Index · Artikel · Lassen Sie uns spielen: Wie die Wissenschaft des Gehirns verändert sich Therapie

Lassen Sie uns spielen: Wie die Wissenschaft des Gehirns verändert sich Therapie

2015-05-04 10
   
Advertisement
résuméQuelle: Peter zelei / Getty Images Teil eins Ich nahm vor kurzem eine dreitägige Konferenz an der UCLA dem Titel: Play, Kreativität, Achtsamkeit und Neurowissenschaften in der Psychotherapie. Die Sprache der Broschüre der Konferenz ein Konzept angebo
Advertisement

Lassen Sie uns spielen: Wie die Wissenschaft des Gehirns verändert sich Therapie

Lassen Sie uns spielen: Wie die Wissenschaft des Gehirns verändert sich Therapie

Quelle: Peter zelei / Getty Images

Teil eins

Ich nahm vor kurzem eine dreitägige Konferenz an der UCLA dem Titel: Play, Kreativität, Achtsamkeit und Neurowissenschaften in der Psychotherapie. Die Sprache der Broschüre der Konferenz ein Konzept angeboten, die immer mehr an Bedeutung gewonnen hat, nämlich dass: "Während der gesamten Lebensdauer, unterstützt Spiel neurologische Wachstum und die Entwicklung beim Aufbau komplexer, qualifizierte, flexible, reaktionsschnelle und sozial geschickt Gehirn."

Sitzen im Publikum, die ersten Tag eines formalen akademischen Konferenz, ich zum ersten Mal erlebt, seit ich ein Psychologe geworden war, die Verschmelzung von meinen beiden Berufsleben-Psychologie und Theater. Die Jahre, bevor ich ein Therapeut geworden waren diejenigen gewidmet als Produzent im Mark Taper Forum im Theater arbeiten, ein preisgekröntes Theater im The Music Center in Los Angeles. Mein Titel, Director of Special Programs; mein Fokus, die Entwicklung von innovativen, Bildungsprogramme für junge Menschen; eines der erfolgreichsten Programme, die Improvisationstheaterprojekt (ITP). Der Schwerpunkt der ITP war Improvisations "Play" und wie sie verwendet werden könnten, zu informieren, zu erziehen und ihr Publikum zu begeistern.

Obwohl gut, bevor es bekannt war, wie "Spiel" betrifft uns neurologisch, hat spielen seit langem ein wichtiges Instrument für die innovative Therapeuten. Da die Konferenz fortgesetzt , so viel von der Forschung verbunden präsentiert, in meinem Kopf, auf die Schriften und Ideen von Viola Spolin, Autor des 1983 Buch Improvisation für das Theater Third Edition und Gründer von Games. Es war Spolin Ideen in Bezug auf Improvisation, die die ITP gebildet. Es war meine Beschäftigung mit Improvisationstechniken und Spiele, die meine Arbeit als Therapeut informiert. Aber zuerst, einige der wichtigsten Punkte auf der Konferenz vorgestellt.

Seit vielen Jahren die vorherrschende Meinung des Gehirns / Körper-Verbindung war, dass es wenig oder gar keine war. Eine der dramatischen Ergebnisse der Ergebnisse der neurowissenschaftlichen Forschung ist einer laufenden aktiven Interaktion zwischen dem zwei Gehirn den Körper und den Körper zu beeinflussen das Gehirn beeinflussen. Mit einem neuen Verständnis darüber, wie Emotionen den Körper, Aspekte der positiven Gefühle wie Spiel beeinflussen können, ein gutes Gefühl, Genuss, und Lachen werden nun als wichtige Elemente der körperlichen und psychischen Gesundheit gesehen und validiert erfordert kontinuierliche Unterstützung.

Ein Grund Spiel wurde nicht ernst genommen war seine postulierte Bedeutungslosigkeit in der Evolutionstheorie, da sie nicht erschien eine bedeutende Rolle im Überleben zu spielen. Eine negative Emotionen wie Angst, klar zu Handlungen bindet ein Lebewesen durch um die Sicherheit reagieren. Die Gesichts-Ausdruck von Angst und die Reaktion Veränderungen in der Physiologie der Kreatur würde dann zur Verfügung von der Wissenschaft beobachtet und untersucht werden. Da positive Emotionen viel subtiler und es fehlt die Spezifität von negativen Emotionen sind, neigten sie dazu, so weit weniger relevant für das Überleben Bedürfnisse zu sehen. Das hat sich geändert, wie das zunehmende Verständnis der Funktionen des Gehirns erstreckt und positive Emotionen und ihre Rolle bei der Entwicklung der Fähigkeiten zur Anpassung und das Überleben zu spielen. Diese umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: so dass für die laufende Befestigung, von entscheidender Bedeutung für die Säuglings- und Kinder Entwicklung und das Überleben; Bildung starke Bindungen zwischen zwei oder mehr Individuen dieser Anleihen einschließlich die neuen Generationen zu fördern; und Beziehungen, die Gefühle der gegenseitigen Sicherheit, Zusammengehörigkeit und Gemeinschaft bieten. Es gibt auch immer mehr Hinweise darauf, dass positive Emotionen helfen, den Schaden von negativen Emotionen und Traumata heilen kann. Imagining Verhalten und / oder eine Aktion hilft, die Nacherfüllung. Vor meinem geistigen Auge kann ich noch sehen, von einem TV-Verfilmung von einem Olympia-Spiel, die Augen eines Hochspringer den Bogen eines erfolgreichen Sprung in Vorbereitung folgen, um tatsächlich zu springen.

Die Forschungsergebnisse auf der Konferenz bot erhebliche Beweise dafür, dass der Mangel an freien Spiel hat eine starke, negative Auswirkungen auf Menschen aller Altersgruppen. Fragen nach diesen Erkenntnissen erhöht konzentrieren sich auf den zunehmenden Mangel an freien Spiel in unserer aktuellen Welt und ihre späteren Auswirkungen auf Einzelpersonen, Gruppen und der Gesellschaft.

Nun zu, wie Improvisation und Theater eine Rolle spielen können, Verständnis und Verstärkungs Psychologie neues Interesse an Spiel, Kreativität und Achtsamkeit. Zuerst drei Definitionen: Achtsamkeit ist als der Zustand des Seins aufmerksam zu sehen und wissen, was im gegenwärtigen Moment geschieht; Improvisations ist zu unvorbereitet erfinden, komponieren oder mit wenig oder ohne Vorbereitung durchzuführen; Improvisation ist etwas Neues im Moment zu Moment Interaktionen zwischen zwei oder mehr Teilnehmern zu schaffen.

Lassen Sie uns mit Improvisation und wie meine früheren Erfahrungen in Theater fusionierte mit meiner therapeutischen Training beginnen. Das Improvisationstheater - Projekt entstand aus der Präsentation des Taper von Paul Sill Geschichte Theater, eine Produktion preisgekrönten basierend auf Märchen und die Verwendung der Improvisationstheatertechniken angepasst von Viola Spolin. Spolin, Mutter von Paul Sills, war ein angesehener und geehrt Lehrer der Improvisation und der Schöpfer von Games. Spolin angenommen, dass: "Die Spontaneität der Moment der persönlichen Freiheit ist, wenn wir mit einer Realität und sehen sie konfrontiert sind, es zu erkunden und entsprechend zu handeln ... Es ist die Zeit der Entdeckung, des Erfahrens, des kreativen Ausdrucks ... Denken Sie nicht an Gegenwart als Uhr Zeit, sondern als zeitlos Moment, wenn alle sich gegenseitig in der Erfahrung und Erfahrung beschäftigt sind, ist das Ergebnis von denen noch unbekannt. Da haben Sie recht; Sie miteinander verbunden sind , und Sie wissen nicht , was passieren wird, und das ist , wo die Spontaneität ist ... "Viola Spolin (Improvisations für das Theater)

Spontanität war im Kern eines magischen Moment konsequent von der ITP Unternehmen erstellt. Die Akteure würden gehen in ein High-School-Auditorium mit Studenten gefüllt und ihre Lehrer. Die Mitglieder der Gesellschaft würden winken, ihre Freude zum Ausdruck bringen zu dort zu sein, ein wenig Improvisations Geplänkel beginnen und dann plötzlich eine ziemlich große Wasserball in einem Schauspieler Hände magisch erscheinen würde. Es wäre ein Moment der Stille-Ball sein würde in den Zuschauer-Raum geworfen mit Klängen der Aufregung-ein Ausdruck des Entsetzens auf einige der Lehrer Gesichter ein Signal von dem Schauspieler explodieren würde, den Ball-der Ball zurück zurück dem Schauspieler. Der Ball wurde zwei weitere Male gesendet, nun jedes Mal zu einem bestimmten Schüler-signalisiert es der Schüler verpflichten würde-und zurückgeschickt werden. Plötzlich wurde die physische Ball würde verschwinden und ein Schauspieler stand eine unsichtbare Kugel. Stille in den Saal eingedrungen, der Schauspieler seine Absicht signalisiert, den Ball auf den zu werfen Studenten werfen würde die imaginäre Kugel der Student it-warten, um es zu fangen würde einen Moment oder zwei und dann stolz auf die Schauspieler zurück zu werfen, ein magischer Moment. Erwecken der Phantasie der für die Freiheit erlaubt Studenten, um sie an neue Orte, neue Ideen und neue Realitäten zu nehmen.

Ich glaube, dass meine Erfahrung mit Improvisation mir die Freiheit erlaubt, um meine Patienten auf einer Reise begleiten uns beide so dass nicht nur neue Ideen und Realitäten zu entdecken, sondern auch Schlüsselmomente in seiner Vergangenheit aufzudecken, die zu beeinflussen weiterhin wie eine Realität erlebt. Zum Beispiel, wenn es eine Frage der Kontrolle ist und / oder durch andere gesteuert wird, könnte ich eine Art Spiel mit einem Jugendlichen und einem anderen Ansatz mit einem Erwachsenen verwenden.

Wenn sie mit einem jungen Menschen in einer oppositionellen Interaktion mit einem Elternteil stecken arbeiten, schlage ich vor, spiele ich den "rechten Arm" spielen ", um den rechten Arm / linken Arm Machtspiel." - Die Eltern, und die jugendlichen Tim selbst spielt - "die linker Arm". Wir beginnen das Spiel, indem er beide Arme erstreckt zur Seite. Rechter Arm sagt "nach oben". Linker Arm geht nach unten. Rechter Arm sagt "in". Linker Arm bleibt aus. Rechter Arm sagt "down". Am linken Arm nach oben geht. Dies setzt sich für einige Minuten und dann frage ich: "Welcher Arm in Kontrolle ist?" Keine Worte den Blick auf Tims Gesicht passen kann, wenn er die Bedeutung des Spiels bekommt, solange der linke Arm wirkt nur im Gegensatz zu den Befehlen des rechten Arms ist es immer noch in einer Kontrollsituation gefangen. In diesem Moment Tim ist so viel näher an intellektuell und emotional selbst zu befreien, indem die Bedeutung zu verstehen, die Gründe für eine Bewegung zu bewerten und somit wahre Wahl zu erfahren.

Einige Menschen kämpfen nicht mit von einem anderen gesteuert wird, sondern gesteuert durch ein verzerrtes Verständnis dessen, was es bedeutet, "verantwortlich" zu sein. Ein Freund von mir hat einmal eine Bemerkung, die das Wesen dieser Verzerrung einfängt. "Früher dachte ich," sagte sie, "dass ich so ausgereift war. Bis ich merkte, dass ich nur ernst war. "Kinder, die Verantwortlichkeiten für Erwachsene gegeben werden, fallen vorzeitig oft in diese Falle. Sie sind meist in Situationen, in denen die Erwachsenen sind nicht in der Lage und / oder nicht willens, in geeigneter Weise Verantwortung handhaben und erfordern das Kind zu werden, wie ich es nenne, eine "Pseudo-erwachsenes Kind". Diese Kinder sind die Erwachsenen Verantwortung zu übernehmen, aber - noch in der konkreten Denken und egozentrisch Wege des Kindes ¾ erhalten in verzerrten Glauben gefangen, was es bedeutet erwachsenen Verantwortung zu übernehmen. Das Gefühl eines Erwachsenen noch in der Kraft ihrer inneren Pseudo-erwachsenes Kind gefangen ist einer von Schwere, Spannung, der belastet zu werden. Es beginnt oft mit einem Antrag der Eltern, die das Kind zu helfen "erwartet" -Welche in "mehr Verantwortung erforderlich zu nehmen" wird -Welche wiederum wird "diese völlig Ihre Aufgaben sind" -Welche in der Nachricht endet, dass "diese Aufgaben haben Vorrang vor allen anderen kleinen Dinge, die Sie tun. "Spaß, Spaß, Spiele und die Freiheit zu spielen, alle werden" kleine Dinge zu tun. "

Wenn bei Erwachsenen gesteuert durch ihre innere Pseudo-erwachsenes Kind arbeiten, liegt der Fokus auf:

1. Helfen sie den Unterschied zwischen dem konkreten Denken eines Kindes zu lernen und die Begründung eines Erwachsenen. Nehmen Sie die Frage der Zeit. Für einen Erwachsenen hat der vorgesehenen Zeit eines Treffens eine gewisse Flexibilität die Launen des Verkehrs gegeben, usw. Die verantwortlichen Erwachsenen würde genügend Zeit, pünktlich zu sein, aber nicht am Boden zerstört sein, wenn er / sie zu spät ein paar Minuten waren. Die Pseudo-erwachsenes Kind, in Absoluten zu denken, würde das Gefühl , dass es seine Verantwortung in der Sitzung genau in den Zeit oder sogar früher ohne Ausreden für Zuspätkommen akzeptiert werden sollte. Ich werde eine "Generalprobe", indem er einen Patienten einrichten zu kommen, um seine nächste Sitzung mehrere Minuten zu spät zu üben, wie man ohne Angst zu haben getan einen irreparablen Aktion zu entschuldigen.

2. hilft ihnen zu verstehen, dass, wie Kinder hatten sie erwartet für sich unangemessen verantwortlich sein sowie für andere-die vorzeitig Pflichten der Erwachsenen unter der Annahme, schaltet sich "Reife" in die "Ernsthaftigkeit" die Erhöhung der Wahrscheinlichkeit, dass das Erwachsenenalter wie eine Last empfindet. Das "Spiel" wäre zu definieren, was die wahre Botschaft in der Anforderung von another- eingebettet ist ", um zu helfen" oder "voll und die volle Verantwortung zu übernehmen".

3. Förderung von ihnen in Aktivitäten zu beteiligen, die für eine größere Flexibilität und Genuss ermöglichen. Ich werde vorschlagen, oft zu Patienten, die in Systemen gefangen wurden, die ihr Spiel beschränkt haben, dass sie in Aktivitäten verwickelt werden, die sie mögen könnte, aber nie teilgenommen. Es gibt keine Altersbeschränkungen für Sportarten wie Baseball, Tennis, Schwimmen und Volleyball, noch zu begrenzen Einschränkungen bei Aktivitäten wie Tanzen, Fechten, Schauspiel, Improvisationsspiele, einen Chor verbindet, ein Musikinstrument oder eine andere Erfahrung zu lernen, die Möglichkeiten für dringend benötigte Pausen von den Aufgaben bietet diese Menschen übernommen haben.

Indem sie ihnen die Erlaubnis, sich die Freiheit geben, zu spielen, eine Freiheit, die sie in ihrer Kindheit verweigert wurde.

Gemeinsame Nutzung meiner Erfahrung der Konferenz, Spielen, Kreativität, Achtsamkeit und Neurowissenschaften in der Psychotherapie wird in Teil zwei und Teil drei weiterhin die Themen wie abdecken: Intuition wie von Viola Spolin und studierte von Neurowissenschaften zum Ausdruck; Unterschiede zwischen der rechten Gehirnhälfte und linken Gehirnhälfte zu wissen, und wie jeder einen Teil in Kreativität spielen; das Konzept der "den Raum zwischen" im Theater und in der Therapie; die Auswirkungen von Deprivation und / oder Verlust des freien Spiels und weitere Beispiele dafür, wie das Wissen und die Verwendung von Improvisation und Theater, den Prozess der Therapie verbessern können.

Dieser Blog wird weiter auf der Long Reach von Kindheit zu erweitern: Wie früh Form Erfahrungen , die Sie für immer mit Strategien , die eine wichtige Rolle im Prozess der Unterbrechung frei spielen können. Ich hoffe, dass Sie mich auch weiterhin auf diesem Weg zu begleiten, und Spontaneität Hoffnung und ein wichtiger Teil Ihres Lebens spielen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated