Index · Fragen · Kann Lexapro Spätdyskinesien verursachen?

Kann Lexapro Spätdyskinesien verursachen?

2013-03-22 1
   
Advertisement
résuméIch habe für 6-7 Monate auf Lexapro gewesen, 20 mg, kann es Spätdyskinesien verursachen? Wie entwöhnen ich weg von Lexapro? Mein PDOC sagte mir, dass Lexapro die Ursache nicht gewesen sein könnte und dass die 2,5 mg abilify nahm ich war der Grund daf
Advertisement

Ich habe für 6-7 Monate auf Lexapro gewesen, 20 mg, kann es Spätdyskinesien verursachen? Wie entwöhnen ich weg von Lexapro?

Mein PDOC sagte mir, dass Lexapro die Ursache nicht gewesen sein könnte und dass die 2,5 mg abilify nahm ich war der Grund dafür.

Ich nahm nur abilify für zwei Wochen und ich blieb stehen, dann erlebt Krämpfe am ganzen Körper.

Eine Woche später, habe ich noch Muskelkrämpfe und es erhöht sich.

Kann ich versuchen, für einen Tag nicht Lexapro nehmen, um zu sehen, ob es wird weggehen?

Wenn es der lexapro. Kann diese dauerhaft sein? Kann 6-7 Monate genug tun, um Schaden?

----schneiden----

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated