Index · Artikel · Kanada billigt Rezept Heroin: Hier ist, was dieses bedeutet

Kanada billigt Rezept Heroin: Hier ist, was dieses bedeutet

2017-07-15 1
   
Advertisement
résuméBildnachweis: Alex Malikov / Shutterstock.com Ärzte in Kanada kann jetzt Heroin für Patienten mit besonders schweren Suchterkrankungen mit dem Medikament, dank neuer Regeln vorschreiben, die vor kurzem von der Regierung des Landes genehmigt. Die Rege
Advertisement

Kanada billigt Rezept Heroin: Hier ist, was dieses bedeutet

Kanada billigt Rezept Heroin: Hier ist, was dieses bedeutet



Bildnachweis: Alex Malikov / Shutterstock.com

Ärzte in Kanada kann jetzt Heroin für Patienten mit besonders schweren Suchterkrankungen mit dem Medikament, dank neuer Regeln vorschreiben, die vor kurzem von der Regierung des Landes genehmigt.

Die Regeln, die dann in Kraft letzte Woche ging, lassen Sie jeder Arzt in Kanada das Land der nationalen Gesundheitsbehörde (bekannt als Health Canada) für den Zugang zu medizinischer Qualität Heroin zu gelten für bestimmte Patienten zu verschreiben. Die Anforderungen werden auf einer Fall-zu-Fall - Basis genehmigt, die von der Regierung geführte Special Access - Programm, nach den neuen Vorschriften .

Allerdings kann das Medikament, medizinisch bekannt als diacetylmorphine, nur bei Patienten mit schwerer Heroinsucht verschrieben werden, die versucht haben, ihre Sucht mehrmals mit anderen Methoden zu beenden, aber haben es versäumt, sagte, die Regierung.

"Zugang zu diacetylmorphine hat, wird Gesundheit Praktiker mit einer zusätzlichen Behandlungsoption zur Behandlung von Patienten mit Opioidabhängigkeit liefern, die nicht zu den traditionellen Behandlungen angesprochen," die neuen Regelungen gesagt. (Heroin gehört zu der Klasse von schmerzlindernden Medikamenten wie Opioide bekannt.) "Die Behandlung mit Diacetylmorphin in einer umfassenden Einstellung kann für diese Patienten zu einer verbesserten Behandlungsergebnissen und Nutzen für die Gesundheit führen." [10 Interessante Fakten über Heroin]

Die Änderungen kommen zu einer Zeit als Opioid-Überdosierung Todesfälle in Kanada auf dem Vormarsch sind. Nicht alle Provinzen verfolgen opioidbedingten Todesfälle, aber in Britisch-Kolumbien, gab es 433 Drogen Todesfälle durch Überdosierung von Januar bis Juli dieses Jahres 75 Prozent mehr als die Zahl der Todesfälle, die im Jahr 2015 im gleichen Zeitraum aufgetreten ist, nach einem Bericht von British Columbia Coroners - Service . Über 62 Prozent aller Drogen Todesfälle durch Überdosierung beteiligt das Opioid Fentanyl, im Vergleich zu 30 Prozent der Todesfälle im Jahr 2015.

Eine Reihe von Studien haben gezeigt, dass die Behandlung mit Diacetylmorphin Suchtpatienten helfen kann, die andere Behandlungen bisher versagt haben. Zum Beispiel kann eine Studie von 2009 fand in Kanada , dass Patienten mit schweren Heroinsucht wurden eher mit ihrer Sucht Behandlung zu bleiben und weniger wahrscheinlich , illegale Drogen zu verwenden , wenn sie diacetylmorphine erhielten, im Vergleich zu Standard - Behandlung mit dem Medikament Methadon.

Verschreibungen für diacetylmorphine sind auch in einigen europäischen Ländern verfügbar, darunter die Schweiz, Deutschland, den Niederlanden und Dänemark, die Menschen mit Opioidabhängigkeit zu behandeln, die andere Therapien versagt haben, sagte, die neuen Vorschriften.

Patienten, die erhalten Rezepte für Heroin wird von medizinischem Personal beaufsichtigt werden, wenn sie das Medikament injizieren, laut CNN.

Originalartikel auf Live - Wissenschaft.

Empfehlungen der Redaktion

  • Die Droge Diskussion: 7 Neue Tipps für die Eltern von heute
  • 4 Werkzeuge, die Familien von Menschen zu helfen Kampf Sucht (Op-Ed)
  • 5 Umstrittene Mental Health Behandlungen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated