Index · Artikel · JORDY Headset Lupe: Nicht ganz so weit fortgeschritten wie Star Trek Version

JORDY Headset Lupe: Nicht ganz so weit fortgeschritten wie Star Trek Version

2008-06-13 3
   
Advertisement
résuméNeben dem verheißungs Sci-Fi-klingender Name ist der Joint Optical Reflective Display tatsächlich entwickelt, um Menschen mit Sehproblemen zu helfen. Es ist ein Kopfbügellupe mit Autofokus, die 30-fach-Zoom bieten kann, und ist so konzipiert, Mensche
Advertisement

JORDY Headset Lupe: Nicht ganz so weit fortgeschritten wie Star Trek Version

Neben dem verheißungs Sci-Fi-klingender Name ist der Joint Optical Reflective Display tatsächlich entwickelt, um Menschen mit Sehproblemen zu helfen. Es ist ein Kopfbügellupe mit Autofokus, die 30-fach-Zoom bieten kann, und ist so konzipiert, Menschen mit Sehverlust durch Makuladegeneration, Glaukom oder andere Bedingungen verursacht zu helfen. Plus der Dockingstation können Sie es als Desktop-50x-Zoom verwenden, Leuchtlupe mit digitalem Ausgang-so, es ist nicht ganz oben mit Geordi LaForge Visier, aber es ist ziemlich mächtig. Keine Information über Preise, sondern Demonstrationsmodelle sind vom Hersteller Enhanced Vision zur Verfügung. [ Gizmag via Ubergizmo ]

JORDY Headset Lupe: Nicht ganz so weit fortgeschritten wie Star Trek Version

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated