Index · Artikel · Kann Yoga fördern Herz-Gesundheit?

Kann Yoga fördern Herz-Gesundheit?

2012-11-16 4
   
Advertisement
résuméZur Steigerung Ihrer Gesundheit des Herzens und schützen vor Herz-Kreislauf-Krankheit, betrachten Yoga einnehmen. Eine Reihe von Studien zeigen, dass Yoga (ein Geist-Körper-Praxis, die Körperhaltungen, tiefe Atmung und Meditation kombiniert) eine Rei
Advertisement

Kann Yoga fördern Herz-Gesundheit?

Zur Steigerung Ihrer Gesundheit des Herzens und schützen vor Herz-Kreislauf-Krankheit, betrachten Yoga einnehmen. Eine Reihe von Studien zeigen, dass Yoga (ein Geist-Körper-Praxis, die Körperhaltungen, tiefe Atmung und Meditation kombiniert) eine Reihe von Herz-Kreislauf Vorteile bieten. Obwohl nicht bekannt ist, wie Yoga die Gesundheit des Herzens verbessern könnte, es zu lindern Stress, ein wichtiger Risikofaktor wurde für Herzerkrankungen gefunden.

Vorteile von Yoga für Herz-Gesundheit

Für einen Bericht von 2005 in der Zeitschrift der American Board of Family Practice, analysiert Wissenschaftler 70 bisher veröffentlichten Studien und fanden heraus , dass Yoga viele kardiovaskuläre Risikofaktoren reduzieren kann (einschließlich Insulinresistenz und Bluthochdruck) und bei der Behandlung von Herzkrankheiten helfen.

Einige Studien zeigen, dass Yoga gegen altersbedingte Veränderungen der Herzgesundheit schützen kann. Zum Beispiel fand eine Studie von 2003 aus dem indischen Journal of Physiology and Pharmacology , dass eine Gruppe von 50 im mittleren Alter Studie Probanden , die regelmäßig Yoga für fünf Jahre waren weniger wahrscheinlich , hohen Blutdruck zu entwickeln ( im Vergleich zu einer Gruppe von 50 Middle- geübt hatte im Alter von Teilnehmern, die nicht Yoga praktizierte).

Und in einer Studie 2010 in Psychosomatische Medizin veröffentlicht, Yoga wurde zur Bekämpfung von Entzündungen (ein weiterer Risikofaktor für Herzerkrankungen) gefunden. In ihrer Analyse von Blut von 50 weiblichen Teilnehmer entnommenen Proben (Durchschnittsalter: 41), bestimmt die Autoren der Studie, dass Yoga Anfänger im Vergleich zu denen deutlich höhere Interleukin-6 (ein Marker für die Entzündung) hatte, die seit mindestens regelmäßig Yoga praktiziert hatte 2 Jahre.

Andere Untersuchungen zeigen, dass Yoga Herzkrankheit Verteidigung bei Menschen mit Diabetes erhöhen können.

In einer Studie von 2004 von der Zeitschrift der Vereinigung der Ärzte von Indien, zum Beispiel die Teilnahme an einem 40-Tage - Yoga - Programm erschienen Blutdruck und Blutzuckerkontrolle unter 24 im mittleren Alter Typ - 2 - Diabetes - Patienten zu verbessern.

Mit Yoga-Herz-Krankheit zu kämpfen?

Obwohl Yoga einige Herz-Kreislauf Vorteile bieten kann, ist es wichtig, nicht nur auf Yoga in Prävention oder Behandlung von Herzerkrankungen zu verlassen.

Neben der Bereitstellung einer Herz-gesunde Ernährung zu folgen, regelmäßig trainieren, die Verwaltung Ihrer Stress und ein gesundes Körpergewicht, sollten Sie arbeiten Herzkrankheit Risikofaktoren wie Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, Arteriosklerose, Entzündungen, und das Rauchen zu kontrollieren oder zu beseitigen. Wenn Sie sich mit Yoga interessiert sind zu helfen, Herzkrankheit verwalten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie sicher Yoga in Ihre Selbstpflege integrieren.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website ist für pädagogische Zwecke gedacht und ist kein Ersatz für eine Beratung, Diagnose oder Behandlung von einem zugelassenen Arzt. Es ist nicht zu decken alle möglichen Vorkehrungen, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, die Umstände oder unerwünschte Wirkungen gemeint. Sie sollten die schnelle medizinische Versorgung für alle Gesundheitsfragen suchen und Ihren Arzt konsultieren , bevor alternative Medizin verwenden oder eine Änderung , um Ihre Therapie zu machen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated