Index · Nachrichten · Lebensmittel-Industrie "Klarheit in Labeling": Besser, aber nicht klar genug

Lebensmittel-Industrie "Klarheit in Labeling": Besser, aber nicht klar genug

2011-01-25 5
   
Advertisement
résuméIch hörte auf der Telefonkonferenz in , an dem die Grocery Manufacturers of America und das Food Marketing Institute ihre neuen angekündigt Nutrition Keys Design für Front-of-Paket Etiketten. [Anmerkung der Redaktion: unsere anderen Berichterstattung
Advertisement

Ich hörte auf der Telefonkonferenz in , an dem die Grocery Manufacturers of America und das Food Marketing Institute ihre neuen angekündigt Nutrition Keys Design für Front-of-Paket Etiketten. [Anmerkung der Redaktion: unsere anderen Berichterstattung über die Ankündigung Lesen Sie hier und hier.] Meine Lieblings Kommentar: Wir alle "Kumbaya singen" sind hier. Nutrition Keys, sagten sie, sei das Ergebnis einer "monumentalen, historischen Anstrengung", in der Lebensmittelunternehmen "trat in einem großen Weg bis auf den Teller", "mit 100-Prozent-Unterstützung."

Warum haben sie gehen auf all diese Probleme? Denn "eine gesunde Verbraucher macht für einen glücklichen Verbraucher."

Kumbaya, in der Tat.

Der wahre Grund, wie ich gestern erläutert, ist die Front-of-Paket Lebensmittelkennzeichnung Initiativen der FDA zu präjudizieren, die Lebensmittel-Unternehmen mehr offenbaren machen könnte über die "Negative" in verarbeiteten Lebensmitteln.

Hier ist, was GMA und FMI sagen das neue Label aussehen wird:

Lebensmittel-Industrie "Klarheit in Labeling": Besser, aber nicht klar genug


GMA

Vier dieser Dinge sind erforderlich: Kalorien, gesättigte Fettsäuren, Natrium und insgesamt (ohne Zusatz) Zucker. Pakete können auch bis zu zwei Anzeigen "Nährstoffe zu fördern" aus dieser Sammlung aufgenommen: Protein; Faser; Vitamine A, C und D; und Kalium, Eisen und Calcium.

Da die negativen und positiven Nährstoffe werden nicht auf der Verpackung zu unterscheiden, besteht erhebliches Risiko, dass diese Etiketten ignoriert.

Lassen Sie uns diese Lebensmittelhandel Verbände Kredit geben für Zucker statt des Institute of Medicine Empfehlung für Trans-Fettsäuren auflistet. Transfette sind bereits von den meisten verarbeiteten Lebensmitteln verschwunden. Jeder kümmert sich um Zucker. Aber das sind Gesamtzucker, ohne Zusatz von Zucker, die , was wirklich zählt.

Und Protein? Seit wann braucht Protein in der amerikanischen Diäten gefördert werden? Wir essen schon zweimal Protein wir brauchen. Das Grundprinzip? Vegetarians. Ich wiederhole. Seit wann nicht Vegetarier genug bekommen Protein? Macht nichts, Protein macht die Produkte besser aussehen.

Nutrition Keys lediglich wiederholt, was auf die Nutrition Facts Etiketten, nur schlimmer. Es macht die Tägl praktisch unsichtbar. Welches ist besser? Hohe oder niedrige Milligramm oder Gramm. Sie haben, dies zu wissen, und Ernährung Schlüssel nicht mit diesem Problem helfen.

Nutrition Keys, sagt der Industrie, ist über "mehr Klarheit bei der Kennzeichnung." Wirklich? Hier ist, wie es auf einem Lebensmittel-Paket aussehen:

Lebensmittel-Industrie "Klarheit in Labeling": Besser, aber nicht klar genug


GMA

Ich habe Reaktionen gesammelt.

Obwohl GMA und FMI bestehen sie diese an die First Lady Let Move Kampagne als Reaktion machen, gab das Weiße Haus diese Aussage:

Das Weiße Haus, einschließlich der First Lady, erkennt diese Unternehmen für die Führung sie bei der Förderung dieser Initiative gezeigt haben. Wir betrachten ihr Engagement Raum zu widmen, zum ersten Mal zu einer branchenweiten Front-of-Pack-Label als wichtiger erster Schritt und freuen uns auf zukünftige Verbesserungen. Die FDA plant, diese Initiative aufmerksam zu verfolgen und mit Experten auf dem Gebiet arbeiten, um zu beurteilen, ob das neue Label auf die Bedürfnisse der amerikanischen Verbraucher erfüllt und Verbesserungen verfolgen, wie gebraucht. Wir werden auch weiterhin auf der Suche nach Lösungen für das Problem der Fettleibigkeit bei Kindern in Amerika zu arbeiten.

Kongressabgeordnete Rosa DeLauro war mitteilsamer :

Die Enthüllung der heutigen Industrie seiner Front-of-Paket Kennzeichnungssystem ist beunruhigend und bestätigt, dass diese Anstrengungen sollten starke Richtlinien nicht umgehen oder FDA Bemühungen beeinflussen für FOP Etiketten zu entwickeln.

Da die negativen und positiven Nährstoffe werden nicht auf der Verpackung zu unterscheiden, besteht erhebliches Risiko, dass diese Etiketten ignoriert. Eine ausreichende Kennzeichnungssystem muss deutlich die Warnung der Verbraucher über potenziell ungesunde Lebensmittel, und sollte sie nicht dazu verleiten, zu glauben, dass einige Lebensmittel gesund sind, wenn sie eindeutig nicht.

Reporter fragte schwierige Fragen auf der Konferenz über Vorkaufsrecht der Bemühungen der FDA in einer vernünftigen Art und Weise Front-of-Paket Kennzeichnung zu tun (meine Post von gestern sehen). Vielleicht Platzbeschränkungen voll Konten unmöglich gemacht:

USA Today Geschichte (ich zitiert)
Die Washington Post
Die New York Times



Dieser Beitrag erscheint auch auf foodpolitics.com .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated