Index · Artikel · Kann ich mein Arzt für Stronger Schmerztabletten stellen?

Kann ich mein Arzt für Stronger Schmerztabletten stellen?

2012-10-06 3
   
Advertisement
résuméKönnen Sie Ihren Arzt für eine stärkere Schmerzmittel zu fragen, ob man sie braucht? Absolut. Chronische Schmerzen, die meisten einfach definiert, ist der Schmerz, die fortgesetzt wird, wenn es nicht sollte. Eine der wichtigsten Komponenten der chron
Advertisement

Kann ich mein Arzt für Stronger Schmerztabletten stellen?

Können Sie Ihren Arzt für eine stärkere Schmerzmittel zu fragen, ob man sie braucht? Absolut.

Chronische Schmerzen, die meisten einfach definiert, ist der Schmerz, die fortgesetzt wird, wenn es nicht sollte. Eine der wichtigsten Komponenten der chronischen Schmerzbehandlung ist die richtige Schmerzmittel. Wenn Sie akuten Schmerzen, Medikamente können Sie haben auf der Basis der Art von Schmerz eingestellt werden. Doch bei chronischen Schmerzen ist dies oft eine Herausforderung.

Nach Angaben der American Chronic Pain Association (ACPA), teilweise Linderung der Symptome - nicht die volle Entlastung - ist das realistischste Ziel.

Auch Opioide können nicht alle Ihre Schmerzen zu töten. Sie reduzieren die Schmerzen um rund 30 Prozent, im Durchschnitt. Mit diesem Wissen können Sie Ihre Erwartungen für Ihre Medikamente zu verwalten und zu helfen, begleiten Sie bei der Suche nach (oder der Suche nach nicht) stärkere Medikamente für Ihre Schmerzen.

Sie benötigen stärkere Schmerzmittel? Das könnte dir, wenn Sie mit "Ja" zu einem der folgenden beantworten:

  • Haben Sie häufig Schmerzen Durchbruch?
  • Ist Ihre aktuelle Medikation immer weniger effektiv bei Ihren Schmerz zu steuern?
  • Ist Ihr Alltag immer schwieriger?
  • Ist Ihre Lebensqualität abnimmt?

Kennen Sie Ihre Optionen-Schmerz

Bevor Sie sich für stärkere Medikamente fragen, möchten Sie vielleicht über die Möglichkeiten zu erfahren. Vier Klassen von Medikamenten verwendet werden, um chronische Schmerzen zu behandeln:

Nicht-Opioide. Dazu gehören Aspirin, NSAR und Paracetamol.

Opioide. Auch als Betäubungsmittel, dazu gehören Morphin, Codein, Hydrocodon, Oxycodon und Methadon. Das Medikament Tramadol wirkt auf die Opioid-Rezeptoren, obwohl es nicht ein Opioid ist.

Die adjuvante Analgetika. Wurden diese Medikamente ursprünglich verwendet , um andere Erkrankungen zu behandeln, aber sie sind jetzt manchmal auch bei der Schmerzlinderung eingesetzt. Beispiele dafür sind bestimmte Antidepressiva und Antikonvulsiva.

Sonstiges: Andere Medikamente , die nicht direkt Schmerzen lindern kann, wie Drogen Schlaflosigkeit, Angst, Depression und Muskelkrämpfe zu lindern, kann ein Teil Ihrer Schmerz - Management - Regiment sein.

Werde ich wie ein Süchtiger aussehen, wenn ich für eine stärkere Schmerzmittel Mein Arzt fragen?

Zwar trifft es zu, dass Opioid-Schmerzmittel sind eine der am häufigsten missbraucht verschreibungspflichtige Medikamente zu fragen, für sie nicht notwendigerweise Sie als ein Süchtiger Ziel.

Viele Menschen mit chronischen Schmerzzuständen kann nicht einfach ihre Schmerzen mit anderen Arten von Medikamenten verwalten. Die Haltung gegenüber der Rolle von Opioiden in der Schmerzbehandlung ändern sich auch. Studien zeigen , dass eine sorgfältige Überwachung, Sucht und Missbrauch sind nicht in der Regel Probleme für Menschen mit legitimen chronischen Schmerzzuständen.

Die meisten Ärzte werden die Vorteile einer stärkeren Schmerzmittel im Vergleich zu den potenziellen Risiken berücksichtigen. Stärkere Schmerzmittel wie Opioide tragen ein höheres Risiko für Toleranz und Missbrauch, aber wenn sie möglicherweise Ihre Lebensqualität erhöhen könnten sie einen Versuch wert sein.

Nach dem ACPA: "... es gibt Risiken , die mit fast jeder Behandlung verbunden sind für chronische Schmerzen Der beste Ansatz für Menschen mit Schmerzen Fragen über den Nutzen und die Risiken und Nebenwirkungen zu fragen , wenn sie auf eine bestimmte Behandlung zu beginnen sind über. Ansatz oder neue Medikamente. Ist das Risiko der möglichen Nutzen rechtfertigen? "

Für die besten Ergebnisse sollten Sie Ihren Arzt regelmäßig mit Ihrer Behandlung verfolgen.

Denken Sie daran: Sie können auch eine Studie von stärkeren Schmerzmittel tun, um zu bestimmen, ob sie für Sie richtig sind. Wenn Sie nicht mit ihnen zufrieden sind, einfach mit Ihrem Arzt sprechen über sie weg verjüngt und zu versuchen, etwas anderes. (Abhängig von der Dosis, wie lange Sie mit der Einnahme habe sie und Ihren Gesundheitszustand, gehen Sie Ihre Meds "cold turkey" könnte Entzugserscheinungen verursachen und könnte sogar gefährlich sein.)

Wenn Sie noch Bedenken über stärkere Schmerzmittel zu fragen, haben Sie einen Blick auf einige der folgenden Artikel.

  • Schmerzmittel, Sucht
  • Schmerzmittel Rücktritt
  • Painkiller Overdose

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated