Index · Fragen · Kann Doxepin Halluzinationen verursachen?

Kann Doxepin Halluzinationen verursachen?

2005-09-17 93
   
Advertisement
résuméIch war vor kurzem Doxepin für Schlaf verordnet. Die perscription sagt zwei vor dem Zubettgehen einnehmen. Ich habe für eine Weile zwei vor dem Schlafengehen Zeit genommen und es hat nicht funktioniert. Ich verdoppelte vor kurzem die Dosis auf vier v
Advertisement

Ich war vor kurzem Doxepin für Schlaf verordnet. Die perscription sagt zwei vor dem Zubettgehen einnehmen. Ich habe für eine Weile zwei vor dem Schlafengehen Zeit genommen und es hat nicht funktioniert. Ich verdoppelte vor kurzem die Dosis auf vier vor dem Zubettgehen. Ich kann leicht mit dieser Dosis einschlafen. Doch vor dem Schlafengehen bemerkte ich Halluzinationen. Diejenigen, die meisten im Zusammenhang mit den Halluzinationen von niedrig dosiertem "shrooms". Wände biegen sich, als ob es sieht aus wie mein Schlafzimmer auf mich zusammenbrechen wird. Es macht mir keine Angst, aber ich schließe meine Augen und fallen direkt in den Schlaf. Ich frage mich, ob dies eine zu hohe Dosierung eines ist, wenn dies geschieht. Kann mir jemand irgendwelche Informationen geben auf diesem?

----schneiden----

In Antwort auf zippysgo ... bei 2005-09-20 19.53

Nun müssen Sie verstehen, dass Doxepin nicht eine Schlaftablette ist, ist es nicht nur Sie soll knock out. Es ist ein Antidepressivum, das den Nebeneffekt, verursacht Schläfrigkeit hat und hilft, einzuschlafen. Wenn es nicht für Sie arbeiten, sollten Sie nicht nur springen und verdoppeln Sie Ihre Dosis, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, und zusammen können Sie etwas anderes zu versuchen, finden Sie mit Ihrem Schlafprobleme zu helfen.

Überdosis
Symptome:
Übermäßige Schläfrigkeit zu geringfügigen Veränderungen des Bewusstseins führen und sogar Unempfindlichkeit könnte ein frühes Anzeichen von Überdosierung sein. Allerdings Überdosierung mit doxepin ist wahrscheinlicher, durch eine erhöhte psychomotorische Unruhe und Krämpfe manifestiert werden, die zu Apnoe und Koma. Die EKG-Veränderungen (Erweiterung des QRS und T-Wellen-Anomalien) sind in der Regel durch Herz-Kreislauf hämodynamischen Veränderungen eine späte Erkenntnis und nicht immer begleitet sein.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated