Index · Artikel · Lebensrettende Beats: Songs mit CPR-Training kann helfen

Lebensrettende Beats: Songs mit CPR-Training kann helfen

2012-05-11 3
   
Advertisement
résuméCredit: Musikunterricht der Kinder, Kyoto - Nicht zu vergessen, der perfekte Titel - für die Bereitstellung von CPR Thoraxkompressionen an der rechten Es hat den richtigen Beat: - CHICAGO Die bekannte Melodie des Bee Gees Song "Stayin 'Alive" fü
Advertisement

Lebensrettende Beats: Songs mit CPR-Training kann helfen



Credit: Musikunterricht der Kinder, Kyoto


- Nicht zu vergessen, der perfekte Titel - für die Bereitstellung von CPR Thoraxkompressionen an der rechten Es hat den richtigen Beat: - CHICAGO Die bekannte Melodie des Bee Gees Song "Stayin 'Alive" für die medizinische Ausbildung für ganz wenigen Jahren wurde nun verwendet Tempo einen Patienten wieder zu beleben.

Der 1977-Hit Song hat einen Rhythmus von 103 Schlägen pro Minute (bpm), die auf die empfohlene Geschwindigkeit von mindestens 100 Brustkompressionen pro 60 Sekunden nahe ist, die während der CPR geliefert werden soll. Außerdem ist der Song gut genug bekannt, nützlich zu sein, die Öffentlichkeit unterrichtet, um effektiv die lebensrettende Manöver durchführen.

In der Tat empfiehlt die American Heart Association (AHA) offiziell bekannt, dass, wenn Sie jemand Zusammenbruch sehen, sollten Sie "9-1-1 anrufen und hart und schnell in der Mitte der Brust, im Takt der klassischen Disco-Song Push" Stayin ' lebend. "die AHA soweit Darstellung der Tat in einem pädagogischen Musikvideo Ken Jeong mit Comedian und Arzt gegangen ist.

Aber obwohl der Song der perfekte Soundtrack für CPR zu sein scheint, hat es einige Nachteile. Es ist nämlich ein amerikanischer Song, so dass nicht jeder auf der ganzen Welt mit ihm vertraut ist. Es gibt jedoch auch andere Lieder mit dem richtigen Beat, die genauso gut tun könnte, nach Ansicht der Forscher in Japan.

In einer neuen Studie, Dr. Yoshihiro Yamahata, von Kyoto Prefectural University of Medicine und seine Kollegen versucht, neue Songs mit einer Gruppe von neu eingestellten Krankenschwestern zu instruieren CPR auszuführen. Die Forscher präsentierten ihre Ergebnisse in dieser Woche auf der AHA-Treffen in Chicago.

"Die Qualität der CPR ist der Schlüssel zu [Hilfe] das Opfer erholen", sagte Yamahata. "Unsere Lösung ausreichende CPR Fähigkeiten zu meistern ist die pädagogischen Worte auf mehrere bekannte Songs mit 112 bpm und 8 Schläge zu setzen" pro Takt, sagte er.

Empfangen von hoher Qualität CPR kann verdoppeln oder sogar verdreifachen, eine Chance, die Person außerhalb des Krankenhauses Herzstillstand überleben, nach der AHA. Für eine effektive CPR, empfiehlt die AHA liefert mindestens 100 Brust Kompressionen pro Minute, so dass jeder Kompression mindestens 2 Zoll (5 cm) tief und die Gewährleistung der vollen "Recoil", das heißt die Brustwand wieder in seine ursprüngliche Position zwischen jeder Kompression.

Jeder Song tun würde?

Die Forscher verwendeten zwei Musiktitel in der Studie. Einer war der Beatles "Ob-La-Di, Ob-La-Da", die in Japan als auch in den USA bekannt ist und an anderer Stelle, sagte Yamahata. Aber die Forscher ersetzt die ursprünglichen Texte mit pädagogischen Worte.

Die andere Strecke war ein völlig neues Lied von Kindern zusammen, die die Forscher als "New Melody."

"Mit der neuen Melodie habe ich versucht, die Macht der Musik zu offenbaren sich, [durch nicht unter Verwendung einer] bestimmten bekannten Melodie", sagte Yamahata Live-Wissenschaft.

Für die Studie wurden 74 Krankenschwestern in mehrere Gruppen eingeteilt. Krankenschwestern in zwei der Gruppen unterrichtet wurden CPR im Takt der entweder in der "New Melody" oder "Ob-La-Di, Ob-La-Da" ausführen und dann ohne Musik getestet wurden. Krankenschwestern in einer dritten Gruppe gelernt CPR mit "New Melody" und wurden mit der Musik getestet. Eine andere Gruppe lernte CPR ohne Musik zu tun, anstatt ein Gerät, das auf die Wirksamkeit von Thoraxkompressionen verbales Feedback liefert. Diese Gruppe wurde später ohne das Gerät getestet.

Die Krankenschwestern wurden getestet, wie gut sie geliefert CPR mit der korrekten Rate, sowie ob sie die Brustkompressionen tief genug und mit voller Rückschlag geliefert.

Die Ergebnisse zeigten, dass mit einem der Lieder, die Krankenschwestern Brustkompressionen besser ab, als sie ohne Musik tat, sagte Yamahata. Und mit "Ob-La-Di, Ob-La-Da", die Krankenschwestern durchgeführt CPR am besten.

lebensrettende Musik

Anspruchsvolle Wiederbelebungstechniken haben sich weiter verbessert, aber CPR - die einfachste Methode Reanimation - bleibt zu wenig genutzt. Als ein Ergebnis, in den Vereinigten Staaten, ist die Möglichkeit einer Person, Herzstillstand überleben, die außerhalb des Krankenhauses erfolgt 10 Prozent, nach dem AHA.

Empfangen von CPR von einem Zuschauer, bevor das medizinische Personal kommen kann dramatisch eine Person, die Chancen des Überlebens zu erhöhen, und die jüngsten Änderungen an CPR - die jetzt nur Thoraxkompressionen ohne Angabe von Mund-zu-Mund empfehlen - machen kann es einfacher für Menschen, die Methode zu lernen, nach der AHA.

Die Macht, die Musik hat Menschen Aufgaben auswendig lernen zu helfen, ist seit langem festgestellt worden, in vielen anderen Einstellungen als nur CPR. Yamahata sagte er dies aus erster Hand erfahren, wenn eine Musikklasse für Schulkinder anweist und das Experimentieren mit dem Hinzufügen von Bildungs-Wörter auf der berühmten Animation Lieder.

"Sogar Schulkinder könnten die Inhalte, wie zB die Anzahl der Herzdruckmassage und Beatmung, mit unserem Lied auswendig lernen", sagte Yamahata.

"Ich denke, dass Musik eine große Hilfe sein kann, die gute Qualität der CPR auch von der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen", sagte er.

E - Mail - Bahar Gholipour oder ihr folgen @alterwired . Folgen Sie Live - Wissenschaft @livescience , Facebook & Google+ . Ursprünglich auf Live - Science veröffentlicht.

Empfehlungen der Redaktion

  • 8 seltsame Zeichen die Sie haben eine allergische Reaktion
  • 5 Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit Energy Drinks
  • Bionic Menschen: Top 10 Technologies

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated