Index · Artikel · Krankenhaus Exekutive sieht in für Lösung zu steigenden Kosten im Gesundheitswesen

Krankenhaus Exekutive sieht in für Lösung zu steigenden Kosten im Gesundheitswesen

2013-02-14 3
   
Advertisement
résuméHundert Manager an der Scripps Health jam Schulter an Schulter in eine Automatenpausenraum in San Diego. CEO Chris Van Gorder geht wie ein Fußballtrainer bei ihnen um 3 zur Halbzeit nach unten. "Was wollen wir in unserem Gesundheitssystem zu tun?&quo
Advertisement

Krankenhaus Exekutive sieht in für Lösung zu steigenden Kosten im Gesundheitswesen

Hundert Manager an der Scripps Health jam Schulter an Schulter in eine Automatenpausenraum in San Diego. CEO Chris Van Gorder geht wie ein Fußballtrainer bei ihnen um 3 zur Halbzeit nach unten.

"Was wollen wir in unserem Gesundheitssystem zu tun?"

"Kosten reduzieren!"

"Warum?"

Werbung

"Die Gesundheitsversorgung ist zu teuer."

"Die Lösung wird von Washington DC zu kommen, nicht wahr?"

"Ha ha ha ha."

"Sacramento dann, nicht wahr?"

"Ha."

"Die Lösung", sagt Van Gorder, eine Indexzahl zu seinem Team pumpen ", von hier kommen wird."

Van Gorder, ein Ex-Polizist drehte Krankenhaus Exekutive, gerettet unruhigen Scripps aus der Nähe von Insolvenz vor einem Dutzend Jahren als neuen CEO. Nun, er hat Scripps in der Mitte eines kulturellen Wandels setzen soll auf Hunderte von Millionen von Dollar pro Jahr sparen, indem - erhalten diese - Ärzte und Manager an der Scripps Zureden zusammen zu arbeiten, und in jedem Krankenhaus im System zu standardisieren Pflege.

Kitschig? Ja. Aber ein Gesundheitsindustrie so teuer droht es, die Nation zu ruinieren könnte etwas kitschig zu verwenden, wenn es das ist, was es braucht Aufmerksamkeit des Krankenhaus-Management zu erhalten.

Und sie konnten die Aufmerksamkeit nutzen. Die Gesundheitsbranche ist das Schlimmste geschafft, in Amerika. Es vergeudet in der Nähe von 765.000.000.000 $ pro Jahr aufgrund von Ineffizienzen, Fehlern, duplicative und unnötige Dienste und Betrug, nach dem Institute of Medicine. Das ist fast ein Drittel der gesamten Gesundheitsausgaben.

Aber das Spiel verändert sich, und das nicht nur wegen des Gesundheitsrechts. Angst über die Staatsverschuldung wird den Druck auf, wie viel Medicare Krankenhäuser bezahlt, während es satt Arbeitgeber, die den Großteil der Gesundheitsversorgung Prämien zu zahlen, sind härtere Verträge mit Anbietern zu verhandeln.

Van Gorder Strategie ist es auszurotten, was er an jedem der Scripps "unnötige Variation" nennt, "vier Krankenhäusern in fünf Standorten und 23 Kliniken in Südkalifornien, und dann Kosten schneiden, dass nichts auf die Ergebnisse zu Patient. "Es gibt kein Arzt, der nicht glaubt, dass er das Beste, was zu tun" für den Patienten, sagt er. "Aber es gibt enorme Unterschiede in der Art und Weise Ärzte der Praxis."

Scripps ist nicht das einzige Krankenhaus-System versucht, die Kontrolle der Kosten im Gesundheitswesen zu bekommen, aber es ist eines der führenden Unternehmen. "Scripps ist auf dem neuesten Stand der Gesundheitssystemmanagement heute", sagt Chas Roades von The Advisory Group, eines Gesundheitsberatung.

Fixing Unnötige Variation

In den meisten Branchen, nutzlose Ausgaben aufzudecken und die Förderung übergreifende Teams sind seit Jahrzehnten Standard-Verfahren gewesen. Im Gesundheitswesen, in dem das Verhältnis zwischen Preis und Kosten können fast zufällig scheinen, gilt dies als innovative Management-Innovation.

In Kalifornien zum Beispiel kostet die gleiche Routine Gelenkersatz zwischen 130.000 $ 15.000 und $ für die gleiche Prozedur auf dem Krankenhaus abhängig, ohne Korrelation zwischen Qualität und Preis, nach der School of Public Health an der University of California-Berkeley.

Preis Unterschiede zwischen den Krankenhäusern innerhalb des gleichen Systems ist noch schwieriger zu erklären. Bei Scripps gab es eine Kostendifferenz von $ 6000 zwischen zwei Scripps Krankenhäuser die gleichen Herz-Verfahren durchgeführt wird, das gleiche Protokoll verwenden, sogar mit dem gleichen Chirurgen.

Und das ist Standard: Die meisten Gesundheitssysteme immer noch jedes Krankenhaus oder einer Klinik als eigenes Silo verwalten - mit jeweils unterschiedlichen Management, Betrieb und klinische Verfahren. Selbst große nationale Krankenhausketten werden auf diese Weise laufen, nach Roades. Sie könnten Office-Operationen wie Einkauf teilen zurück, aber im Hinblick auf die klinische Versorgung, sie sind weitgehend Inseln zu sich selbst.

Van Gorder, 60, erzählt seine Mitarbeiter, dass große Veränderung ist unvermeidlich. Politische Führer, die Arbeitgeber und die Patienten selbst sind mit Kosten im Gesundheitswesen satt. In Anbetracht des Bundes Haushaltsdefizite und die Anrufe für den Anspruch Reform, Medicare Margen weiterhin unter Druck stehen. Politiker aus Angst vor einem Rückschlag von Nutzen für die Verbraucher Schneiden nehmen Ziel in Krankenhäusern und anderen Anbietern. Die Advisory Group prognostiziert das typische Krankenhaus seine Margen Zusammenbruch um bis zu 20 Prozent in den nächsten 10 Jahren sehen, wie Erstattungen fallen.

"Krankenhäuser, die nicht einen Weg finden, können ihr Produkt kostengünstiger und mit besserer Qualität zu liefern, gehen aus dem Geschäft zu gehen", so Van Gorder sagt. "So einfach ist das."

Die $ 6.000 Kostendifferenz

Betrachten Sie die $ 6.000 Kostendifferenz für die Herzklappe und einer koronaren Bypass-Verfahren. Niemand achtete auf ihn, weil es keinen Anreiz war, dies zu tun. Wenn ein systemübergreifendes Team seziert Krankenhaus zu Krankenhaus Variationen im Jahr 2010, fanden sie, dass das Scripps Memorial Hospital in La Jolla erforderlich, dass Stickstoffmonoxid an den Patienten verabreicht werden, angeblich Sauerstoffaufnahme im Blut zu erhöhen.

Vierzehn Meilen entfernt, am Mercy Hospital in der Innenstadt von San Diego, erhielten diese Patienten keine Stickstoffmonoxid. Ein Blick auf die Daten zeigten die Ergebnisse waren die gleichen. Heute, ein Arzt in jedem Krankenhaus in der Scripps-System kann noch Stickoxid bestellen, aber es ist nicht mehr erforderlich. Einsparungen: 400.000 $ pro Jahr.

Einige der anderen Einsparungen, die 150.000.000 $ im ersten Jahr verrechnet:

  • Die ER: Einmal könnte die Wartezeit von acht Stunden, wie lang sein. Jetzt sind es durchschnittlich 30 Minuten. Scripps erfordert Ärzte und Krankenschwestern Patienten zur gleichen Zeit, um zu sehen, früh in den Prozess, anstatt sie durch eine Panzerhandschuh Informationsnehmer zu zwingen, wo sie die gleichen Beschwerden immer und immer wiederholen würde. Weniger Weiterreichungen bedeuten eine bessere Kommunikation, weniger Fehler und mehr Patienten für eine $ 29.000.000 Umsatzschub gesehen.
  • Radiologie: Für die Bildgebung Tests, jedes Krankenhaus bestückte seine Radiologen eigenen Lieblings-Kontrastmittel - das Jod, Barium, Gadolinium und anderen Chemikalien verwendet, Strukturen und Flüssigkeiten des Körpers eines Patienten zu markieren. Nachdem die Ärzte einige Marken zu verwenden vereinbart, gespeichert Mengenrabatte 1.500.000 $ pro Jahr.
  • Chirurgie: OneScripps konzentrierte sich auf drei Herzchirurgen in einem Krankenhaus und studierte ihre Arbeitsgewohnheiten für unnötige Variation. Freiwillige Best-Practice-Protokolle wurden etabliert, um fast täglich Dauer des Krankenhausaufenthalts verringert und gespeichert haben, das System $ 3.600.000 pro Jahr.

Eine Geschichte mit dribbelte

Van Gorder Kampagne hat ohne Herausforderungen nicht, aber dann hat er nie ein Fremder in Konflikt gewesen. Als Reaktion auf eine inländische Störung in seinem Kader Auto im Alter von 25, rammte ein verrückter Fahrer absichtlich auf ihn den Kopf. Er sah es kommen und warf den Rückwärtsgang ein, obwohl er immer noch schwer verletzt wurde. Das Leiden schwere Nervenschäden (von dem er im Wesentlichen erholt hat), in und aus Krankenhäusern seit mehr als einem Jahr verließ er die Straße schlagen und eine Gesundheitsversorgung Karriere verfolgt, eine Sicherheits Job im Krankenhaus Gerangel, der ihn behandelte. Er mochte Krankenhaus arbeiten. Nach grad Schule an der University of Southern California, mit einem Master-Abschluss in Gesundheitsdienste Verwaltung, stieg er schnell die Industrie Leiter.

Bis 1999 war er Chief Operating Officer bei Scripps, obwohl zunächst, er dachte, dass er einen großen Fehler gemacht hatte. Seine erste Ansprache an die Ärzte als neuer Chief Operating Officer wurde unterbrochen, als ein Arzt in den Besprechungsraum platzen, bei einem anderen Arzt zu schreien, der wieder gebrüllt: "Ich bin zu verlassen" und stürmte aus. In dieser Nacht, fragte er seine Frau und seine Kinder ", sollten wir Auspacken wirklich die Mühe machen? Da dies klingt nicht wie es sehr gut gehen wird. "Die Ärzte trat später den CEO aus (ein Arzt) mit einer Abstimmung ohne Vertrauen, und das Krankenhaus Board wählte Van Gorder ihn zu ersetzen. Regaining Ärzte das Vertrauen war der erste Auftrag des Geschäfts.

Historisch gesehen, fühlten sich Ärzte durch Änderungen von außerhalb des Berufs auferlegt bedroht, die sie fürchten, dass ihre Autonomie und Einkommen untergraben. "Sie können nicht Feed Ärzte zwingen", sagt Brent Eastman, vor kurzem Chef der Medizin an der Scripps im Ruhestand, jetzt gewählter Präsident des American College of Surgeons.

Ärzte haben jedoch vertrauen harten Beweise. Eine ganze Disziplin, evidenzbasierte Medizin, entstanden Behandlung zu montieren und Paketdaten Ergebnisse und empfehlen.

Sensitive zu dieser Kultur, Van Gorder geschaffen, was er Arzt Führung Kabinett genannt "zusammen, um die Verantwortung der Ausführung dieses Unternehmen zu teilen." Der Vorstand von ihren Kollegen das medizinische Personal und Arzt Mitglieder gewählt gehören, weil "Wir wollen nicht 'ja Leute . "auf der Gruppe sitzen" der Schlüssel zur Zusammenarbeit, sagt Van Gorder, ist die Transparenz - teilen alle Informationen.

Schon früh wurde er getestet. Die Ärzte forderten $ 4 Millionen auf für Ärzte für die Notaufnahme auf Abruf zahlen. Van Gorder sagte er es sich nicht leisten konnte, und legte die Zahlen aus. Die Ärzte schneiden die Nachfrage in der Hälfte.

Van Gorder vertraut darauf, dass finanzielle Daten preiszugeben, vor allem auf die Kosten, zusammen mit den Daten über die Behandlung und die Ergebnisse werden in der Regel Ärzte zu den besten Ergebnis-at-niedrigsten Kosten Entscheidungen führen.

Bisher hat sich diese Strategie Buy-in inspiriert. "Wahrscheinlich nur einmal alle hundert Jahre wird es eine Generation sein, die wirklich die Art und Weise die Gesundheitsversorgung geliefert verändern kann", sagt Eastman, der Arzt. "Wir sind die Generation".

Kaiser Gesundheit Nachrichten ist ein redaktionell unabhängiges Programm der Henry J. Kaiser Family Foundation, eine gemeinnützige, überparteiliche Gesundheitspolitik Forschung und Kommunikation Organisation nicht mit Kaiser Permanente dem Unternehmen assoziiert.

Krankenhaus Exekutive sieht in für Lösung zu steigenden Kosten im Gesundheitswesen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated