Index · Artikel · Körperfettanteil: Fett verlieren vs Abnehmen

Körperfettanteil: Fett verlieren vs Abnehmen

2013-04-11 3
   
Advertisement
résuméWussten Sie ... dass zwei Menschen die gleiche Höhe und Gewicht haben kann, aber sehr unterschiedliche Prozentsätze an Körperfett? Wussten Sie ... dass , wie wir älter werden , neigen wir dazu , Fett zu gewinnen , um unsere Organe ( "viszerales Fett&
Advertisement

Körperfettanteil: Fett verlieren vs Abnehmen

Wussten Sie ... dass zwei Menschen die gleiche Höhe und Gewicht haben kann, aber sehr unterschiedliche Prozentsätze an Körperfett?

Wussten Sie ... dass , wie wir älter werden , neigen wir dazu , Fett zu gewinnen , um unsere Organe ( "viszerales Fett") , die nicht durch die Messung "Hautfalten" oder sogar mit einer Skala erfasst werden können?

Wussten Sie schon ... Dass die Chancen sind , dass , wenn Sie Gewicht verlieren, Sie Muskeln sowie Fett verlieren?

Gewichtsmanagement ist ein Ziel, auf eine Menge von den Köpfen der Menschen.

Die Leute stehen morgens auf die Waage, und die Zahl, die sie sehen können bestimmen, wie sie über sich selbst fühlen. Aber die Wahrheit ist, dass einige Leute denken, machen sie übergewichtig sind, wenn die Menge an Fett, das sie auf ihren Körper haben nur in Ordnung ist, während andere versteckte Fett tragen, dass die Skala wird sie nicht erzählen.

Was ist der Körperfettanteil?

Unsere Körper bestehen aus vielen verschiedenen Arten von Geweben (plus viel Wasser) hergestellt. Es gibt Muskeln, Fett, Knochen und spezialisierte Gewebe wie in unseren verschiedenen Organen ist. Der Körperfettanteil ist nur, dass - der Prozentsatz der unser Gewicht, das aus Fett besteht. Körperfettanteil ist ähnlich wie Begriffe wie Körperfettanteil und Körperzusammensetzung. Der Teil, der nicht dick ist unser "magere Körpermasse" bezeichnet . Ein 160-Pfund Person mit einem mageren Körpermasse von 120 lbs hat 25 Prozent Körperfett (40 lbs Fett). Das mag viel klingen, aber unser Körper braucht eine gewisse Menge an Fett für die Isolierung, Energiespeicherung, die Hormonproduktion und andere Funktionen Wissenschaftler entdecken gerade.

Wie viel Körperfett sollte eine Person haben?

Dies hängt von ein paar Variablen. Frauen brauchen mehr Körperfett als Männer. Brüste sind fast alle Fett und Frauen haben mehr Fett um die Hüften - das ist so, wie es eigentlich sein sollte. Wenn ein Körperfett Frau zu niedrig ist, wird sie menstruieren stoppen. Auch Männer haben natürlich eine größere Menge an Muskelmasse.

Ein weiterer Faktor ist das Alter. Da die Menschen älter werden, neigen dazu, ihre Muskeln zu schrumpfen, und sie neigen dazu, viszerale Fett zu akkumulieren. Dies wird zumindest teilweise auf den Rückgang der Testosteron und anderen Hormonen. Sie können Ihre individuellen Körperfett Empfehlung in diesen Charts. Es ist wichtig , nicht BMI mit Körperfett zu verwirren. Der BMI (Body - Mass - Index) Zahlen keine Prozent von Körperfett sind. Ich sehe oft Ratschläge auf Websites , auf denen die beiden deutlich verwirrt werden. Zum Beispiel ist ein BMI von 29 in der übergewichtigen Bereich für Frauen. Das hat nichts mit 29 Prozent Körperfett zu tun, die gesund betrachtet.

Was ist der Unterschied zwischen Körperfettanteil und BMI?

BMI (Body-Mass-Index) ist eine Formel, basierend auf Größe und Gewicht. Es war, weil in der allgemeinen Bevölkerung entwickelt, ist es mit Körperfett korreliert. Allerdings gibt es eine ganze Reihe von Gruppen von Menschen, für die BMI nicht so genau ist - für Beispiele kurz Frauen, muskulöse Menschen und Menschen mit so genannten Normal Gewicht Adipositas (die mehr Menschen als Sie wahrscheinlich denken).

BMI variiert auch in verschiedenen ethnischen Gruppen. Auch für Menschen, die ihren Körper interessiert sind Zusammensetzung zu verändern und nicht nur ihr Gewicht, Körperfettanteil zu wissen, ist eine Verbesserung gegenüber BMI. eine gute Idee, zum Beispiel trainieren, wenn Sie Muskel (ein gutes Ziel) zu bauen, ist Ihr Körperfettanteil zu kennen. Auch wenn Gewicht zu verlieren, wollen Sie so viel magere Körpermasse wie möglich zu erhalten. (Low-Carb-Diäten erzeugen im Allgemeinen bessere Ergebnisse als kohlenhydratreiche diejenigen, für diesen Zweck.)

Wie kann ich mein Körperfettanteil bestimmen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Ihr Körperfettanteil, um herauszufinden. Leider desto genauer ist die Methode, neigt die eher ein lästiges und / oder teuer zu sein. Dies ist eine kurze Zusammenfassung Kapsel. Übungsanleitung Paige Waehner hat noch näher, und hier ist noch mehr in vertiefende Informationen.

  • DEXA - Scan - Ganzkörper - Röntgenscan des gleichen Typs für die Knochendichte verwendet. Sehr akkurat.
  • Hydrostatische Wiegen - Wiegen unter Wasser (komplett unter Wasser, mit allen Luft aus Lungen geblasen) - sehr genau , wenn professionell gemacht.
  • Hautfaltensätteln ( "Pinch - Test") - Einfach, aber muss von jemandem durchgeführt werden , die ausgebildet ist, und Sie können es nicht auf sich selbst. Große Unterschiede in der Genauigkeit für Menschen ohne Ausbildung.
  • Bioelektrische Impedanz (BIA) - Es handelt sich um Skalen und Hand Vermächtnisse , die Low-Level (und schmerzlos) elektrischer Strom durch Sie laufen. Sie können genau sein, auch wenn die Genauigkeit variiert entsprechend der speziellen Gerät (tun Sie Ihre Forschung) und wie es verwendet wird. Die besten Ergebnisse werden erzielt, als erstes am Morgen ohne Alkohol für 2 Tage verbraucht vor, und keine Bewegung in der Nacht zuvor.
  • Navy Maßband Methode - Dies ist eine Formel , die auf mehrere Körpermaße mit einem Maßband genommen. Es kann sehr genau sein (es ist durch das Militär genutzt wird), aber es auf Ihre Fähigkeit abhängt, genau zu messen. Mit eher Zentimeter als Zoll ist das beste, aber Zoll innerhalb von ¼ Zoll Werke verwenden. Um sicher zu sein, messen Sie sich 3-mal und die durchschnittliche nehmen. Finden Sie heraus, wie die Marine-Umfang-Methode zu tun. Es ist besonders nützlich für sich selbst im Laufe der Zeit zu verfolgen.

    Sehen Sie ein Video über Körperfettanteil

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated