Index · Artikel · Können Sie zu viel Sonnenenergie?

Können Sie zu viel Sonnenenergie?

2013-03-29 3
   
Advertisement
résuméEin Arbeiter montiert Sonnenkollektoren auf dem Dach einer Scheune in Binsham, Deutschland, März 2012. Es war eine lange, dunkle Winter in Deutschland. In der Tat hat es diese kleine Sonne nicht gewesen , da die Menschen solche Dinge Verfolgung began
Advertisement

Können Sie zu viel Sonnenenergie?

Ein Arbeiter montiert Sonnenkollektoren auf dem Dach einer Scheune in Binsham, Deutschland, März 2012.

Es war eine lange, dunkle Winter in Deutschland. In der Tat hat es diese kleine Sonne nicht gewesen , da die Menschen solche Dinge Verfolgung begann in den frühen 1950er Jahren. Ostern ist um die Ecke, und die Straßen von Berlin sind noch in Eis und Schnee bedeckt. Aber der Frühling kommt, und wenn der Schnee endlich schmilzt, wird es den glänzenden schwarzen Glanz von Photovoltaik-Solarzellen verraten von der Nordsee bis zu den bayerischen Alpen glitzernd.

Sonnenkollektoren Linie in Deutschland Wohn Dächer und oben mit tiefen Scheunen. Sie sprießen in geordneten Reihen entlang Bahngleisen und Abdeckung Hügeln von Kohleabraumhalden, was früher Ost-Deutschland zu sein. Alte sowjetische Militärbasen, auch verunreinigt für irgendetwas anderes zu verwenden, wurden in Solaranlagen verwandelt.

Zweiundzwanzig Prozent der in Deutschland Leistung wird mit erneuerbaren Energien erzeugt. Solar gibt fast ein Viertel davon. Die süddeutschen Bundesland Bayern, Bevölkerung 12,5 Millionen, hat drei Photovoltaik - Module pro Einwohner, die zu mehr installierte Solarleistung summiert sich als in der gesamten Vereinigten Staaten .

Mit einer langen Geschichte des Kohlebergbaus und der Schwerindustrie und der oben genannten Winter Düsternis, ist Deutschland nicht das Land, das Sie natürlich als eine Solarstrom denken würde. Und noch eine Kombination von Canny Regulierung und Unterstützung der breiten Öffentlichkeit für erneuerbare Energien haben Deutschland einen unwahrscheinlichen Marktführer in der globalen grün-Power-Uhrwerk-und schuf eine Welle der Kleinkraft Generation, die die Dominanz der traditionellen Energieunternehmen den Kopf stellen könnte.

Vor zwanzig Jahren war es klar, Solarenergie wurde von selbst nicht überall zu bekommen. Photovoltaik-Module waren teuer und ineffizient. Auch Solaranlagen entwickelt, um Wasser, eine weit weniger technologisch schwierige Aufgabe zu erwärmen, waren Fehlkäufen auf dem freien Markt. Strom aus Sonnenlicht produzieren kostet 10 Mal mehr als Stromerzeugung Kohle oder Kernenergie. "Die frühen Systeme könnten auch bereits aus Gold gemacht haben", sagt David Wedepohl, Sprecher von Deutschland Solar Industry Association.

Im Jahr 1991 deutsche Politiker aus dem gesamten politischen Spektrum verlief ruhig das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) oder EEG. Es war ein wenig angekündigte Maßnahme mit lang anhaltendem Folgen.

Das Gesetz garantiert Kleinwasserkraftgeneratoren-meist in Bayern, ein politisch konservativen Bereich, den ich von für ihren Strom als Texas von Deutschland-einem Markt zu denken. Die EEG erforderlichen Versorgungsunternehmen alle erneuerbaren Energieerzeuger zu stecken, bis ins kleinste Dachsolarpanel, in das nationale Netz und kaufen ihre Leistung zu einem festen, leicht über dem Marktzins, der eine bescheidene Rendite langfristig garantiert. Die Preise sollten die versteckten Kosten der konventionellen Kraft zum Ausgleich, vor Verschmutzung zu Jahrzehnten Kohlesubventionen.

Investoren begann Solar- und Windenergie als langfristige Investitionen zu nähern, zu wissen, eine garantierte Zukunft für erneuerbare Energien und eine Verpflichtung, da war es mit dem Netz zu verbinden. Papierkram für erneuerbare Energien wurde verschlankt-einen großen Schritt in Bürokratie liebenden Deutschland. Das Land investiert Milliarden in erneuerbare Energien Forschung in den 1990er Jahren und die deutsche Wiedervereinigung bedeutete viel Geld für die Energieentwicklungsprojekte in der ehemaligen DDR.

Nun deutschen Unternehmen sind weltweit führend in der Solarforschung und Technologie. Die Handvoll von Unternehmen, die Wechselrichter machen, die Geräte, die den Stromfluss und speisen Strom von Dach Sonnenkollektoren wieder in den nationalen Netzen, sind fast alle deutschen umkehren. An einem sonnigen Tag im Mai letzten Jahres produziert Deutschland 22 Gigawatt Energie aus der Sonne die Hälfte der gesamten in der Welt und das Äquivalent von 20 Kernkraftwerken.

Die "feed-in" Gesetze und Subventionen gedrängt Innovation auf den Punkt, wo Sonnenkollektoren sind billig genug, um auf dem freien Markt in Deutschland zu konkurrieren und anderswo. Der Preis für Solarmodule hat 66 Prozent seit 2006 gefallen, und die Kosten für solar erzeugten Strom kann mit Kohle wettbewerbsfähig in ein paar Jahren, laut einer Studie von UBS. Schon gedeihen Solarprojekte in Ländern wie Indien und Italien trotz eines Mangels an staatlichen Subventionen oder Unterstützung, und eine kürzlich Deutsche Bank Bericht vorhergesagt "Netzparität" in Bayern bis zum nächsten Jahr.

Man könnte denken, Deutschland über all seine Solar Erfolg selbstgefällig sein würde. Aber, wie üblich, hier Leute sind voller Zweifel . Ein Teil der Grund Solarzellen werden immer billiger ist , den Wettbewerb aus China, die sich zu schieben droht teurer deutschen Hersteller aus dem Geschäft. Im vergangenen Jahr versuchte deutschen Konservativen völlig Solarförderung zu beenden, mit dem Argument, dass sinkende Preise zu viele Menschen waren ermutigend Sonnenkollektoren zu installieren. Sie sagten, dass die Subventionen auf Kosten der Stadtbewohner kommen ohne Sonnenfertige Dächer, mit niedrigem Einkommen Stromverbraucher und die Investitionen in andere Formen der erneuerbaren Energien. Auch Umweltschützer begonnen über den Solarboom zu schimpfen, die für erneuerbare Energien die Hälfte der in Deutschland Finanzierung aufsaugt, sondern bietet nur 20 Prozent von Ökostrom.

Die Verbreitung von privaten Solar hat große Energieunternehmen in Deutschland besorgt. Seit zwei Jahrzehnten haben sie gezwungen, ihre Konkurrenz zu erleichtern und zu finanzieren, helfen wiederum Kunden zu Produzenten. Bald Solardach und andere kleine, konnte vor Ort im Besitz erneuerbaren Energien in den Markt für Kohle und Kernkraft aufregen.

Hier ist der Grund, dass es ein Problem: Erneuerbare Energiequellen wie Wind und Sonne erzeugen Strom intermittierend, abhängig von der Sonne oder wankelmütig Brise. Bis die Forscher eine Methode zu speichern Energie in großem Maßstab, Kohle und Kernanlagen-die finden können ein- und ausgeschaltet geschaltet werden nicht einfach Wille muss ausgeführt werden, hielt einen stetigen Strom von Elektrizität zu gewährleisten, wenn die Sonne nicht scheint, .

Das bedeutet, dass eine Überproduktion von Strom während der Tagesstunden, da die reichlich Sonnenenergie Fluten auf das Gitter des Landes zusammen mit Strom aus Kraftwerken produziert. Strom Unternehmen berechnen traditionell während des Tages, wenn Büros sind voll und Produktionsstätten sind in vollem Gange, so dass die Flut von tagsüber Sonnenenergie reduziert ihren Gewinn. Die Verbreitung von Solaranlagen auf Häusern nimmt auch margenstarke Privatkunden aus dem Netz zu Spitzenzeiten. Und der Energieüberschuss hat die Preise für die traditionellen Kohle und Kernkraft nach unten, auch als erneuerbare Energien angetrieben noch mehr-als wettbewerbs sind garantiert Raten. Als Energieunternehmen versuchen, die Kosten an die Verbraucher in Form von höheren Rechnungen zu übergeben, die nur mehr Menschen ermutigt Sonnenkollektoren auf ihren Dächern zu setzen.

Schon in Deutschland Kraft Unternehmen schließen Kraftwerke und die Pläne für neue Verschrottung. Deutschland hatte eine nationale Freak-out nach der Katastrophe von Fukushima und beschlossen, Kernkraft abschaffen von 2023. Inzwischen Energiepreise sinken weiter, und Solaranlage wächst weiter. Durch die Stromerzeugung zu dezentralisieren, könnte der Aufschwung der erneuerbaren Energien an der Stromindustrie zu tun, was das Internet zu den Medien haben: Setzen Sie die Macht in den Händen des kleinen Mannes, und Energieversorgungsunternehmen zu zwingen, überdenken, wie sie Geschäfte machen. Sobald die Sonne herauskommt, das ist.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated