Index · Artikel · Kinder Night Terrors zu Delusions verlinkte später im Leben

Kinder Night Terrors zu Delusions verlinkte später im Leben

2013-11-27 1
   
Advertisement
résuméJunge versteckt sich im Bett. Credit: Suzanne Tucker | Shutterstock.com Kinder, die von häufigen nächtlichen Schrecken und Albträume leiden, sind eher Halluzinationen und Wahnvorstellungen später im Leben zu erfahren, neue Forschung schlägt vor. Kind
Advertisement

Kinder Night Terrors zu Delusions verlinkte später im Leben




Junge versteckt sich im Bett.

Credit: Suzanne Tucker | Shutterstock.com


Kinder, die von häufigen nächtlichen Schrecken und Albträume leiden, sind eher Halluzinationen und Wahnvorstellungen später im Leben zu erfahren, neue Forschung schlägt vor.

Kinder, die in der Studie, die häufiger Nachtangst und Alpträume im Alter zwischen 2 und 9 hatten, wie ihre Mütter berichteten, waren eher psychotische Symptome wie Halluzinationen und das Hören von Stimmen zu berichten, im Alter von 12, nach dem Forscher.

Die Forscher fanden auch, dass Kinder, die immer noch häufigen Nachtangst oder Alpträume im Alter von 12 waren etwa dreimal häufiger mit auch psychotische Symptome als Kinder zeigen, die nicht diese nächtlichen Episoden erlebt hat. Insgesamt etwa 5,7 Prozent der Kinder erlebt psychotische Symptome im Alter von 12, obwohl viele nicht mit einer vollständigen psychotischen Störung wie Schizophrenie im Erwachsenenalter diagnostiziert werden musste weitergehen.

Die Ergebnisse, veröffentlicht Freitag (28. Februar) in der Zeitschrift Sleep, sind faszinierend, weil sie die ersten, verbinden die nächtlichen Schrecken mit zukünftigen psychischen Gesundheitsstörungen sind. In der Vergangenheit Forscher Kinder Alpträume Studium eher retrospektive Berichte verwendet haben, als im Anschluss an die Kinder im Laufe der Zeit, so die Forscher.

Scary Nächte

Kinder erleben typischerweise Alpträume während der Traum gefüllt, rapid-eye-Bewegung (REM) Phase des Schlafes, in den frühen Morgenstunden. Nachtschreck, auf der anderen Seite, in dem ein Kind aufwachen erscheinen wird, schreien und aufrecht in einem panischen Zustand sitzen, in der Regel während des Nicht-REM-Schlaf auftreten, früh in der Nacht, sagte Studie Co-Autor Dieter Wolke, eine Entwicklungs Psychologie Forscher an der University of Warwick in England.

Die Nacht Terror "beginnt oft mit einem durchdringenden Sound und die Kinder der Kampf wie Monster," aber sie haben sich nicht daran erinnern, dass sie es am nächsten Morgen hatte ", sagte Wolke Live-Wissenschaft. [Top 10 Spooky Schlafstörungen]

Forscher haben lange bekannt, dass Menschen, die an Schizophrenie leiden, neigen Nacht Schrecken und häufige, schrecklichsten Alpträume zu berichten. Aber diese Studien auspacken nicht, welche zuerst kam, so war es nicht klar, ob die psychische Erkrankung, die nächtlichen Störungen verursacht werden, oder wenn einige zugrunde liegende Ursache verantwortlich war für beide.

Wolke und seine Kollegen betrachtete Daten von 6796 Kindern in England, die von ihrer Mutter Schwangerschaften bis zum heutigen Tag, als Teil der Avon Longitudinal Study von Eltern und Kindern verfolgt wurden.

Schlafstörungen bei Kindern unglaublich üblich sind, stellten die Forscher fest. In der Studie, an einem gewissen Punkt etwa 37 Prozent der Kinder Alpträume hatte, und die überwiegende Mehrheit erfahren hat keine psychotische Symptome später, sagte Wolke.

Aber wenn ein Kind einige andere Risikofaktoren im Zusammenhang mit Psychose hat, "das dort einer der Indikatoren sein könnte", sagte er.

Ursache unklar

Die Studie Forscher sind sich nicht sicher, warum nächtliche frights mit Wahnvorstellungen und Halluzinationen verbunden sind.

Eine Möglichkeit besteht darin, dass Traumata, wie gemobbt oder missbraucht zu werden, bewirken, dass die nächtlichen Schrecken und Albträume sowie die Psychose Symptome später im Leben.

"Der zugrunde liegende Mechanismus ist, dass sie beide Ausdrücke sind, die der Organismus durch Erfahrungen sehr beunruhigt ist", sagte Wolke.

Die Forscher stellten fest, dass die Kinder von Halluzinationen oder Wahnvorstellungen vor dem Alter erlitten haben 12, wenn sie für solche Symptome in der Studie untersucht wurden; wenn das der Fall wäre, seien die Alpträume kann nur eine weitere Manifestation der zugrunde liegenden psychischen Erkrankungen. Aber es gibt keine Möglichkeit zu wissen, denn in jüngeren Jahren, glaube, dass Kinder in imaginären Wesen wie der Weihnachtsmann ", oder gehen und verkleiden sich als Superman und gehen mit ihrer Mama in den Supermarkt", sagte Wolke.

Während einer psychiatrischen Interview, diese Verhaltensweisen als Täuschungen lesen würden, auch wenn sie ein normaler Bestandteil der Entwicklung eines Kindes sind, sagte Wolke.

Eltern von Kindern, die häufige Nacht Störungen haben könnten versuchen, ihren Schlaf zu verbessern, indem Bildschirm Zeit vor dem Schlafengehen zu begrenzen oder konsistente Schlafenszeiten zu setzen. Frühere Studien zeigen, dass eine bessere Schlafhygiene Nachtangst reduziert, sagte Wolke. (Als schlechte Schläfer auf seine eigene nicht zu Psychosen in Zusammenhang mit der Studie war.)

Folgen Sie Tia Ghose auf Twitter und Google+ . Folgen Sie Live - Wissenschaft @livescience , Facebook & Google+ . Originalartikel auf Live - Wissenschaft.

Empfehlungen der Redaktion

  • 7 irreen Fakten über Träume
  • 5 Dinge, die Sie müssen über Schlaf wissen
  • Im Inneren des Gehirns: eine Foto-Reise durch die Zeit

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated