Index · Artikel · Karpaltunnel und Typisierung: Ist Verwendung einer Tastatur Ursache CTS

Karpaltunnel und Typisierung: Ist Verwendung einer Tastatur Ursache CTS

2013-01-22 8
   
Advertisement
résuméEs ist eine kontinuierliche und langjährige Debatte über die Verwendung von Tastaturen (oder andere Technologien, wie zum Beispiel eine Computermaus oder Smartphone) und die möglichen Auswirkungen auf das Karpaltunnelsyndrom zu entwickeln. Viele Mens
Advertisement

Karpaltunnel und Typisierung: Ist Verwendung einer Tastatur Ursache CTS

Es ist eine kontinuierliche und langjährige Debatte über die Verwendung von Tastaturen (oder andere Technologien, wie zum Beispiel eine Computermaus oder Smartphone) und die möglichen Auswirkungen auf das Karpaltunnelsyndrom zu entwickeln. Viele Menschen mit Karpaltunnel Schuld ihren Zustand auf diesen Geräten, aber ob das ist die eigentliche Ursache ist Gegenstand von Kontroversen.

Die durchschnittliche Person, einschließlich Arbeitgeber und Arbeitnehmer, davon aus, dass die Arbeiten zu der Entwicklung von Karpaltunnelsyndrom führen kann.

Während die Menschen oft diese Assoziation zu machen, hat es nicht viele trotz gut gestaltete, große wissenschaftliche Studien gezeigt worden, dass Karpaltunnel durch sich wiederholende Tätigkeiten verursacht wird. In der Zeitschrift der American Academy of Orthopedic Surgeons, eine aktuelle Übersicht der besten Forschung auf Karpaltunnel angegeben:

"Eine direkte Beziehung zwischen sich wiederholende Arbeitstätigkeit (zB keyboarding) und CTS ist nie objektiv nachgewiesen worden."

Der Druck im Karpaltunnel

Karpaltunnelsyndrom auftritt, wenn der Mittelhandnervs, einer der großen Nerven im Handgelenk, eingeklemmt wird, wenn er durch den engen Karpaltunnel gelangt. Der Karpaltunnel wird durch die kleinen Handwurzelknochen auf der Unterseite und einer engen Band oben gebildet. Wenn der Druck im Karpaltunnel aufbaut, wird der Nerv eingeklemmt und beginnt nicht normal funktionieren. Wenn die Nerven nicht richtig funktioniert, erfahren die Patienten die typischen Symptome der Karpaltunnel, einschließlich Schmerzen, Kribbeln, Taubheit und.

Druck im Karpaltunnel mit bestimmten Positionen des Handgelenks erhöht. Die Grundlage für Phalen Test, einer der Prüfungstests für Karpaltunnelsyndrom, ist gewaltsam das Handgelenk zu biegen, um den Druck im Karpaltunnel zu erhöhen, um zu sehen, wenn Symptome auftreten. In ähnlicher Weise ist der Grund, warum viele Menschen klagen über Karpaltunnel Symptome in der Nacht schlafen sie mit ihren Handgelenken unter ihrem Körper gefaltet.

Diese Positionen können Karpaltunnel Druck verschärft Symptome erhöhen.

Repetitive Nutzung

Einige arbeitsbezogene Aktivitäten können möglicherweise verursachen ähnliche Auswirkungen von vorübergehenden Anstieg der Druck im Karpaltunnel. Schlecht entwickelte Arbeitsräume verursachen können Sie das Handgelenk in einer Position zu halten, die die Nerven reizt verursachen Sie Symptome des Karpaltunnelsyndroms zu erleben. Oft trägt eine Schiene oder Ihren Arbeitsplatz Redesign können diese Symptome zu lindern helfen.

Allerdings wiederholte Verwendung (zB längerer Typisierung oder andere wiederholt arbeitsbezogene Aufgaben) wurde nicht eindeutig Karpaltunnelsyndrom verursachen gezeigt. Es wurden zahlreiche Studien (einige der besten sind unten aufgeführt) vergleicht Patienten, die Karpaltunnelsyndrom haben, und diejenigen, die dies nicht tun, und keine klare Verbindung zwischen der Eingabe oder andere sich wiederholende Tätigkeiten, wurde Karpaltunnelsyndrom gezeigt zu verursachen .

Es ist sicherlich richtig, dass es andere Studien, die einen Zusammenhang zwischen dem Karpaltunnel und wiederholte Verwendung bei der Arbeit zeigen kann.

Diese Studien zeigen in der Regel ein schwaches Glied (dh es kann eine geringe Wirkung sein), und in der Regel haben diese Studien von minderer Qualität gewesen, wenn sie die unten aufgeführten verglichen. Die meisten Experten sind sich einig, dass es keine klare Verbindung zwischen Beruf und Entwicklung von CTS, und jede Verbindung, die eventuell existieren klein ist. Die meisten Daten zu Beruf zeigen als ein Risikofaktor für die Entwicklung von CTS von Studien kommt die Verwendung von Vibrations schweren Maschinen zu untersuchen (einschließlich Bohrhämmer), nicht von einer Tastatur.

Dies ist ein Thema von großer Kontroverse, und trotz der besten Beweise gibt es eine Debatte, wie viele Menschen ihre Symptome Attribut Aktivitäten zu arbeiten. Ich verstehe, Patienten, die die Forschung betroffen sind, können fehlerhaft sein, und ihnen würde ich nur darauf hinweisen, dass die beste Forschung zu diesem Zeitpunkt verweist auf keine konkrete Verbindung zwischen repetitiven Tätigkeiten und die Entwicklung von Karpaltunnelsyndrom. Sicherlich wird es weitere Untersuchungen in der Zukunft sein, und vielleicht neue Informationen entstehen, aber wenn es eine Verbindung ist es nicht dramatisch.

Es gibt einen Unterschied zwischen Ursache und Wirkung

Während die meisten der Forschung klar war, dass die Eingabe und andere Tätigkeiten verursachen keine Karpaltunnel, gibt es sicherlich eine Möglichkeit, dass diese Aktivitäten Symptome der Karpaltunnel verschlimmern könnte. Dr. Charles Eaton, ein bekannter Handchirurg, verwendet, um eine ausgezeichnete Analogie auf seiner Website erklärt, dieses Konzept: einen Job, den Sie gehen Treppen hinauf und hinab erfordert immer wieder dazu führen können Sie kurzatmig zu bekommen, aber das bedeutet nicht, die Job verursacht Sie Lungenerkrankungen zu entwickeln. Ebenso ist es möglich, dass einige Tätigkeiten führen können Sie die Symptome des Karpaltunnelsyndroms zu bemerken, aber es hat nicht das Problem verursachen.

Fazit: keine Verbindung zwischen Computer Use und CTS

Während einige Leute es schwer zu glauben, hat die Wissenschaft klar. Es gibt sehr gute Daten zu zeigen, dass der Tastatur kann nicht Karpaltunnelsyndrom verursacht.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated