Index · Fragen · Kann mit Tretinoin topischen Ursache Desorientierung Creme?

Kann mit Tretinoin topischen Ursache Desorientierung Creme?

2013-09-17 2
   
Advertisement
résuméIch bin eine 40 Jahre alte Frau, die vor kurzem Tretinoin Creme (.025%) für Akne verschrieben wurde. Meine erste Nacht es (nur sollte es in der Nacht zu verwenden) verwenden, bemerkte ich innerhalb der ersten 5 Minuten oder weniger, dass es schien, m
Advertisement

Ich bin eine 40 Jahre alte Frau, die vor kurzem Tretinoin Creme (.025%) für Akne verschrieben wurde. Meine erste Nacht es (nur sollte es in der Nacht zu verwenden) verwenden, bemerkte ich innerhalb der ersten 5 Minuten oder weniger, dass es schien, mein Nervensystem beginnen zu beeinflussen. Ich begann desorientiert / benommen zu fühlen, und schließlich beim Versuch einzuschlafen, bemerkte ich, ich ein wenig Schlaflosigkeit hatte. Am nächsten Morgen fuhr ich mit etwas Angst desorientiert und benommen zu fühlen. Diese Gefühle (vor allem die Desorientierung), die auf den ganzen Tag bis zum späten Abend. Früher habe ich Retin-A in der Vergangenheit (in meinen 20ern) und hatte keine Nebenwirkungen ... Zeitraum. Nichts als eine makellose Haut (Ich sollte erwähnen, dass ich nahm es neben mündlichen Minocyclin). Ich kontaktierte meinen Dermatologen ihm meine Nebenwirkungen zu informieren, und er erklärte, dass die Tretinoin sollte nicht diese Art von Nebenwirkungen verursachen. Ich kenne meinen Körper, und ich weiß, wie es mir das Gefühl trotz allem, was er gesagt hat. Ich versuchte es eine zweite Nacht, und das gleiche passierte. Aber anstatt wieder durch diese beängstigende Folge gehen, wusch ich es sofort aus, und das Gefühl, (e) ging. Ist es eine Möglichkeit, dass ich eine allergische Reaktion auf Tretinoin oder eines seiner inaktiven Bestandteilen habe? Mit tretinoin auch der Wirkstoff in Retin-A ist, sondern weil es der Name der Marke ist, könnte ich vielleicht die gleichen Nebenwirkungen aus, dass, wenn ich mich entscheide, zu wechseln?

----schneiden----

In Antwort auf Delila bei 2013.09.18 05.29

Hallo, ist es extrem selten ist, jedoch ist es in einem Fall berichtet worden, ... "des Nervensystems Nebenwirkungen einschließlich einem Fall von Neurotoxizität bei einem Patienten mit einer Lebererkrankung wurden berichtet.
Der Patient neurologische Nebenwirkungen nach 4 Wochen tretinoin Verabreichung entwickelt. Die Symptome waren Kopfschmerzen, Gedächtnisverlust, Rumpfataxie und Dysarthrie, von denen alle auf vorübergehenden Absetzen der Medikamente verbessert und wieder aufgetreten, wenn der Patient Gebrauch wieder aufgenommen. Nach dem Rückzug von Medikamenten ein zweites Mal beschlossen die Symptome innerhalb von 4 Wochen ".
Wenn Sie Nebenwirkungen Symptome von Tretinoin haben, dann auf den Markennamen Medikamente wechseln, werden Sie die gleiche Wirkung haben. Bitte sprechen Sie wieder mit Ihrem Hautarzt und informieren ihn über diese Informationen ...

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated