Index · Artikel · Junge Raucher Umstellung auf Zigarette Alternativen Mai

Junge Raucher Umstellung auf Zigarette Alternativen Mai

2012-08-22 6
   
Advertisement
résuméCredit: Teen Rauchen Foto über Shutterstock Der Anteil der jungen Erwachsenen in den Vereinigten Staaten, die Zigaretten rauchen in den letzten Jahren gesunken, aber der Rückgang dieser Population von Zigaretten auf andere Formen von Tabak, eine neue
Advertisement

Junge Raucher Umstellung auf Zigarette Alternativen Mai



Credit: Teen Rauchen Foto über Shutterstock


Der Anteil der jungen Erwachsenen in den Vereinigten Staaten, die Zigaretten rauchen in den letzten Jahren gesunken, aber der Rückgang dieser Population von Zigaretten auf andere Formen von Tabak, eine neue Umfrage legt nahe, Schalt zurückzuführen sein könnte.

Die Umfrage Gallup fand heraus, dass in den letzten zehn Jahren ist die Raucherquote unter den 18- bis 29-Jährigen in den Vereinigten Staaten um 12 Prozentpunkte gesunken: von 34 Prozent der Menschen in dieser Altersgruppe das Rauchen in den Jahren 2001-2005 auf 22 Prozent im Jahr 2011 -2015.

In den vergangenen Jahren 30 junge Erwachsene waren eher als Menschen, über Zigaretten zu rauchen, aber jetzt, unter jungen Erwachsenen die Raucherquote ist ähnlich der Rate unter den Menschen im Alter von 30 bis 49 und jene im Alter von 50 bis 64, sagte Gallup. [The Drug Diskussion: 7 Neue Tipps für heutige Eltern]

Doch eine andere aktuelle Gallup-Umfrage von Januar bis Oktober dieses Jahres durchgeführte Untersuchung ergab, dass junge Erwachsene eher als die in älteren Altersgruppen alternative Formen von Tabak zu verwenden, wie Zigarren, Pfeifen und rauchlosem Tabak.

Zum Beispiel in der jüngsten Umfrage, 5,4 Prozent der 18- bis 29-Jährigen gaben an, sie benutzen rauchlosem Tabak, im Vergleich zu 4,3 Prozent der 30- bis 49-Jährigen und 2,8 (welche Produkte wie Kautabak und Schnupftabak enthält) Prozent der 50- bis 64-Jährigen. Darüber hinaus 4,1 Prozent der jungen Erwachsenen gaben an, sie rauchte Zigarren, verglichen mit 2,4 Prozent der 30- bis 49-Jährigen und 1,7 Prozent der 50- bis 64-Jährigen, die Umfrage gefunden.

Gallup begann im Jahr 2014 nur die Teilnehmer über alternative Formen von Tabak zu fragen, und so die neue Umfrage kann nicht feststellen, ob die Verwendung von alternativen Formen von Tabak unter jungen Erwachsenen nimmt zu.

Aber eine Erhöhung würde bei jungen Menschen mit Erkenntnissen aus anderen Studien des Tabakkonsums zustimmen. Zum Beispiel fand eine aktuelle Studie von den Centers for Disease Control and Prevention, dass zwischen 2011 und 2014, die Verwendung von Zigaretten unter Gymnasiasten zurückgegangen, während die Verwendung von hookahs erhöht. (A Shisha ist ein großes Rohr, in dem Tabakrauch durch Wasser fließt vor einzuatmen.)

Die Gallup-Umfrage ergab auch, dass junge Menschen eher als die Menschen in anderen Altersgruppen zu sagen, dass sie drei benutzt hatten oder mehrere Formen von Tabak. Fast 5 Prozent der 18- bis 29-Jährigen gaben an, sie drei benutzt hatten oder mehrere Formen von Tabak, etwa das Doppelte des nationalen Durchschnitt von 2,5 Prozent.

Höhere Steuern und Regeln für den Verkauf von Zigaretten ein Grund sein, warum junge Erwachsene alternative Formen von Tabak gedreht haben, sagte Gallup. Zusätzlich 2014 Studie fand heraus, dass junge Erwachsene zitiert Aromen und den Einfluss von Freunden als Gründe ansprechend, warum sie alternative Formen der Tabak versucht, sagte Gallup.

Folgen Sie Rachael Rettner @RachaelRettner . Folgen Sie Live - Wissenschaft @livescience , Facebook & Google+ . Originalartikel auf Live - Wissenschaft.

Empfehlungen der Redaktion

  • Nie zu spät: 5 Bad Habits Sie sollten sich trotzdem Quit
  • Kick the Habit: 10 Scientific Raucherentwöhnungs Tipps
  • Wer noch Raucht? Raucher in den USA Today

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated