alle.

Viele Versicherungen dona € ™ t diese Tests decken noch, und nicht alle Einrichtungen des Gesundheitswesens und Büros bieten ihnen.

CT-Kolonographie

CT-Kolonographie verwendet ein Bildgebungsverfahren namens Computertomographie (CT). Diese Art von Test kann als bezeichnet werden "cat-Scan." CT-Kolonographie ist wie ein x-ray, außer statt eines Bildes, der Test schnell viele Bilder nimmt und kombiniert sie zusammen, damit Ihr Arzt eine vollständige, dreidimensionales Bild des Dickdarms zu sehen. Dieser Test kann schnell abgeschlossen werden und ist weniger invasiv als eine herkömmliche Koloskopie. Wenn jedoch dieser Test verdächtige Bereiche in Ihrem Doppelpunkt auftaucht, müssen Sie wahrscheinlich weitere Tests, wie eine Darmspiegelung, ein endgültiges Ergebnis zu bekommen, was diese Bereiche sind und wie sie am besten zu behandeln.

Fecal immunochemischen Test-

Die immunochemischen Stuhltest ist ähnlich dem Test auf okkultes Blut. Sie sammeln Stuhlproben und sie in ein Labor für die Prüfung schicken.

Der Test sucht für das Vorhandensein von Blut im Stuhl. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass die fäkalen immunochemischen Test verwendet eine High-Tech-Laborverfahren das Vorhandensein von Blut zu erkennen. Aus diesem Grund kann es eine genauere Art und Weise zu screenen Blut im Stuhl als der Test auf okkultes Blut sein.

Die immunochemischen Stuhltest ist ähnlich dem Test auf okkultes Blut in einer anderen Art und Weise: wenn Blut nachgewiesen wird, werden Sie müssen Follow-up-Tests, wie eine Darmspiegelung, die Ursache für Blut im Stuhl zu bestimmen.

Stuhl-DNA-Test

Wie der Test auf okkultes Blut und der fäkalen immunochemischen Test, der Stuhl-DNA-Test schirmt eine Stuhlprobe, die Sie gesammelt haben und in ein Labor zur Analyse geschickt. Aber statt der Suche nach Blut, sieht der Stuhl-DNA-Test für abnorme genetische Material, die so genannte DNA, die das Vorhandensein von Krebs im Darm signalisieren kann. Dieser Test ist nicht invasiv und erfordert keine spezielle Vorbereitung, es kann aber teurer als andere Testmethoden sein. Auch wenn der Test abnorme DNA im Stuhl erkennt, müssen Sie ein invasiver Test, wie eine Darmspiegelung, ein Follow-up.

Gibt es neue Tests am Horizont?

Wenn youâ € ™ immer eine Koloskopie gefürchtet habe, können Sie bald in der Lage sein, einen Bluttest als Weg, um die Notwendigkeit dieser invasiven Verfahren zu verringern. Ein Forscher an der Universität Tel Aviv hat einen einfachen Bluttest entwickelt, ein Protein im Blut zu erkennen, um 90 Prozent der Darmtumoren und 80 Prozent der Adenome, die Wucherungen abgegeben, die an Darmkrebs, wenn unbehandelt führen kann.

Dieser Test sollte innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahren verfügbar sein und wird ein Segen für die Koloskopie-phobics unter uns sein.

Referenzen:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated