Index · Nachrichten · Lebensmittelmarken an den Bauernmarkt

Lebensmittelmarken an den Bauernmarkt

2009-06-10 2
   
Advertisement
résuméFoto von Chas Redmond / Flickr CC Eine aktuelle Artikel im Boston Globe gab mir für meine Heimatstadt nicht nur hoffen , sondern andere im ganzen Land , dessen Bewohner leben in "Essen Wüsten" - städtischen Gebieten nur von Convenience - Stores
Advertisement

Lebensmittelmarken an den Bauernmarkt


Foto von Chas Redmond / Flickr CC

Eine aktuelle Artikel im Boston Globe gab mir für meine Heimatstadt nicht nur hoffen , sondern andere im ganzen Land , dessen Bewohner leben in "Essen Wüsten" - städtischen Gebieten nur von Convenience - Stores serviert, wo frische Produkte fast unmöglich ist , vorbei zu kommen.

Bauernmärkte in den Städten sind sehr schön, aber oft in gut situierten Gebieten, nicht Armen. Und wenn sie in armen Gebieten sind - und so ziemlich jede Stadt oder Staat Bauernmarkt Verband wird sie dort hart, um vor Ort arbeiten - eine einfache, aber entscheidende Stück von Maschinen gehalten hat Menschen aus der frischen Lebensmittel kaufen sie wollen: einen batteriegepufferten die batterielose Funkkartenleser, der Empfänger Lebensmittel-Stempel zu verwenden, um ihre "elektronische nutzen Transfer" Lebensmittel-Stempel-Karten zu kaufen Obst und Gemüse erlaubt.

Wenn ich ein berichtete op-ed Stück während der Lauf bis zum letzten Farm Bill, hatte nur Iowa einen umfassenden Ansatz zur Versorgung der Geräte zu den Märkten im ganzen Staat genommen, und Boston hatte keine. Das war, weil der Staat von Iowa beschlossen hat, sie zu finanzieren, und war bis zu Staaten und Städte für die Kartenleser zu zahlen. Es ist immer noch, und jetzt mehr Staaten und Städte es tun.

Hier ist der Übergang von der Globe Stück , das mir auffiel:

Zur Aufnahme mit niedrigem Einkommen Anwohner, viele Bauern nehmen jetzt Lebensmittelmarken, sowie Senior-Gutscheine und Gutscheine von den Frauen, Säuglinge und Kinder-Programm, dank der Stadt Spende von elektronischen Banktransfermaschinen, die Käufer erlauben, ihre Nahrung zu streichen Stempel Debitkarten auf dem Markt.

Judith Kurland, Chef des Stabes Bürgermeister Thomas M. Menino, sagte der Bürgermeister lang für gesunde Alternativen gedrückt hat und geschoben, um mehr Supermärkte und kleinere Lebensmittelhändler haben in der Umgebung bewegen.

Durch Zufall unser Riss Food Channel Produzent Eleanor Barkhorn über die tun Staaten Wege gefunden hatte, ein wenig Forschung auf eigene Faust hatte Lebensmittel-Stempel zu lassen, oder SNAP (Supplemental Nutrition Assistance Program) Empfänger, Geschäft auf Bauernmärkten, basierend auf ihre Erfahrungen in Mississippi Lehre:

Nachdem ich die "Nahrung" meine Schüler sahen (die überwiegende Mehrheit von ihnen erhielten eine Art Bundesnahrungsmittelhilfe) aßen, war es unmöglich, kein Interesse zu haben, herauszufinden, wie sie Zugang zu frischem Gemüse haben könnte, Obst, usw., anstelle der Flaming Hot Cheetos und andere verarbeitete Nahrungsmittel, die so viel von ihrer Ernährung aus.

Leider wächst das Delta sehr wenig wirkliche Nahrung - die meisten seiner landwirtschaftlichen Flächen zu Baumwolle und Industrie Mais und Sojabohnen für Tierfutter gewidmet ist - also auch wenn MS hat einen staatlich finanzierten System müssen Bauernmärkte mit EBT Maschinen ausstatten, es würde nicht viel für Menschen, die in der Region leben helfen.

Ein guter Schritt zu einer Zeit. sanely skalierten Farmen Richtiges Essen von sanely finanziert Familien und Bauern in der bye Besitz gewachsen auf und bye. Wireless-Kartenleser in Essen-Wüste Bauernmärkte jetzt. Übriges ihre Erkenntnisse aus der USDA Webseite unten.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated