Index · Artikel · Lebensmittelverarbeitung und Nahrungsmittelallergien

Lebensmittelverarbeitung und Nahrungsmittelallergien

2013-04-22 6
   
Advertisement
résuméErdnuss-Allergie: Ein häufiges Problem in verwest Länder Lebensmittel-Allergien werden immer häufiger in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), vor allem bei Kindern. Und die Rate der Erdnuss-Allergie hat vor allem in den USA und anderen Ländern
Advertisement

Lebensmittelverarbeitung und Nahrungsmittelallergien

Erdnuss-Allergie: Ein häufiges Problem in verwest Länder

Lebensmittel-Allergien werden immer häufiger in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), vor allem bei Kindern. Und die Rate der Erdnuss-Allergie hat vor allem in den USA und anderen Ländern verwest in den letzten 10 Jahren verdoppelt, nun ein bis zwei Prozent der Bevölkerung betroffen. Schwere, lebensbedrohliche allergische Reaktionen auf Erdnüsse sind häufig bei Menschen mit Erdnuss-Allergie, und haben in Dutzenden von Toten in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich (UK) in den letzten 15 Jahren geführt. In anderen Teilen der Welt, wie in Korea, China und Israel, ist die Rate der Erdnußallergie viel niedriger als die von Westernized Ländern aus Gründen, die nicht vollständig verstanden werden.

Es ist nicht klar, warum andere Länder in der Welt der Erdnuss-Allergie haben niedrigere Preise als in den USA, aber es wird vermutet, dass die Art der Methode der Nahrungsmittelverarbeitung könnte eine wichtige Rolle spielen. In den USA und in Großbritannien, Erdnüsse sind in der Regel trocken geröstet, während in anderen Ländern Erdnüsse werden häufiger gekocht, gebraten oder sogar gebeizt. Eine kürzlich veröffentlichte Studie untersuchte, wie die Verarbeitung Erdnüsse verändert, wie Menschen mit Erdnuss-Allergie darauf reagiert - oder besser gesagt, wie IgE-Antikörper in einer Blutprobe reagiert auf Erdnuss-Allergene in einem Bluttest für Allergien.

Wie Verarbeitung und Kochen Ändert Erdnuss-Allergie

Es gibt 3 große Erdnuss - Allergene , die beschrieben wurden, Ara h 1, Ara h 2 und Ara h 3 genannt. Die Menschen in den USA mit Erdnuss - Allergie leben die meisten sind häufig allergisch auf Ara h 2, vor allem die Menschen mit den schwereren Formen der Erdnuss-Allergie. Es scheint, dass die großen Erdnussallergene geändert werden, um wie Erdnüsse verarbeitet werden, wenn sie rohe Erdnüsse verglichen. Röstung Erdnüsse verbessert , wie IgE - Antikörpern reagieren auf Ara h 2, was erklären könnte , warum die Menschen in den USA und Großbritannien sind in der Regel häufiger und schwere allergische Reaktionen auf Erdnüsse zu haben. Kochen oder Braten nicht signifikant Ara h 2 , wenn auf die in rohen Erdnüsse Menge im Vergleich zu ändern. Abbeizen Erdnüssen, andererseits gestoppt vollständig die Fähigkeit von IgE - Antikörper gegen Ara h 2 in Menschen mit Erdnussallergie zu reagieren.

In verwest Ländern wird IgE an Ara h 2 in mehr als 70% der Menschen mit Erdnuss - Allergie gesehen; Erdnuss Allergikern in Korea wurden häufiger haben IgE auf Ara h 1 und Ara h 3. Dieser Unterschied im Muster der Allergie gefunden wird wahrscheinlich verursacht , wie Erdnüsse verarbeitet werden unterschiedlich auf der ganzen Welt. Erdnüsse sind am häufigsten trocken geröstet in verwest Ländern, die die Fähigkeit von Ara h 2 erhöht ein Allergen zu sein. Auf der anderen Seite werden geröstete Erdnüsse selten in Korea gegessen, wo es häufiger zu essen gebeizt, gekocht oder gebraten Erdnüssen, die die Fähigkeit von Ara h 2 wirken als Allergen zu verringern scheint. Aus diesem Grund ist es wahrscheinlich, dass Erdnuss-Allergie, besonders schweren Formen, neigen häufiger in verwest Ländern im Vergleich zu den asiatischen Ländern.

Könnte Food Processing das Geheimnis hinter dem Anstieg der Nahrungsmittelallergien sein?

Wenn, wie Erdnüsse verarbeitet werden, um die Fähigkeit der Nahrung wirkt sich in einer Nahrungsmittelallergie zu führen, stellt sich die Frage: verarbeitete Lebensmittel im Allgemeinen Einfluss hat Essen die Möglichkeit, von Nahrungsmittelallergien zu entwickeln? Da wir als Gesellschaft häufig mehr verarbeitete Lebensmittel essen und weniger "raw" (nicht verarbeitete) Lebensmittel, könnte dies eine Erklärung dafür sein, warum in den letzten Jahrzehnten in der Rate der Nahrungsmittelallergien ein Anstieg hat es. Lebensmittel-Verarbeitung konnte die Charakteristik des Lebensmittel-Allergen zu ändern, so dass es eher die Symptome der Nahrungsmittelallergie zu verursachen. Wir können feststellen, dass bestimmte Arten der Verarbeitung verursachen mehr Allergien zu finden, während andere Verarbeitungsmethoden das Risiko einer Lebensmittelallergie nicht beeinflussen - oder sogar die Chance der Entwicklung von Nahrungsmittelallergien zu reduzieren.

Eingelegte Erdnüsse, anyone?

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated