Index · Fragen · Kann ich so bald so viele Probleme mit Tramadol haben?

Kann ich so bald so viele Probleme mit Tramadol haben?

2013-07-03 5
   
Advertisement
résuméIch habe für Fibromyalgie unter der Obhut meiner PCP gewesen. Ich habe bisher der Lage, es mit einer Diät zu steuern, Bewegung, und die gelegentliche Tramadol für die Tage, die ich nicht (in der Regel einmal im Monat) bewegen kann. Ich habe den schli
Advertisement

Ich habe für Fibromyalgie unter der Obhut meiner PCP gewesen. Ich habe bisher der Lage, es mit einer Diät zu steuern, Bewegung, und die gelegentliche Tramadol für die Tage, die ich nicht (in der Regel einmal im Monat) bewegen kann. Ich habe den schlimmsten flackern immer der vergangenen Woche hatte, und es wird nur nicht locker. Also, für etwa fünf Tage in einer Reihe, nahm ich ein Tramadol in der Mittagszeit. Das war Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, und Sonntag. Heute ist Mittwoch, und ich habe nicht seitdem hatte. Seit Montag habe ich ein Wrack gewesen. Schlaflosigkeit (die ich je hatte) ist viel schlimmer, ich bin so besorgt, meine Haut fühlt sich an wie es kriecht, und ich werde an der Tropfen einen Hut zu weinen. Ich habe einen Termin mit dem Rheumatologen am Montag, aber ich mehr diese Angst nicht nehmen. Ich verstehe nicht, was geschieht. Ich weiß, dass Tramadol kann süchtig machen, aber ich habe noch nie ein Problem, das es vor und trotz der Anti-Angst-Eigenschaften zu verlassen, ich kann es nur nehmen, wenn ich Schmerzen habe. Ich bin in den Schmerz, während diese aber Angst Eingabe um einen anderen zu nehmen, wenn dies ist, was Rückzug ist wie.

----schneiden----

In Antwort auf kaismama bei 2013.07.03 10.42

Ich kann wirklich nicht sehen, wie der kleine Sie Rückzug verursachen würde nehmen. Sie nehmen normalerweise nicht genug, um es für 24 Stunden in Ihrem System haben. Ich würde man versuchen und sehen, ob es hilft, aber das ist mir. Fräulein Neugier.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated