Index · Artikel · Kann ein Whirlpool während der Schwangerschaft eine Fehlgeburt verursachen?

Kann ein Whirlpool während der Schwangerschaft eine Fehlgeburt verursachen?

2012-10-09 24
   
Advertisement
résuméWenn Sie schwanger sind oder planen bist zu sein haben Sie vielleicht den Rat gehört Whirlpools zu vermeiden Angst eine Fehlgeburt zu induzieren. Erfahren Sie, warum ein heißes Bad könnte die bessere Option mit dieser Übersicht werden. Warum Ärzte wa
Advertisement

Kann ein Whirlpool während der Schwangerschaft eine Fehlgeburt verursachen?

Wenn Sie schwanger sind oder planen bist zu sein haben Sie vielleicht den Rat gehört Whirlpools zu vermeiden Angst eine Fehlgeburt zu induzieren. Erfahren Sie, warum ein heißes Bad könnte die bessere Option mit dieser Übersicht werden.

Warum Ärzte warnen schwangere Frauen Hot Tubs zu vermeiden

Der Grund für die Empfehlung gegen Whirlpools hat mit der Körpertemperatur zu tun. Forscher haben festgestellt, dass in der frühen Schwangerschaft eine erhöhte Körpertemperatur, die das Risiko von Neuralrohrdefekten erhöht; die gleiche Feststellung gilt für Fieber während der Schwangerschaft.

Neuralrohrdefekte sind einer der Gründe, pränatale Vitamine Folsäure enthalten, die gefunden wurde, um die Ausdehnungen dieser Defekte zu verringern.

Es gibt einige Anzeichen dafür, dass die Verwendung von Whirlpools in der frühen Schwangerschaft könnte das Risiko einer Fehlgeburt zusätzlich zu Neuralrohrdefekten erhöhen, aber der Beweis für die Verbindung ist nicht schlüssig - desto wahrscheinlicher ist die Gefahr, dass das Kind gesundheitliche Probleme haben wird.

Aufgrund der bekannten Verbindung mit Neuralrohrdefekten, empfehlen Ärzte, dass Frauen ihre Körperkerntemperaturen über 101 Grad Fahrenheit während der Schwangerschaft vermeiden, erhöhen nicht nur Whirlpools zu vermeiden, sondern die Überwachung auch alle Fiebern, um sie daran zu hindern, dieses Niveau zu erreichen. Nur 10 bis 20 Minuten in einer heißen Wanne kann eine Körpertemperatur von 102 Grad erreichen. Somit ist die beste Wette auf den Whirlpool nicht während der Schwangerschaft verwendet werden, um auf der sicheren Seite zu sein.

Natürlich nicht erkennen, eine Reihe von Frauen früh schwanger sind sie und in ihnen ohne Idee des wachsenden Lebens in eine heiße Wanne flanieren könnten.

Aber wenn Sie wissen, dass Sie schwanger sind, jetzt das Risiko? Außerdem gibt es andere Möglichkeiten, wenn Sie einen Whirlpool-ähnliche Erfahrung wollen.

Alternativen zu Hot Tubs

Ein heißes Bad könnte eine sicherere Option sein, wenn Sie einfach nicht ohne ein heißes Bad zu gehen. In einem Bad kühlt sich das Wasser schnell, während eine heiße Wanne eine heiße Temperatur hält.

Darüber hinaus ist Ihr Körper nicht vollständig in einer Standard-Badewanne unter Wasser, so dass Ihre Temperatur langsamer steigen würde.

Aber auch ein heißes Bad kann Risiken bergen, wenn das Wasser zu lange zu heiß ist, also, wenn Sie ein heißes Bad nehmen tun, überwachen Sie Ihre Körpertemperatur und die Temperatur des Wassers, um das Risiko zu vermeiden. Wenn Sie die beunruhigende Art sind, vermeiden Whirlpools und heiße Bäder insgesamt. Es ist besser, zu vorsichtig zu sein, als in eine Tätigkeit auszuüben, die Sie selbst sich für später schlagen werde.

Nachbereitung

Wenn Sie Fragen zu Whirlpools, heiße Bäder und Schwangerschaft haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die möglichen Risiken. Sie können zögern, Ihren Arzt zu "stören", aber wenn man schon in eine heiße Wanne bekommen haben, ohne die Risiken zu kennen oder versucht fühlen man zu verwenden, ist es am besten mit Ihrem Geburtshelfer über die Gefahren oben skizzierten zu sprechen.

Wenn Sie ein regelmäßiger Whirlpool-Benutzer sind, sollten Sie Ihr deaktivieren jede Neigung zu vermeiden, zu verwenden. Lassen Sie Ihre Freunde und Familie über die mögliche Gefahr für Ihr Baby wissen, wenn sie versuchen, Sie zu überzeugen, mit ihnen in eine heiße Wanne zu bekommen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated