Index · Nachrichten · Leben nach dem Ihr Gehirn explodiert

Leben nach dem Ihr Gehirn explodiert

2012-12-17 4
   
Advertisement
résuméAls ich 25 war, hatte ich einen geplatzten Aneurysma. Ich trat später eine Gehirnverletzung Hilfegruppe - widerstrebend. LadyDragonflyCC / Flickr "Nicht zu vergleichen Äpfel mit Birnen. Alle von Ihnen in difÂferent Bereiche im Leben sind. Denken Sie
Advertisement

Als ich 25 war, hatte ich einen geplatzten Aneurysma. Ich trat später eine Gehirnverletzung Hilfegruppe - widerstrebend.

Leben nach dem Ihr Gehirn explodiert


LadyDragonflyCC / Flickr

"Nicht zu vergleichen Äpfel mit Birnen. Alle von Ihnen in difÂferent Bereiche im Leben sind. Denken Sie daran, dass. Verschiedene categoÂries vollständig."

Kari, der Moderator und Sozialarbeiter der Hirnverletzung Selbsthilfegruppe, wurde versucht, uns ein paar aufmunternde Worte zu geben.

"Sie müssen verstehen, dass Ihr Leben nach Hirnverletzungen geändert. Diesen Punkt zu verstehen, und Sie werden nicht eifersüchtig werden oder verletzt", fuhr sie fort.

Es hat nicht funktioniert. Von den zwanzig Teilnehmer im Raum, vier, mich eingeschlossen, waren noch mürrisch, traurig und bitter. Ich war dort, weil nach mehreren Monaten der Behandlung für ein Gehirn-Aneurysma, das viel von meinem Gedächtnis ausgelöscht und ließ mich teilweise blind, jeder - Neurologen, Therapeuten, Berater - sagte mir, einer Gruppe beizutreten, sobald ich aus veröffentlicht wurde die hosÂpital. Aber es dauerte fast vier Jahre für mich tatsächlich an einer Sitzung teilzunehmen. Ich hatte noch nie zu gehen geplant, aber schließlich war ich so einsam und deprimiert, dass ich fühlte, ich hatte keine andere Wahl. Vor allem hatte ich geworden schmerzlich neidisch auf alle um mich herum. Um zu leben wieder in der Außenwelt, brauchte ich mit nicht-hirnverletzten Menschen fertig zu werden, die ich "Normen" a la Old-School-Karneval-freak Patois genannt. Diese Normen, mit ihren goddamn unscarred Köpfe wurden pissing me off. Sie würden underÂstand nie, was mit mir geschehen war.

"Für eine Weile habe ich gedacht, das ist nur ein dummer spitzes Ding. Aber jetzt bin total verstehen, was das ist! Ich weiß, was das ist! Es geht in Ihrer Haut!" Er wurde mit einer Spritze.

Ich war nervös, dass der erste Tag, wie ich es Raum 10B im Zentrum für Körperbehinderte, einem heruntergekommenen, zwölf Stockwerke auf Manhattans Gebäude aus der Lower East Side. Nie zuvor hatte ich mich "disabled" angesehen, aber jetzt, da ich begrudgingly diese Möglichkeit angenommen, ich versuchte, mich für mein erstes Treffen mit meinem neuen Kollegen vorzubereiten.

Zwanzig Menschen, resigniert Ausdrücke tragen, setzte sich auf billige blaue Kunststoff-Klappstühle in einem Kreis angeordnet. Die schmuddeligen weißen Wände, ausgeglichen durch geschwärzte grauen Fliesen auf dem Boden, enÂclosed einen Raum, in abgestandene Luft erstickte. An einer Wand hing ein gerahmtes Poster von einem gestreiften Katze mit einem Wort-Ballon über dem Kopf, der sagte: "Ich miauen, also bin ich." Ich stellte mir vor Descartes 'Reaktion, wenn er dies gesehen hatte. Er würde nicht nur haben, in seinem Grab gerollt. Nein, er hätte stieg aus, kaufte einen 45er Colt, und sich selbst erschossen.

Daunted aber nicht davon abgehalten, schaute ich näher. Alle, die in den Kreis angezeigt Beweise für Hirnverletzung. Einige hatten gelähmten Beine, einige waren blind, manche waren taub. Einige waren Tetraplegiker.

Um fünf Fuß neun, mit einem Gewicht von hundertsechzig Pfund, sah meine durchschnittliche Rahmen geradezu Charles Atlas-esque neben einigen der geschwächten Körper vor mir sah.

Dies war eine der seltenen Gelegenheiten, bei denen ich nicht meine Kontaktlinsen tragen, so wurde meiner Meinung nach ein wenig durch die Kratzer auf den dicken Gläsern in meiner Buddy Holly Rahmen verdeckt.

Die Gläser meine fleischige Nase akzentuiert, während meine großen Augen Downsizing, die in Schrecken Erweiterung wurden, wie ich Zeit in Anspruch nahm genau hinsehen bei jeder sich dort versammelt.

Natürlich zählte mein Aussehen kaum an diesem Punkt, und ich wusste, dass es lächerlich war sogar zu überlegen, wie ich erschien. Ich hatte ein Zimmer, wo Mode zuletzt jemand Bedenken war.

Nach jedem Mitglied sitzen hatte, inÂtroduced der Moderator selbst als Kari und begrüßte uns, "der einmal pro Monat Gehirn-Support-Sitzung", wie sie es nannte. Sie war eine zierliche, attraktive Mitte der dreißiger Jahre weiße Frau, die im nahe gelegenen Krankenhaus als Sozialarbeiter gearbeitet.

Das Zimmer war erschreckend ruhig, wie in Support-Gruppe tradiÂtion wir unsere Geschichten eins nach dem anderen erzählt. Ich hatte plötzlich monÂstrous Schuldgefühle. Ich war einer der wenigen, da deren Beschwerden, während schwere, nicht existent erschien. Ich war nicht in einem Rollstuhl. Obwohl halb blind, konnte ich sehen. Ich konnte hören. Ich konnte sprechen. Und, ja, ich konnte Samba.

Ich hatte schon immer irritiert über diesen Mangel an offensichtlichen scarÂring, denken Mine eine stille Krankheit zu sein. Niemand konnte mich anschauen und sagen, dass ich zwischen meinen Ohren, teilweise verbrannten Schlachtfeld hatte, weil von allen Konten, mein Gehirn noch gearbeitet. Ich konnte meine Gedanken zu artikulieren, und noch besser, ich hatte Gedanken zu beginnen.

Wir gingen um den Kreis, jeder von uns circumÂstances teilen. Wir waren unterschiedlichen Alters, verschiedener Rassen und verschiedenen Geschlechtern. Die einzige Gemeinsamkeit war Hirnverletzung. Aber auch unsere Gehirne wurden in vielfältiger Weise verändert. Drei der jüngeren, vielleicht in ihren Zwanzigern, sprechen konnte gar nicht; sie saß im Rollstuhl und nickte nur.

Ein Übergewicht Mitte der fünfziger Jahre weiße Frau mit einem ungepflegten Rotguss Bob saß träge in ihrem Stuhl. Das Tragen eines übergroßen grauen Laufjacke über einen unförmigen grün sweatsuit, sie hatte einen dummen Grinsen und sabberte dick.

Kari auf die Frau lächelte, dessen Name, erzählte sie uns, war Sara.

"Sara hat gerade damit begonnen, diese letzten Wochen gesprochen", sagte sie mit Stolz.

"Erst im vergangenen Jahr, sie verstand nicht einmal die Bedeutung des Wortes" das. "

Jeder lächelte.

"Sie können jetzt vollständige Sätze bilden", sagte sie, ihren Stolz noch ausgeprägter.

Alle applaudierten.

Ich habe gelernt, nach dem Treffen, dass Sara mit Hirnverletzung hatte seit Anfang der neunziger Jahre leben, wenn sie in einem Drei-Autounfall auf dem Long Island Expressway inÂvolved wurde. Sie war der einzige Fahrer wesentlich verletzt. Kari gab mir den Hintergrund.

"Das ist schrecklich", sagte ich, "aber auch wenn sie in einem schlechten Zustand ist, es ist toll, dass sie wieder gerade spricht."

"Ich weiß", Kari sagte: "Ich für ihre Fortschritte so glücklich bin. Erst im vergangenen Jahr, sie nicht einmal die Bedeutung des Wortes verstanden habe 'das." "

"Das ist fantastisch", sagte ich, eine erzwungene Fröhlichkeit versucht, die meine Traurigkeit erfolglos maskiert. "Was hat sie vor ihrer Verletzung zu tun?"

"Sie war ein Firmenanwalt."

Unsere Gruppe gehörte auch ein ehemaliges Model. Ein Gehirn bluten war gelähmt Hälfte ihres Gesichts gelassen. Sie sah aus, als hätte sie eine Maske trug.

Ein vornehm aussehenden im mittleren Alter schwarzer Mann in einem Anzug stand auf. Sein Begleiter, der seinen Zwilling gewesen sein, oder Liebhaber oder Freund, sagte der adretten Kerl war Matt genannt und war ein Herzchirurg gewesen.

Matt shushed ihn. "Ich für mich selbst sprechen kann, Tim", bellte er. "Ich möchte nur allen sagen, wie stolz ich auf mich selbst bin!"

Wir warteten auf Matt fortzusetzen, aber er sagte nicht mehr anyÂthing. Er setzte sich einfach wieder nach unten, schloss die Augen und begann sein Gesicht zu reiben. Er sah erschöpft aus.

Tim brach das Schweigen.

"Ich bin stolz auf ihn auch", sagte er, ohne die Natur der Matts Verletzung enthüllt. "Zeit für Show-und-erzählen", sagte er und wandte sich an seinen Freund.

Matt offenbarte uns den Grund für die Freude: Er stand auf, öffnete seine rechte Hand und zeigte uns einen kleinen metallischen Gegenstand.

Dann, wie ein fünf-jährige begeistert, endlich den Unterschied zwischen einem Nickel verstehen und ein Viertel, rief Matt: "Eine Zeit lang habe ich gedacht, das ist nur ein dummer spitzes Ding. Aber jetzt verstehe ich völlig, was das ist ich weiß, was das ist! Es geht in Ihrer Haut! "

Er wurde mit einer Spritze.

Ein großer, attraktiv dreißig etwas weißer Mann mit longÂish schwarzen Haaren stand auf. Sein Begleiter, eine ältere weiße Frau, sagte uns sofort der Herr hatte eine etablierte Seifenoper Schauspieler.

Der Mann schien direkt aus einem Mode-Shooting gekommen zu sein, in eleganten schwarzen Hosen und eine Einbau blauen Pullover geschmückt, die seinen gut gebauten Körper umarmte. Ich fragte mich, warum ein Mann so scharf in einem Ort wie diesem war.

Als er zu sprechen begann, verstand ich.

"My-yyyynnn-NAYY-y -"

Es dauerte mehr als eine Minute zu äußern "meinen Namen."

Eine der wichtigsten Regeln der Gruppe war kein Mitglied zu unterbrechen, wenn er oder sie sprach. Wir warteten die nächsten zwei Minuten aus, bis er in der Lage war, zu vollenden "Mein Name ist Charles." Aber sein Hauptproblem war nicht Stottern; er schien in die und aus der Durchsichtigkeit zu schweben selbst. Im nächsten Atemzug begann er kohärent sprechen, aber extrem langsam. Wie ein drei-jährige gelesen hatte Mary ein kleines Lamm.

Auch wenn ich neugierig war, die Anatomie seiner Verletzung zu erfahren, niemand fragte ihn. Vielleicht war das der Code der Gruppe, dachte ich, lassen alle die Art und Weise sprechen sie wollten, und nur so viel zu sagen, wie sie sich wohl aufschlussreich empfunden.

Aufstehen, berichtete er den Tag-für-Tag Zeitplan seiner Woche. Jeder hörte aufmerksam zu, auch mich. Normalerweise hatte ich eine Tendenz, ungeduldig zu sein und zu unterbrechen. Aber ich sagte nichts und gesellte sich zu den anderen anzubieten stillen Nicken, bis er fertig war uns seine Terminkalender- Fütterung.

Kari holte mich Charles zu folgen. Als ich fertig war bekennende, sah ich mich um den Raum. Jeder schien geschockt. Ein Rollstuhl gefesselte ältere hispanische Frau, die noch in der Gruppe zu sprechen hatte, stellte sich als Natalie.

Sie starrte mich an.

"Sie scheinen sehr gesund und gut gesprochen, junger Mann", sagte sie. "Sie müssen die Hirnverletzung vor rund zehn Jahren gehabt haben, bin ich richtig?"

"Nicht wirklich", sagte ich, nach unten.

"Oh mein Gott, es tut mir leid. Es war wohl mehr als zehn. Das war dumm von mir. Ich weiß, dass Gehirne eine lange Zeit dauern, sich zu erholen, Schatz."

Ihr Gesicht wurde ernst. "Auch wenn es Sie 15 Jahre gedauert hat, oder dein ganzes Leben zu erholen, sollten Sie stolz sein. Sie noch am Leben sind, und das ist alles, was zählt."

"Eigentlich", sagte ich, "das vor drei Jahren mit mir passiert."

"Hör mal, Kindchen", antwortete sie und zeigt Noten von irritaÂtion. "Seien Sie ernst. Wann haben Sie Ihr Trauma haben?"

Ich versuchte zu erklären, dass ich die Wahrheit gesagt hat, aber niemand in der Gruppe schien überzeugt.

Dann wird die Soap-Star stand wieder auf. Vielleicht durch meine Offenheit enÂcouraged Gefühl zu sprechen, war er bereit, uns zu sagen, was mit ihm passiert ist.

Während, bevor er nicht einmal coÂherently einen Satz sprechen konnte, nun Karls Worte kamen mit unheimlicher Klarheit aus. Er begann langsam und Fortschritte zu einem schnelleren Tempo.

"Vor zehn Jahren ...

"... Mein Freund sagte mir zum Abschied in der Vierzehnten Straße U-Bahn-Station um Mitternacht für die E Zug warten muss hinter einem ins Stocken geraten Auto gewesen, da war es so lange dauert, um mich dazu zu bringen ...

"Mike und ich hatte die Hände angehalten und umarmte, als er ging ich hätte nicht gedacht, ...

"... Viel darüber

"Zwei Minuten, nachdem er ein Polizist links kommt zu mir ...

Mehr First-Person Geschichten

Leben nach dem Ihr Gehirn explodiert

Die Frau, die für jedes Land Went

"Er hält seinen Schritt und fragt mich, ob ich es will. Ich sah schockiert aus, und sobald ich etwas sagen, er schlägt mich ins Gesicht ruft mich alle Namen, die Sie sich vorstellen können ...

"Er schlägt mich vier oder fünf Mal ich ihn bitte ich bitte aufhören werde tun, was Sie wollen, bitte aufhören, er denke ich nicht, nicht gerade, wenn er fertig ist er mir in die Spuren schiebt ich überlebte ich aß Pizza zum Frühstück heute und ... ich hielt die Scheibe mit diesen vielen Fingern "

Charles hielt drei Finger seiner rechten Hand.

Nach seiner Geschichte erzählt, verließ Charles, mit seiner companÂion. Die stillen Raum wurde, unmöglich, noch leiser.



Dies ist Auszug aus The Day My Brain Exploded: Eine wahre Geschichte .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated