Index · Artikel · Klage behauptet, Cleveland Clinic verpfuschte Prostata-Operation

Klage behauptet, Cleveland Clinic verpfuschte Prostata-Operation

2011-10-22 8
   
Advertisement
résuméEin pensionierter Luftwaffenoberst aus Dayton, Ohio hat Gebiet eine Klage gegen die Cleveland Clinic eingereicht, dem zufolge die eine verpfuschte Prostata-Operation im Krankenhaus hat ihn impotent und inkontinent. An der Ausgabe ist, die durchgeführ
Advertisement

Klage behauptet, Cleveland Clinic verpfuschte Prostata-Operation
Ein pensionierter Luftwaffenoberst aus Dayton, Ohio hat Gebiet eine Klage gegen die Cleveland Clinic eingereicht, dem zufolge die eine verpfuschte Prostata-Operation im Krankenhaus hat ihn impotent und inkontinent.

An der Ausgabe ist, die durchgeführt einen Roboter-Chirurgie Col. David Antoon kanzerösen Prostata zu entfernen - einen erfahrenen Chirurgen oder einen Arzt in Ausbildung. Antoon unterhält er eine Einverständniserklärung unterzeichnet nur einen erfahrenen Arzt die Genehmigung der Operation durchzuführen, berichtete die Plain Dealer . Allerdings wirft die Klage, dass der erfahrene Chirurg entweder für die Operation nicht anwesend war, oder der Chirurg lediglich beobachtet ein Arzt in der Ausbildung, das Verfahren durchzuführen.

Die Klinik schoss zurück, dass Antoon Klage "zahlreiche Ungenauigkeiten enthält, und wir planen voll im Verlauf des Rechtsstreits zu reagieren." Die Erklärung ging nicht auf die Frage, wer die Operation durchgeführt wird.

"Wir Col. Antoon Ergebnis bedauern, da sie das Ergebnis einer anerkannten Komplikation war", so die Erklärung der Klinik.

Werbung

In jedem Fall während der Operation, "etwas schrecklich schiefgelaufen ist" und Antoon "wurde inkontinent von Urin gemacht und dauerhaft impotent" Antoon behauptet. Ferner wirft die Klage, dass eine Klinik Ombudsmann Antoon gesagt, dass einer der Ärzte in der Ausbildung, sagte er nicht den erfahrenen Chirurgen in dem Verfahren beteiligt haben wieder zu verwenden.

Antoon behauptet, er forderte die Klinik ihn mit einer Videoaufzeichnung seiner Operation zur Verfügung stellen, aber seine Bitten wurden ignoriert. Die Klage erhebt das Krankenhaus und die Ärzte mit medizinischen Fahrlässigkeit und Interferenzen mit dem Nachweis, unter anderen Ansprüchen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated