Index · Nachrichten · Kevin Folta für Gefängnis geleitet? Diskreditierte Monsanto shill von der Univ. von Florida könnte einer zweiten Klasse Verbrechen unter staatlichen Antikorruptionsgesetze schuldig

Kevin Folta für Gefängnis geleitet? Diskreditierte Monsanto shill von der Univ. von Florida könnte einer zweiten Klasse Verbrechen unter staatlichen Antikorruptionsgesetze schuldig

2013-05-04 2
   
Advertisement
résuméNachdem er als Lügner und akademischen shill der Biotech - Industrie ausgesetzt ist, die University of Florida Kevin Folta könnte für sein Engagement gegenüberstehen Rechtsfolgen in einem $ 25.000 Monsanto "Bestechung" , dass er bereitwillig akz
Advertisement

Kevin Folta für Gefängnis geleitet?  Diskreditierte Monsanto shill von der Univ.  von Florida könnte einer zweiten Klasse Verbrechen unter staatlichen Antikorruptionsgesetze schuldig
Nachdem er als Lügner und akademischen shill der Biotech - Industrie ausgesetzt ist, die University of Florida Kevin Folta könnte für sein Engagement gegenüberstehen Rechtsfolgen in einem $ 25.000 Monsanto "Bestechung" , dass er bereitwillig akzeptiert.

Nach Anti-Korruptions - Gesetze Floridas , jede öffentliche Diener, der eine Bestechung akzeptiert kann aus einem zweiten Grades Verbrechen, mit 15 Jahren Haft schuldig.

Ist Kevin Folta eine "öffentliche Diener" von Florida? Florida Gesetz in diesem Punkt klar ist :

838,014 Definitionen. -
6) "Public Diener" bedeutet:
(a) Jeder leitende Angestellte oder Mitarbeiter eines Staates, Kreis, kommunale oder spezielle Bezirk Agentur oder Einrichtung;

Kevin Folta, wie alle öffentlich geförderten Universitätsprofessoren, ist eine "öffentliche Diener", weil er ein Mitarbeiter eines staatlichen Unternehmens ist: die University of Florida.

Offizielle Fehlverhalten und Behinderung

Als nächstes kommt die Frage von Kevin Folta Fehlverhalten. Wir wissen aus den E - Mails über den Freedom of Information Act (FOIA) erworben , dass Kevin Folta ein $ 25.000 "Bestechung" von akzeptierte Monsanto , dann belogen öffentlich darüber, immer wieder behauptet , er keine finanziellen Verbindungen zu Monsanto hatte.

Wir wissen auch, dass Kevin Folta Monsanto versprochen, nur zwei Tage vor der $ 25.000, ein "Return on Investment" für ihr Geld zu erhalten. (Siehe die durchgesickerten E - Mail weiter unten.) Auf den ersten Blick scheint dies eine Aufforderung für Geld zu sein , und ein Versprechen gekauft Einfluss liefern. In rechtlicher Hinsicht stimmte Kevin Folta und Monsanto auf einen Vertrag, in dem Folta öffentlichen Einfluss und Monsanto ihn würde 25.000 $ zur Verfügung stellen würde. (Dies ist die Definition von Korruption.)

Unter Floridas Antikorruptionsgesetze scheinen diese Aktionen eklatant Abschnitt 838,022 "Official Fehlverhalten" zu verletzen, in dem es heißt:

838,022 Amts Fehlverhalten. -
1) Es ist rechtswidrig öffentlich Bediensteter mit korrupten Absicht , einen Nutzen für jede Person zu erhalten oder anderen Schaden zufügen zu verursachen, zu:
(a) Falsify oder verursachen eine andere Person, eine offizielle Aufzeichnung oder offizielles Dokument zu fälschen;
(b) Conceal, vertuschen, zu zerstören, zu verstümmeln oder zu ändern jede offizielle Berichterstattung oder offizielles Dokument oder eine andere Person dazu führen , eine solche Handlung auszuführen; oder
(c) Behindern, Verzögerung oder die Übermittlung von Informationen zu verhindern , um die Begehung einer Straftat beziehen , die direkt beinhaltet oder beeinflusst die Behörde oder öffentlich von der öffentlichen Diener serviert Einheit.

Bestechung

Florida die Anti-Korruptionsgesetze sind auch ganz klar auf die Definition von "Bestechung", die besagt:

838,015 Bribery. -
(1) "Bribery" bedeutet korrupt zu geben, ein Angebot oder Versprechen zu jedem öffentlichen Diener, oder, wenn ein Beamter, korrupt zu verlangen, zu erbitten, anzunehmen, oder vereinbaren für sich selbst oder für andere zu übernehmen, jede finanzielle oder andere Leistung nicht mit einer Absicht oder Zweck gesetzlich berechtigt , die Leistung einer Handlung oder Unterlassung zu beeinflussen , die die Person zu sein glaubt, oder die im öffentlichen Dienst steht als sein, im offiziellen Ermessen eines Beamten, unter Verletzung einer öffentlichen Aufgabe, oder in der Ausführung eines öffentlichen Dienst.

Es scheint ziemlich klar , dass Kevin Folta, ein Beamter an der University of Florida, hat vorge arrangieren und mit der Absicht , $ 25.000 von Monsanto akzeptieren , um seine Handlungen als Beamter beeinflussen.

Wie der folgende Austausch von E - Mails zwischen Kevin Folta und Monsanto zeigen deutlich, initiiert Folta den Vorschlag für die $ 25.000, was bedeutet , dass er dieses Geld von Monsanto erbeten.

Kevin Folta für Gefängnis geleitet?  Diskreditierte Monsanto shill von der Univ.  von Florida könnte einer zweiten Klasse Verbrechen unter staatlichen Antikorruptionsgesetze schuldig

Von einem Monsanto-operative:

Bitte beachten Sie den Vorschlag von Kevin Folta ... möchten wir Dr. Folta Vorschlag aus dem CE - Budget in Höhe von $ 25K als zweckgebundene Zuwendung zu unterstützen ... identifizieren einige Termine , die Dr. Folta zu STL reisen konnte (St. Louis, dem Sitz von Monsanto) ein Seminar zum Thema "Bio-talk-Wissen-y" und treffen Sie mit unserem Team und verschiedenen Personen im Laufe des Tages zu geben ...

Hat Monsanto in Bestechung im geschäftlichen Verkehr tätig?

Monsanto selbst könnte auch in "Bestechung im geschäftlichen Verkehr" von Eingriffs schuldig sein, wie in Florida Gesetz beschrieben, 838,16, die Qualifikation als dritten Grades Verbrechen:

838,16 Kommerzielle Bestechung. -
(1) verpflichtet eine Person , die die Verbrechen der Bestechung im geschäftlichen Verkehr , wenn, wohl wissend , dass ein anderer zu einem Dienst in s beschrieben unterliegt. 838,15 (1) und mit der Absicht , die andere Person zu beeinflussen , diese Pflicht zu verletzen, die Person verleiht, bietet zu verleihen, oder stimmt einen Vorteil auf der anderen Seite zu verleihen.
(2) Kommerzielle Bestechung ist ein dritter Grad Verbrechen, Strafe wie in s zur Verfügung gestellt. 775,082, s. 775,083 oder s. 775,084.

Die Kevin Folta Saga ähnelt Glaxosmithkline Netzwerk von Bestechung und die Zulassung von Verbrechen Verbrechen

Wenn Sie sich fragen , ob Monsanto offensichtlich Bestechung von Akademikern jemals wirklich ein Verbrechen Verbrechen angesehen werden könnte, denken Sie daran , dass Glaxosmithkline zu Verbrechen Bestechungsvorwürfen zugelassen gegen das Pharmaunternehmen von der US Dept. of Justice.

Im Jahr 2012 bat GSK zu Verbrechen Bestechung Verbrechen schuldig und zahlte einen Rekord $ 3000000000 in Ordnung. Wie wir berichteten hier auf Natural News:

US - Anwalt für Massachusetts, Carmen Ortiz sagte: "Die GSK Vertrieb Ärzte bestochen GSK - Produkte mit allen erdenklichen Form von hochpreisigen Unterhaltung zu verschreiben, von Hawaii - Urlaub zu Ärzten Millionen Dollar zahlen auf Vortragsreisen zu gehen, zu einem europäischen Fasanenjagd, zu Tickets für Madonna Konzerte. "

Ratet mal , was Monsanto verwendet Kevin Folta zu bestechen? Eine Reise nach Hawaii, Pre-Paid - Hotelzimmer und $ 25.000 jedoch verbringen er als Teil einer "GVO - Outreach" -Programm wollte. Die gesamte Dokumente , um weitere Informationen zu GMO.news freigegeben .

Monsanto Bestechung von Kevin Folta, mit anderen Worten, ähnelt sehr GSK Bestechung von Ärzten - ein Verbrechen, das Glaxo zugelassen, auf der Platte, ein schweres Verbrechen Verletzung von US-Recht war.

Später im Jahr 2013, gab Glaxo eine Bestechung Ring in China läuft, nach langen, solche finanziellen Beziehungen zu Chinas Krankenhäusern und Ärzten zu leugnen. In ähnlicher Weise hat Kevin Folta in einer langen Geschichte der Dementis über seine finanziellen Verbindungen zu Monsanto beschäftigt, einschließlich der Atlantik in einem Artikel scamming wo er die Idee von Monsanto Bande namens "das Verrückteste, was ich je gehört habe."

Als er diese Aussage gemacht, natürlich hatte er bereits $ 25.000 von Monsanto akzeptiert, was ihnen eine viel versprechende "solide Rendite auf die Investition."

Dies bringt einen wichtigen Punkt: Auch wenn der Staat Florida nicht Kevin Folta für Korruption zu verfolgen, die US Dept. of Justice Ermessen verfügt über eine eigene Untersuchung durchzuführen (wenn er will).

Monsanto Brief und Kevin Folta eigene E-Mail zeigen die Absprachen, die Bestechung und die Versprechen Wirkung beeinflussen

Die Fakten, was geschah nicht in Frage, übrigens. Monsantos eigenen Brief an Kevin Folta, unten gezeigt, bestätigt die 25.000 $ Zahlung:

Kevin Folta für Gefängnis geleitet?  Diskreditierte Monsanto shill von der Univ.  von Florida könnte einer zweiten Klasse Verbrechen unter staatlichen Antikorruptionsgesetze schuldig

Und Folta eigene E-Mail, wie unten gezeigt, bestätigt er einen Teil der Anordnung des Geldes im Voraus und versprach Monsanto war eine "solide Rendite." Das bedeutet deutlich Monsanto geht ihr Geld wert in Bezug auf Folta für das Pestizid Corporation Schilling zu bekommen, auch während er die Steuerzahler betrogen durch einen öffentlich geförderten Gehalt zugleich sammeln:

Kevin Folta für Gefängnis geleitet?  Diskreditierte Monsanto shill von der Univ.  von Florida könnte einer zweiten Klasse Verbrechen unter staatlichen Antikorruptionsgesetze schuldig

Der Atlantik, übrigens, hat sich bisher geweigert, ihre Geschichte zurückzuziehen zitierte Kevin Folta bestand darauf, er keine finanziellen Verbindungen zu Monsanto hatte. Der Atlantik wurde von Folta betrogen, und auch wenn Natural News, alle diese Tatsachen zur Kenntnis gebracht hat, scheinen sie vollkommen bequem zu sein, so weit, mit fort Kevin Folta ist zugelassen liegt auf den Seiten ihrer Online-Magazin zu veröffentlichen. (Lassen Sie uns hoffen, dass sie zu ihrer journalistischen Sinne schließlich kommen und eine Rücknahme oder Korrektur zu veröffentlichen.)

Clintonesque Kriminalität an der University of Florida bei der Arbeit?

Ob Kevin Folta die Aufforderung zur Abgabe und Annahme eines Monsanto Bestechung - als "zweckgebundene Zuwendung" verkleidet, die wirklich für nur ein Euphemismus ist: "Hier ist ein Haufen Geld, das wir Sie geben" - wird jemals von Florida Generalstaatsanwalt verfolgt werden, ist eine Frage der prosecutorial Ermessen, natürlich.

Wie wir alle mit Hillary Clinton zahlreiche Verbrechen miterlebt habe , die alle nicht angeklagter gegangen sind, heute die richtige Person in Amerika kann so lange eine lange Folge von Verbrechen zu begehen , wie sie durch den Status quo geschützt sind. Die Staatsanwaltschaft weigern sich einfach, zu untersuchen, oder drücken Sie Gebühren. Kevin Folta, ähnlich wie Hillary Clinton, ist "clintonesque" in seine Lügen und Ethik Verletzungen. Ähnlich wie Hillary Clinton, er drückt auch die Interessen eines sehr mächtigen, politisch verbunden Corporation (Monsanto).

Für alle aus den gleichen Gründen, die Hillary Clinton mit Verrat immer weg ist, ist Kevin Folta unwahrscheinlich, dass für seine eigenen Verletzungen untersucht oder verfolgt werden, selbst wenn seine Handlungen die Definition der zweiten Klasse Verbrechen Verbrechen unter Florida Gesetz passen.

Auch wenn er nicht unter Floridas Antikorruptionsgesetze verfolgt wird, aber Kevin Folta für immer als arrogant, geistig verdrehten akademische Hure bekannt sein wird, die an Monsanto ausverkaufen verfing nach etwa wiederholt liegend. Vergnügt, wurde er in seinen eigenen Worten, von seiner eigenen E - Mails abgefangen, und er verweigert , noch jegliches Fehlverhalten.

Statt einzugestehen wurde er gefangen und entschuldigend, Folta und seine Kollegen jetzt kreisen die Wagen, absolut wissenschaftlichen Geheimhaltung fordern und die Beseitigung des Freedom of Information Act.

Wissenschaft, sagen sie, sollte nur im Dunkeln durchgeführt werden, und die Öffentlichkeit hat kein Recht, zu sehen, wie die Wissenschaft durchgeführt oder finanziert.

Kevin Folta für Gefängnis geleitet?  Diskreditierte Monsanto shill von der Univ.  von Florida könnte einer zweiten Klasse Verbrechen unter staatlichen Antikorruptionsgesetze schuldig

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated