Index · Nachrichten · Leftist Krieg auf Christentum zieht erste Blut: Oregon Campus-Shooter verlangte Opfer ihre Religion erklären, ... Christen dann mit einer Kugel in den Kopf hingerichtet wurden

Leftist Krieg auf Christentum zieht erste Blut: Oregon Campus-Shooter verlangte Opfer ihre Religion erklären, ... Christen dann mit einer Kugel in den Kopf hingerichtet wurden

2012-01-28 2
   
Advertisement
résuméIn den letzten Jahren hat sich die politische Linke von Amerika einen Kulturkrieg gegen das Christentum geführt, die Mainstream-Medien als Plattform von Hassrede nutzen, die auf jeder Ebene diffamiert und verunglimpft Christen. Dieser Krieg gegen das
Advertisement

Leftist Krieg auf Christentum zieht erste Blut: Oregon Campus-Shooter verlangte Opfer ihre Religion erklären, ... Christen dann mit einer Kugel in den Kopf hingerichtet wurden
In den letzten Jahren hat sich die politische Linke von Amerika einen Kulturkrieg gegen das Christentum geführt, die Mainstream-Medien als Plattform von Hassrede nutzen, die auf jeder Ebene diffamiert und verunglimpft Christen. Dieser Krieg gegen das Christentum hat seinen Weg in die Popkultur, Rundfunknachrichten von Hass und Gewalt gegen Christen durch Hollywood-Filme, Netflix Produktionen, Nachrichtenprogramme und Tagesfernsehen infundiert.

Targeting Opfer wie ein Indiana Pizzeria und ein Low-Level-Regierung Schreiber namens Kim Davis, die linke Kulturkrieg aufgerufen und ermutigt Worte von extremer Gewalt und Hass gegen alle Ziel Christen. Todesdrohungen von der linken Seite wurde alltäglich, und jede Person, die gegen Abtreibung aussprach oder Homosexuell Ehe wurde sofort mit der Androhung von Gewalt über soziale Medien gezielt.

Nun ist die linke Rhetorik gegen Christen hat sich offenbar zu Gewalt geworden. Die Umpqua Community College Schießen , die gestern in Oregon nahm wurde von einem heftigen Mörder durchgeführt , die angeblich Christen gezielt, ohne Zweifel die linke Hass und Intoleranz auszuspielen , die in den Mainstream - Medien in den vergangenen Jahren entkörnt worden ist.

"Eine Frau , die eine Großmutter in einem Schreibkurs in Snyder Hall haben behauptet, in dem ein Teil der Massaker entfaltete, die Szene in einem Tweet beschrieben" , berichtet die New York Post :

"Der Schütze wurde Futter Menschen und fragen , ob sie Christen waren" , schrieb sie. "Wenn sie sagte ja, dann wurden sie in den Kopf geschossen. Wenn sie sagte nein, oder antwortete nicht, wurden sie in den Beinen geschossen. Meine Oma bekam nur zu meinem Haus, und sie war im Zimmer. Sie wurde nicht geschossen, aber sie ist sehr aufgeregt.

Religiöse Diskriminierung und Durchführung von Christen

Viele andere Medien berichten auch, dass der Schütze die Menschen gebeten, ihre Religion zu erklären, bevor sie zu erschießen. Das bedeutet , der Schütze, ein 20-jähriger Mann wurde in der religiösen Diskriminierung Mord durch Definition beschäftigt. Er fragte akribisch jede Person ihre Religion zu erklären, dann führte er diejenigen , die als christlich-Selbst identifiziert.

Was für ein Mensch hasst Christen so sehr, dass er sie durch Erschießen sie in den Kopf zu töten will? Jemand, der zu viel MSNBC Uhren, wahrscheinlich, und wurde von der politischen Linken gegen die Konservativen und Christen psychisch Kranke durch den abscheulichen Hass und Intoleranz spie gemacht. Ich habe keinen Zweifel daran, dass dieser Shooter entweder nahm Psychopharmaka oder war tief von linken Medien beeinflusst.

Ich schrieb darüber im April dieses Jahres in einem Natural News Artikel besagt:

Die liberalen Medien, die einmal "Toleranz" für Homosexuell und die Mitglieder der LGBT - Gemeinschaft gefordert wird , hat sich jetzt militant intolerant aller anderen Glauben ist es nicht mögen.

Christian-Bashing scheint jetzt täglich Sport für die Medien. Es ist auch politisch akzeptabel zu weißen Männern, Südländer, Soldaten, Veteranen, Heimschüler und Eltern einschlagen, die Impfstoffe zu vermeiden.

Warum ruft niemand die linken Medien eigenen Bigotterie und Intoleranz täglich durch seine Hassrede zum Ausdruck gebracht werden und militante Angriffe auf unschuldige Amerikaner, die nicht linke Überzeugungen halten?

Als jemand, der übt wirklich universelle Toleranz gegenüber anderen Religionen der Menschen, Lebensstile und des persönlichen Glaubens, habe ich beschlossen, ich werde nicht schweigen, während die linke Medien behauptet, die moralische Überlegenheit über "Toleranz" zu besetzen, sondern übt eigentlich die gleiche Art von Bigotterie und Intoleranz es einmal entgegengesetzt!

Wie ich schon gesagt habe, wenn Ihre "Toleranz" ist nicht universell angewendet wird, ist es nicht bei allen Toleranz. Wenn Intoleranz falsch ist, wenn sie bei Homosexuell gerichtet, Afro-Amerikaner, Frauen oder Latinos, warum ist das gleiche Intoleranz irgendwie sozial akzeptabel, wenn es gegen die Christen gerichtet ist, Veteranen, weiße Menschen und Pro-berufssoldaten?

Massenerschießung verstärkt die Notwendigkeit für den privaten Waffenbesitz und das verdeckte Tragen zur Selbstverteidigung

Es gibt eine gute Chance , dass das, was wir alle erlebt hier ein Mainstream - Medien-inspirierte in Amerika religiöse Diskriminierung Tötung war. Und wir sind wahrscheinlich nicht weit weg von einem Tag, wenn mehr und mehr Christen, sich zu bewaffnen entscheiden aus einem einfachen Notwendigkeit zur Selbstverteidigung in einer Gesellschaft, die linke Hassrede und Totalitarismus hat für die in einer lebensbedrohlichen Gefahrenzone "grundlegend verändert" des christlichen Glaubens.

Die linken Medien, natürlich, wird diese sehr Mordtat verwenden (das sie inspiriert) vollständig die wirkliche Ursache der Gewalt zu ignorieren und stattdessen eine Agenda der Waffenkontrolle drücken , während eine steigende Polizeistaat aufruft , die alle individuellen Rechte außer Kraft setzt.

Schauen Sie sich dieses Foto von Umpqua , die Studenten zu einem Häftling Lockdown Formation gezwungen, zeigt mit den Händen hinter dem Kopf (wie Schwerverbrecher) , so dass die Polizei kann illegal Gewehr durch alle ihre persönlichen Sachen ohne Beweise oder begründeter Verdacht auf Fehlverhalten:

Leftist Krieg auf Christentum zieht erste Blut: Oregon Campus-Shooter verlangte Opfer ihre Religion erklären, ... Christen dann mit einer Kugel in den Kopf hingerichtet wurden

Beachten Sie außerdem, das die gleiche linke Medien ist die Organentnahme von teilweise Geburt Abtreibungen gibt vor, nicht geschieht und dass Impfstoffe nicht junge schwarze Kinder beschädigen. Die linke Medien ist eine Institution , in der Tod und Entvölkerung durchtränkt , die lächerlich behauptet , um die Sicherheit der Studenten zu unterstützen zu wollen , aber völlig verzichtet , den Schutz des ungeborenen Babys und Veteranen. Schamlos!

Leftist Krieg auf Christentum zieht erste Blut: Oregon Campus-Shooter verlangte Opfer ihre Religion erklären, ... Christen dann mit einer Kugel in den Kopf hingerichtet wurden

Quellen für diesen Artikel enthalten:
http: //www.breitbart.com/big-government/2015 ...

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated